Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Pflegeplatz gesucht "wuff" / BENCO - ca. 7 Monate alter Malteserbub
« Letzter Beitrag von Anna am Heute um 21:43:14 »
ist dringend auf der Suche nach einer Pflegestelle ....

Der kleine Mann wurde - da eins seiner Hinterhaxerl nicht in Ordnung war und er es nicht benützen konnte und er somit nicht "verkauft" werden konnte - von einem Züchter (wie üblich wenn man sich eines Tieres entledigen will) an eine Romafamilie verschenkt. Da in diesem Dorf sehr viele Hunde leben hat es nicht lang gedauert bis der kleine Mann von einem anderen Hund beim Kampf ums Futter attackiert und schwer verletzt wurde. Vermutlich zum Glück für ihn da dies für ihn das Ausreiseticket bedeutet hat. Er hatte eine ca. 10 cm lange Wunde am Bauch erlitten und auch durch einen Biss aus dem After geblutet.
Die Wunden wurden versorgt und genäht und  der kleine Mann  - da er bereits in Narkose gewesen ist - auch gleich kastriert.
Benco hat jetzt bereits einige Zeit in der Klinik verbracht, seine Wunden sind geheilt und er hat das Käfigleben satt und tut dies auch lautstark kund.
Sein Haxerl ist nicht operabel aber er hat einen versteiften Verband bekommen damit das Haxerl in der richtigen Position ist und siehe da er benützt es immer wieder zum "Abstützen" , wie eine Krücke  :alas:
Er ist anfänglich schüchtern und knurrt zur Sicherheit einmal (aber würde sicher nicht beissen), braucht aber grad einmal 10 Minuten bis er aufgetaut ist. Er durfte in in letzter Zeit viel frei in den hinteren Räumen der Klinik  herumlaufen und  jetzt packt der das Käfigleben gar nicht mehr  :not: - er hat heute vier Stunden durchgebellt weil er im Käfig sitzen mußte !
Er braucht keine Behandlungen, der Verband sollte aber noch länger draufbleiben - Verbandwechsel reicht 1 x pro Woche und das kann jeder TA machen.
2
Tagebücher / Re: Bacardi (Bak) und sein neues Leben....
« Letzter Beitrag von Petra-Hasi am Heute um 21:22:01 »
Genau die. :grave:
Danke dir Anna.

Baki-Bärli jetzt bist nur mehr du da.
Hoffe das du uns noch lang erhalten bleibst ohne Schmerzen zu haben.
In Margit hast du ja eine der Besten bekommen.Ihr Wissen und ihr Herz sind ja Riesig und
sie wird immer das beste für Dich machen du süsser Du.
Dicken Knuddler für Dich. :8:
3
Gideon vielleicht??? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er mit Kindern ein Problem hat.

Er wartet auch schon sooooo lange und ist ja auch schon ein älterer Hund ???

http://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Gideon&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on&category_title=on

4
Tagebücher / Re: Bacardi (Bak) und sein neues Leben....
« Letzter Beitrag von _melanie_ am Heute um 21:11:55 »
Alles Liebe zum Jahrestag Baki  :36:

Er hat so eine schöne Zeit bei euch, er wird umsorgt und geliebt, und das ist alles was zählt!
Danke dafür  :53:
5
Tagebücher / Re: Oldie, Goldie, Welpi und Co
« Letzter Beitrag von Karin S. am Heute um 21:09:14 »
Es reißt nicht ab....
Gestern haben wir bei zwei Meerschweinchen entdeckt,dass jeweils ein Auge verändert ist. Heute haben wir unsere alte Flecki gehen lassen. Ihr Auge war komplett kaputt und sie hatte schon länger Probleme. Ein großer Tumor weil sie seit Jahren täglich Schmerzmittel wegen ihrer Arthrose bekam, dürfte gestreut haben und Auge und Ohr zerstört haben. Sie ging ruhig und schnell.....
Scarletts Schwester Bailey bekommt derzeit Augentropfen. Sie wirkt fit aber auch bei ihr kann es schnell gehen.....

Allen anderen Tieren geht es gut.

Gesendet von meinem Archos 50b Platinum mit Tapatalk

6
Tagebücher / Re: Rocky
« Letzter Beitrag von Petra-Hasi am Heute um 21:08:05 »
Es muss dir ja das Herz zerreissen Rocky so wiederzusehen.
Ich hoffe das du recht hast und die wirklich zuckersüsse Kiara kann Rocky helfen.
Drück euch jedenfalls die Daumen das es klappt und Rocky und Kiara ein glückliches
angstfreies und sorgloses Leben führen können. :54: :54: :54:
Haltest uns eh am laufenden Sabine. :113:
7
Tagebücher / Re: Bacardi (Bak) und sein neues Leben....
« Letzter Beitrag von Anna am Heute um 21:02:55 »
Alles Gute zum 3 Jahrestag lieber Baki. :8:
Gerade bei ihm tut es doppelt weh deine Zeilen zu lesen Margit. ;(
War es doch seine Geschichte die ich als erste las als ich mich hier im Forum umsah.
Seine und die einer, ich glaube Schäferhündin ,die geteert aus einem Kanalrohr gerettet/gerissen wurde.
Ob sie noch lebt?

GGLG aus OÖ

Du meinst Esperanza ! Nein, die Maus ist schon lang über die RBB gegangen  :grave:

http://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=14282.0
8
Tagebücher / Re: Bacardi (Bak) und sein neues Leben....
« Letzter Beitrag von Petra-Hasi am Heute um 21:00:53 »
Alles Gute zum 3 Jahrestag lieber Baki. :8:
Gerade bei ihm tut es doppelt weh deine Zeilen zu lesen Margit. ;(
War es doch seine Geschichte die ich als erste las als ich mich hier im Forum umsah.
Seine und die einer, ich glaube Schäferhündin ,die geteert aus einem Kanalrohr gerettet/gerissen wurde.
Ob sie noch lebt?

GGLG aus OÖ
9
Tagebücher / Re: Bacardi (Bak) und sein neues Leben....
« Letzter Beitrag von Anna am Heute um 20:49:10 »
Es grenzt eh schon fast an ein Wunder dass Baki jetzt schon seinen dritten Jahrestag bei dir feiern darf !!!! Mit seiner Vorgeschichte unglaublich und sicher nur Dank deiner aufopferungsvollen Pflege möglich !!
Allein schon für die körperliche Pflege wie Blase und Darm ausdrücken hast du meine Hochachtung - täglich mehrmals 30 oder 35 kg heben erfordert schon einige körperliche Anstrengung.
Auch wenn Baki's Lebensuhr tickt  :grave: - die drei Jahre die er bei dir verbringen durfte waren mit Garantie die Schönsten in seinem Leben !!! DANKE dir dafür Margit  :8:
10
Fixplatz gesucht "wuff" / Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Letzter Beitrag von Petra-Hasi am Heute um 20:32:24 »
Ich möchte mich bei Euch allen für die lieben Worte/Beiträge bedanken.
Es ist schön Verstanden zu werden.DANKE
Auch für die verschiedenen Tips bin ich sehr dankbar,auch wenn ich einige kenne habe ich nicht daran gedacht
sie einfach zu probieren.

Ja es ist schon wahr,Stubsys Verhalten macht mich oft sehr traurig.
Aber wenn er sich dann wieder öffnet ist es Superschön. :11:

Nun noch etwas erfreuliches.Dachte mir heute nachmittag da wir eh alleine sind werde ich dem Lauser Vertrauen
und gab ihm nur das kurze Schnürl drauf.
Er war ja sehr aufgeweckt und inspizierte nicht nur den Garten. Neeeeeein auch die Terrasse wurde heute, das
erste Mal genauer kontrolliert.Dachte schon er schnappt sich die Cocktailtomate von der Staude. :enjoying:

Probierte auch mehrmals die Körpertiefstellung und einmal machte er mir es sogar nach. :4: :4:
Zwar mit Abstand aber doch.Das Lippenlecken wird auch nicht vergessen,hoffe es hilft ihm.

Später putzte ich im Haus etwas und als ich durchs Fenster sah sauste der Süsse durch den Garten und meine Klara
hinter ihm her.Fangenspielen.Sooooooo lieb,mein Herz machte einen Riesensprung . :6: :6:

Ganz vorsichtig schaute er sich auch im Wohnzimmer um, ich habs genau im Augenwinkel von der Küche aus gesehen. :4: :4:
Morgen kommt ja Heli wieder ,schauen ma mal wie er sich da wieder macht.

Wünsch euch allen noch einen schönen Sonntagabend  :6:
Seiten: [1] 2 3 ... 10