Autor Thema: Bestrahlung Schilddrüse-Katze  (Gelesen 4782 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Henny

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.372
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #30 am: 26. Mai 2017, 19:09:23 »
Toll, das ist ja superschnell gegangen!
Freu' mich für den Buben - es war sicher die richtige Entscheidung!
Jetzt ist die Welt in Ordnung und alle sind glücklich wenn das "Rudel" wieder vereint ist.   :]

Offline puppipuhaly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.919
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #31 am: 26. Mai 2017, 19:48:13 »
Ah wie gut, dass der Bub wieder daheim ist :be happy:
Wer mag glauben, dass hinter diesen leuchtenden Augen keine Seele sei!   
                                                                                              (Theophile Gautier)
                                           *    *    *    *    *       
                Wir sind jetzt nur mehr die 4-Mäderl-WG Agnes mit Pu & Mi & Mi

 über der RBB, aber für immer in meinem Herzen mein Bub Bimsi (+2011) und mein Herzi Puppi(+2017)

Offline Henny

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.372
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #32 am: 03. Juli 2017, 09:56:42 »
Schon lange nix gehört - wie geht es dem Kater, mußt substituieren oder geht es ohne?

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.288
  • Geschlecht: Weiblich
  • ...ohne meine Tiere...niemals
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #33 am: 04. Juli 2017, 06:33:23 »
Also Leo geht's ganz gut. Wir substituieren, sind aber jetzt am Ausschleichen  der Medikamente, da seine Schilddrüsenwerte doch erhöht sind. Leider sind auch seine Leberwerte noch sehr stark erhöht. Die Tierärztin ist aber trotzdem optimistisch, weil die Werte zwar hoch sind, aber im Vergleich zu vor der Bestrahlung im Sinken. In 6 Wochen hat Leo wieder Kontrolle. Wenn die Leberwerte dann noch immer so hoch, werden wir die Leber doch noch genauer untersuchen. Aber an und für sich geht es unserem Buben sehr gut. Er hat auch ein bissi zugenommen, ist lustig, hat keinen Durchfall mehr, und sein Fell geht ihm nicht mehr so stark aus.
Danke liebe Henny, dass du an unseren Leo denkst :))
Carmen, Roman, Leo & Dackeline Lucy, unvergessen unser Kater Sammy
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.172
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #34 am: 04. Juli 2017, 09:49:53 »
Das freut mich sehr dass es Leo gut geht   :8:

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.096
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #35 am: 04. Juli 2017, 15:29:16 »
Freuen uns auch für Leo und Euch!  :103:
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.288
  • Geschlecht: Weiblich
  • ...ohne meine Tiere...niemals
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #36 am: 05. Juli 2017, 13:09:12 »
Danke an euch :53:
Carmen, Roman, Leo & Dackeline Lucy, unvergessen unser Kater Sammy
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Moio

  • Yorkshire Terrier
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #37 am: 03. August 2017, 06:42:18 »
Hallo,
wollte mal fragen, wie es Leo geht? Hoffentlich geht's weiterhin bergauf.

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.288
  • Geschlecht: Weiblich
  • ...ohne meine Tiere...niemals
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #38 am: 03. August 2017, 07:23:05 »
vielen Dank für die Nachfrage....am Montag hat Leo wieder Kontrolle. Seit 2,5 Wochen ist er nun ohne Ersatztherapie. Ich habe das Gefühl, dass es ihm gut damit geht. Er hat auch zugenommen. Wir sind schon sehr gespannt auf die Blutwerte.
Bitte weiterhin die Daumen halten. :))
Carmen, Roman, Leo & Dackeline Lucy, unvergessen unser Kater Sammy
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Henny

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.372
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #39 am: 10. August 2017, 09:37:17 »
Und, wie schauen die Blutwerte aus?
Hauptsache ist aber eh, daß es ihm gut geht und wenn er zugenommen auch hat, seid ihr sicher auf dem richtigen Weg.

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.288
  • Geschlecht: Weiblich
  • ...ohne meine Tiere...niemals
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #40 am: 10. August 2017, 13:29:59 »
Es gibt wirklich gute Neuigkeiten. Leo hat solze 35 dag zugenommen. Seine Leberwerte sind weiterhin im Sinken und die Schilddrüsenwerte sind kanpp an der Norm.
Nächste Kontrolle ist dann in 3 Monaten. Wir und auch die Ärztin der Katzenpraxis ist sehr zufrieden.
Danke dir sehr für die liebe Nachfrage! :53:
Carmen, Roman, Leo & Dackeline Lucy, unvergessen unser Kater Sammy
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline jessy2014

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 680
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #41 am: 10. August 2017, 13:46:40 »
schön die guten Neuigkeiten zu lesen

Weiter so
Karin + Jessy + Jester + :25: Henry -  :25: Jacky

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.172
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #42 am: 10. August 2017, 14:04:34 »
Das freut mich sehr   :113:   Weiterhin alles Gute für Leo   :))

Offline Henny

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.372
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bestrahlung Schilddrüse-Katze
« Antwort #43 am: 10. August 2017, 16:47:46 »
Da kommt Freude auf!  :36:
Siehst, hat sich schon ausgezahlt, die Radiojodtherapie! Und du hast dich sooooooo gefürchtet davor...    :109:
Weiter so Leo!  :11: