Autor Thema: Boni, Biene und Maja  (Gelesen 129233 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2130 am: 12. Februar 2018, 19:21:34 »
Miau, miau Jasminchen,

hab mein Frauli längst wieder!!! Und ihr auch schon Köpfchen gegeben. Mein Bäuchlein ist gut gefüllt und bevor ich ein kleines Verdauungsschläfchen mache, wollte ich dir noch von gestern berichten.

Ja, es war ein schöner Tag. Gegen Mittag als Frauli aus dem Bad ins Wohnzimmer kam saßen Boni und ich schon erwartungsvoll neben dem roten Sessel. Wir dachten beide, dass  gleich Schossi-Zeit sei.
Frauli sah uns kurz an und sagte, sie muss uns enttäuschen, sie gehe jetzt weg, komme aber bald wieder....... :whistle:

Stell dir vor Jasminchen: Frauli kam nicht alleine, sondern mit Tante Agnes.  :kacsint2: Es gab Leckerlies, Frauli hat uns Balkonien aufgemacht, war herrlich. Ach ja frisches Gras hat Tante Agnes auch mitgebracht.

Und noch was Tolles hab ich gestern erlebt: Maja saß am Ausguck. Wir hörten ein Maunzen vom Mietergarten. Ich wollte auch wissen, wer da unten ist und bin - ohne zu überlegen - zu Maja auf die Aussichtsplattform gesprungen. Hab mich dicht an Maja gedrängt, damit ich seh was im Garten los ist. Maja war das dann zu dicht, und SIE IST RUNTER!!!
Bei dem anderen Kratzbaum, der nicht am Fenster steht, ist das immer umgekehrt. Da sitz ich zuerst ganz oben und dann stampert Maja mich runter.  :whistle:

Zu meiner Ehrenrettung muss ich aber sagen, dass ich Maja NICHT verdrängen wollte.

Baba und slaf gut!

Bieneli
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.506
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2131 am: 13. Februar 2018, 08:27:00 »
Guten Morgen liebes Bienchen  :))
Ich und die anderen Vierbeiner haben gut geschlafen, hoffentlich ihr Süßen auch  :))

Das freut mich dass ihr so einen schönen Sonntag-Nachmittag hattet   :be happy:
Na das war ja eine Überraschung dass Frauli zuerst weggegangen ist aber dann gleich mit Tante Agnes gekommen ist  :be happy:
WOW und sogar frisches Gras hat Tante Agnes mitgebracht   :be happy:
Sag ist das bei euch Katzen auch so ... oft fressen wir Hunde auch Gras und manchmal müssen wir dann nachher erbrechen   :not speak:
Das machen unsere Katzen auch und da kommen dann die Haare raus die sie beim sich waschen verschluckt haben   :not speak:

Super dass ihr auf den  Balkon habt dürfen ... am Sonntag war es ja so schön sonnig  :))
Ui da habt ihr ein Maunzen gehört vom Garten unter euch   :not speak:
Na klar müsst ihr da runterschauen ... haha das find ich gut dass du auch auf die Aussichtsplattform gesprungen bist !  Na sowas, da ist Maja dann runtergesprungen und du hast die Aussichtsplattform für dich alleine gehabt   :laugh:
Ich weiß dass du Maja nicht verdrängen wolltest , du bist ja auch so eine liebe brave Katze wie ich ein liebes Hundi bin   :8:
So, jetzt haben wir gefrühstückt und waren schon Gassi , jetzt werden wir eine Runde schlafen, baba liebes Bienchen  :))

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2132 am: 13. Februar 2018, 09:26:59 »
Miau, miau Jasminchen UND ALLE ANDEREN DIE MICH LIEBHABEN,

ich find es schade, dass sonst kaum wer was schreibt, die wollen unsere Gespräche nicht stören. Aber gell, Jasi du siehst das wie ich?! Wir freuen uns wenn andere mit uns plaudern.

Ja, ich hab laaang und gut geschlafen. Leg mich ja immer als erste nieder.

Gestern Abend hat sich Frauli auf's Betti gelegt. Boni kam zu ihr. Sie haben sich meine rosa Decke geteilt. Frauli hat sich zugedeckt damit und Boni lag auf dem anderen Teil der Decke. Ich hab schon in meinem Schlafkorb gebüselt. Als ich aufgewacht bin, hab ich gaaaaanz dringendes Kuschelbedürfnis gehabt. Bin auf's Betti rübergesprungen und hab mich genau in den kleinen Zwischenraum zwischen Boni und Frauli gequetscht.  :kacsint2: Jasminchen,, das war soooo schön weich und warm dort zwischen den beiden und auf meiner rosa Decke.
Frauli fand mich ursüß!

Heute ist mein Frauli schon früh auf Streifzug gegangen. Da kommt sie sicher heim bevor es dunkel wird!
Baba, Bieneli
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.205
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2133 am: 14. Februar 2018, 18:34:44 »
Hallo ihr Lieben

Ich bin es der Stubsy.Bin ja hier in OÖ gelandet und mein Pflegefrauli liest sooooooo
gerne eure "Gespräche".Sie lümmelt dann immer auf der Coach rum mit ihrem Laptop
und schmunzelt über eure Erzählungen.Gut das sie zwei Hände hat den ich der Stubsy setze
mich dann immer ganz nah zu ihr und lass mich kraulen.

Wohne ja da mit ein paar Hundis und 2 Katzen.Die eine ist noch nicht so lang da ich mag sie aber sehr gerne.
Vor kurzen ist Frauli mit ihr weggefahren und als sie wiederkam hat Luna ganz lang geschlafen.
Ich und die anderen haben ja immer wieder nachgeschaut aber Luna ist einfach nicht aufgewacht. :106:

Frauli hat uns ja schon am Vortag schon so ein riesiges Metallding mitten in unser Wohnzimmer gestellt
da durften wir dann alle reingehen ich hab mich aber nicht getraut. :wonder:

Als sich Luna dann im Schlafzimmer ausgeschlafen hatte brachte sie Frauli dann zu uns rüber.
Frauli legte sie in dieses Mettalding machte aber das Türl zu und sagte Luna hat Wehweh müssts vorsichtig sein.

Klara hat sich gleich zu ihr gelegt und aufgepasst weil die ist doch glatt immer wieder eingschlafen
und wenn sie munter war ist sie so komisch herumgefallen.Das macht die sonst nie. :13:

Als ich Frauli anschaute meinte sie Luna wurde Kaastiert,wisst ihr was das ist? :42:
Naja,jetzt gehts ihr schon wieder besser und das Türl vom Metallding ist auch wieder offen.
Nur wenn wir Luna zu wild sind geht sie da von alleine hinein und macht da drinnen ein Nickerchen.

Schick euch noch ein paar Fotos damit ihr wisst wie ich Ausschau und dieses Metallding.

Bis bald euer Stubsy :103:

Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.205
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2134 am: 14. Februar 2018, 18:38:17 »
Ich  :be happy:
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.506
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2135 am: 14. Februar 2018, 19:00:05 »
Hallo Bienchen  und Stubsy und Luna und alle anderen Lieben :))

Das ist sehr lieb dass du auch schreibst lieber Stubsi, da freuen wir uns sehr  :))
Du bist so ein lieber hübscher Hundebub   :8:
Hab schon gehört dass du die Luna sehr lieb hast   :8:
Na sowas, da ist die arme Luna kastiert worden und hat jetzt Wehweh   8o
Wir wünschen ihr gute Besserung !!!
Aber wirst sehen Stubsi, bald geht es ihr wieder gut.   Ich bin im Sommer noch in Nitra kasiert worden, war nicht lustig, ein paar Tage später bin ich dann schon hierher gekommen, die Wunde war entzündet.  Frauli hat mir eine Salbe draufgeschmiert und nach ein paar Tagen war dann alles wieder gut.
Du wirst ja jetzt sicher ganz besonders lieb zu Stubsi sein, gell ?
Danke für die tollen Bilder, du und Stubsi seid sehr hübsch und süß  :8:
Das Metallding schaut aber eh ganz gemütlich aus  :))
Freu mich dass wir  jetzt auch einen Stubsy-Freund hab der so lieb schreibt  :8:
Bis bald wieder, lieber Stubsy   :8:

Hallo liebes Bienchen, kann mir sehr gut vorstellen wie gemütlich es für dich war als  du zwischen Frauli und Boni gelegen bist, du kleine Kuschelmaus   :8:

Vormittag ist bei uns noch Schnee gelegen und jetzt ist er verschwunden   :not speak:
alles gatschig  :not speak:
Frauli hat was gesagt von äh das hat so ähnlich geklungen wie:  bald muss sie uns alle baden   :not speak:
Baden ist schrecklich , Bienchen und Stubsy   X(  Seid ihr schon einmal gebadet worden?  Und mit Shampoo so richtig eingeseift worden?   Furchtbar , sag ich euch.
Die arme Hopi wird oft gebadet weil sie ja immer Windeln tragen muss ... aber Hopi hat sich schon gewöhnt daran. 
Hm Frauli hat gesagt durch den Schnee der immer wieder zergeht und den Gatsch schauen wir nicht mehr schneeweiß sondern leicht grau aus   :eggs:   :not speak:
Aber  ist doch egal ob wir Malteser weiss oder hellgrau sind, stimmts?
Hm , habt ihr  eine Idee wie ich dem Baden entkommen kann?  Na hoffentlich vergisst Frauli das wieder !
Ich wünsch Bienchen und Stubsy und Luna und Boni und Maja und euren lieben  Fraulis noch einen gemütlichen Abend   :))
Baba, euer  Jasminchen   :))

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.205
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2136 am: 15. Februar 2018, 16:03:38 »
Jasminchen ich verstehe genau was du meinst....mit dem Baden :beee:
Vor kurzem erst hatte ich glaub ich mein erstes Bad.
Wir waren Spatzieren und Frauli zeigte mir wieder einmal ein ganz ganz neue Strecke.
Über Schotterwege und in den Wald dort wo die Pferderl sonst immer laufen.
War urschmutzig dort und ich hab ja auch ganz viel Weiss in meinem Fell. :be happy:

Naja Frauli meinte ich schau aus wie paniert und schwupptiwupp zuhause angekommen
war ich auch schon in der Wanne mit ganz viel warmen Wasser aus so einem Schlauch und
dann kam viel viel Schaum aus Fraulis Händen und sie hat mich massiert, mmmmmh den ganzen Rücken
war soooo gut  :4: aber dann kam wieder der olle Schlauch und wusch alles ab.
Naja war im nachhinein gar nicht so schlimm hatte aber schon ordentlich Angst. :not speak:

Auch die Luna ist schon einmal so halb in der Badewanne gewesen. :laugh:
Frauli war badi aber anders als ich,die ist in dem Wasser verschwunden nur mehr der Kopf
 hat rausgeschaut ich habs genau gesehen 8o
Luna geht ja immer mit und ist an dem Rand herumgekrabbelt und auf einmal schwupps.....ist sie
reingerutscht.Frauli hat sie aber gleich aufgefangen nur bis zum Popo war sie schon drinnen.
War ihr aber egal sie geht immer noch mit Baden und der alte dicke Maxi  :alas: ,ist unser Katerchen,
geht auch immer mit und wartet das Frauli ihn mit ihren nassen Händen streichelt.
Er geht erst wieder wenn er überall nass ist und dann putz er sich gaaaaanz gründlich.

Wir anderen Hunde kommen nur mal nachschauen ob eh alles ok ist und Frauli nichts passiert ist
in dieser Badewanne.

Ich geh jetzt essen euer Stubsy. :103:





Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2137 am: 16. Februar 2018, 08:53:22 »
Miau, miau Jasminchen, Luna & Stubsi,

wir freuen uns über unsere neuen Mit-Schreiber! Ganz besonders darüber eine neue KATZEN-Freundin zu haben.

Lunale wie geht's dir? Maja und ich hatten auch so eine Aktion beim Tierarzt, als wir knapp ein Jahr alt waren. Da bei uns keine Wuffls leben, mussten wir nicht in einen Käfig. Da Frauli und die Weisskittel uns nicht trauten, dass wir unsere Wunden in Ruhe lassen bekamen wir von der Weisskittel alte Socken angezogen. Wir durften aber erst heim zu Frauli als wir schon wach waren. Ich Bieneli, war noch bissl dusselig aber sobald ich all meine Sinne wieder beinand hatte, hab ich den doofen Socken ausgezogen.  :whistle:

Hier könnt ihr die Story nachlesen.
http://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=21431.30 (müsst bissi runterscrollen)

Lässt du brav die Wunde in Ruhe?!

Ganz viel Eiei und  :11:  :11:  :11:  :11:
Bieneli
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2138 am: 16. Februar 2018, 13:35:00 »
Miau Jasminchen, miau Stubsy,

wenn ihr nicht wollt, dass eure Frauli euch baden, dann dürft ihr euch entweder nicht soooo smutzig machen, oder ihr wäscht euch selber, wie wir Samties es tun.
Aber dreckig und stinkig bleiben DAS geht gar nicht!!  :68:  :68:

ALLE müssen sich waschen/baden (lassen), wie ihr richtig beobachtet habt. Eure Fraulis und Herrlis waschen sich ja auch.

Ist doch schön wenn der Dreck runterkommt und man mit Shampoo massiert wird.

Also stellt euch nicht so an, vor allem Du Jasminchen!!! Glaubst eurem Frauli macht das Spaß euch alle zu baden und euer Gezappel und Gezeter zu ertragen? Oder ständig aufpassen zu müssen, dass ihr nicht abhaut?!

Jasi, du duftest einfach soooo gut wenn du frisch gebadet bist. Freu mich schon darauf, dir dann ganz viele Nasenbussis zu geben.

Und du Stubsi hast ja schon erlebt, dass das Gebadet-Werden nicht sooo schlimm ist.

Baba,

euer Bieneli
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2139 am: 16. Februar 2018, 13:43:01 »
Miau an alle lieben Katzen und Hunde!
Ich bin ja eher eine stille Mitleserin, Schreiben ist nicht so meins! Ich denke es gibt sehr viele so wie mich, die sich freuen, wenn ihr wieder etwas aus eurem Leben erzählt. Und jetzt gibt es ja sogar einen dritten Mitschreiber!
Hoffe, dir geht es schon besser liebe Luna!
Mir ist vor ein paar Wochen das gleiche wie dir passiert.
Ganz schlimm waren ja die Tage, bevor ich zur Tierärztin musste. Da ist es mir garnicht gut gegangen. Einmal war ich ganz wild , dann wollte ich unbedingt hinaus, dann hab ich laut gesungen , alle Hunde und Katzen angemaunzt und dann hab ich mich so schlecht gefühlt, dass ich in alle Hundebetten markiert hab. Hab mich aber nie erwischen lassen!,, :be happy: Als es mir besser ging, sind wir dann zur Tierärztin, damit ich nicht mehr so eine schreckliche Zeit erleben muss, hat mein Frauli gesagt. Das mit dem Socken, kenn ich nicht, Bieneli. Meine Tierärzin hat gesagt, ich soll auf meine Wunde gut aufpassenden, sie ordentlich sauber halten, nur die doofen Mettallteilchen soll ich nicht zu kurz abbeißen, damit sie sie wieder entfernen kann. Ich war eine brave Katze und hab mich an ihre Anweisungen gehalten. Nur das Entfernen der Drähte war nicht so lustig, was ich auch meinen Frauli und der Tierärztin deutlich mitgeteilt habe. Sie haben jetzt ein paar Kratzer mehr.  :enjoying:.
Jetzt geht's mir aber wieder gut. Und ein paar Tage später hab ich das erste Mal in den Garten hinaus dürfen! Das war vielleicht spannend!!
Ich schick ein Bild von mir mit, da helfe ich grad beim Mathe-lernen!
Alles Liebe, Leya!

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2140 am: 16. Februar 2018, 16:00:02 »
Miau Leya,

ich freu mich grad total! Endlich mal eine Samtpfote, die MIR ähnlich sieht UND so scheint's auch INTELLIGENT ist. :113:

Da hast du ja ganz schön Probleme gehabt VOR der Kastra. Ich hatte mich in der Zeit vorher nur etwas "unrunder" gefühlt. Und mir wurde der Abstand den Biene entwicklungstechnisch zu mir hatte, immer stärker bewusst. Dieser Abstand hatte sich deutlich vergrößert. Während ich "erwachsen wurde" wollte Biene immer noch doofe Kittenspiele mit mir spielen. Frauli hat das irgendwie anders wahrgenommen. Sie sagte damals: "Maja wird immer zickiger". Bin ich froh, dass Bieneli nach wie vor mein süßes Baby ist."

Dir ist sicher beim Lesen unserer Kastra-Story aufgefallen, dass ICH meinen Socken vorschriftsgemäß anbehalten hab. Es war BIENE, die sich nicht an die Abmachung hielt. Wobei ich gestehen muss, dass mich dieses Ding schon sehr genervt hat, mit der Zeit. Mein Fell darunter hat so gejuckt und ich musste mich ständig putzen und hatte dabei so komischen Wollgeschmack im Mäulchen.
Dafür mussten wir NICHT zum Nähte entfernen zur Weisskittel. Unser Nahtmaterial hat sich von selber aufgelöst.

Biene musste noch mal zur Weisskittel. Frauli wollte die Wunde kontrollieren lassen, weil das kleine Dusselchen sich ja den Socken ausgezogen hatte.  :68: Aber stell dir vor die Weisskittel hat weder mit Biene noch mit Frauli geschimpft wegen des ausgezogenen Sockens. Sie hat ganz lieb mit Bieneli geredet und festgestellt, dass sie die Wunde eh in Ruhe lässt. Die beiden kamen dann sogar mit einem Kübel leckerer Sachen und Spielzeug nach Hause.
Irgendwie schafft dieses kleine Dusselchen es immer wieder die Leute um die Pfote zu wickeln.

Baba, Maja
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.506
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2141 am: 16. Februar 2018, 19:07:25 »
Wuff wuff willkommen liebe Leya  :))   Du bist ja süß, freu mich dass du auch mitschreibst  :))
Toll dass du Mathe lernst  :be happy:
Fein dass es dir jetzt wieder gut geht   :be happy:

Liebe Lunalein, wie geht es dir jetzt ?

Liebes Bienchen und lieber Stubsy, ich bin dem Baden noch mal entronnen   :be happy: 
Aber mein Frauli hat gesagt: aufgeschoben ist nicht aufgehoben ... keine Ahnung was sie da gemeint hat.
Ich glaub sie meint weils jetzt so gatschig draußen ist wartet sie noch ein bissi weil ich ja eh wieder schmutzig werde  :laugh: 
Und sie hat einen Hexenschuß und der Rücken tut ihr weh deshalb wartet sie auch noch denn sie hat auch gesagt, so wie du Bienchen,  dass es gar nicht lustig für sie ist uns zu baden   :shirty:
Sie hat mich gestern mit einem Waschlappen mit warmem Wasser und etwas Hundeshampoo gestreichelt und vor allem mein Bauchi und meine Pfoten damit sauber gemacht. 
War gar nicht so schlimm.   
Aber so richtig baden ist wirklich nicht lustig, Bienchen  :not speak:
Gell Stubsy, du hast auch Angst gehabt beim baden   :not speak:

Aber wenn ich dann ganz viele Nasenbussis von Bienchen bekomme dann laß ich mich halt in den nächsten Tagen baden ... der liebe Stubsy hats ja auch überlebt.

Aber zappeln und quietschen werd ich sicher, bin ja ein wehleidiges Jasminchen  :not speak:
Schönen Abend noch, ihr lieben Freunde   :8:


Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2142 am: 16. Februar 2018, 22:03:48 »
Miau Jasminchen,

das ist aber lieb von deinem Frauli, dass sie dich zwischendurch mit Waschlappen putzt und du das sogar als angenehm empfindest. Wirst du beim Baden auch mit Schlauch abgeduscht?! Vor so einem Schlauch hätte ich auch Angst.

Wir freuen uns weil jetzt das Wochenende beginnt. Morgen werden wir Frauli viel bei uns haben. Vielleicht lernen wir morgen unseren neuen Katzensitter kennen.

Tante Evelyn ist ja weit weg gezogen, worüber wir alle (inkl. Frauli) sehr traurig sind. Hanna (ihr Junges) ist auch mitgezogen. Mit Hanna hab ich mich immer so gut verstanden. Als Frauli im Weisskittelhaus war wegen ihrem bösen Aua, hab ich mit Hanna ab dem 2. Tag wo sie gekommen ist geschmust. Sie hat mir Leckerlies gegeben, ich hab ihr ihre Hände abgeschleckt,  sie hat mich gestreichelt und ich hab mich an sie geschmiegt. Hanna hat mich auch getröstet weil ich Frauli vermisst habe.

Frauli hat einen Nachbarn gefragt ob er uns versorgen würde wenn sie wieder mal ins Weisskittelhaus muss. (oder sonstmal über Nacht weg ist)

Sodale, ich geh in mein Schlafkörbchen und schlaf mal 1,2 Runden. Später leg ich mich zu Frauli in unser großes Betti. (ist frisch bezogen, da büsselts sich gleich nochmal so gut)

Baba, Bieneli
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.205
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2143 am: 17. Februar 2018, 01:42:11 »
Wau wau Stubsy
Habe erst soeben gelesen das ihr mit meiner Luna schreiben wollt.
Ich helfe ihr ein bisserl weil sie ist ja noch klein und kann das noch nicht so gut. :be happy:

Miau Luna
Danke für eure Nachfrage,mir geht es schon wieder gut.Es ist ja schon eine Woche her
das ich bei dem Weisskittel war und in nochmal einer Woche müssen wir nochmal hin.
Der will sich das dann nochmal ganz genau anschauen und Fäden ziehen. 8o
Natürlich lass ich das Aua brav in Ruhe nur bissi putzen wenn nötig,
bin ja ein sauberes Mädi. :4:

Mein Frauli sagt ja immer ich bin ein kleines Rombradel(böses Mädchen) und erziehungsresistent.
Versteh gar nicht was die Olle immer will.Hüpf ich lustig auf dem Tisch herum sagt sie runter.
Plage ich mich so,das ich auf die Bar raufkomme sagt sie runter und wenn
ich mich mal selbstverpflegen will dann flippt sie vollkommen aus und meint stehlen geht
ja überhaupt nicht. :68:
Wo ich mich doch so geplagt hab die blöden Trockenfutterverpackungen überhaupt aufzubekommen. :O
War ja die letzten Tage etwas ruhiger und da hat Frauli gar nicht mit mir schimpfen müssen
aber jetzt wo es mir wieder gut geht muss ich ja einiges nachholen oder wie seht ihr das?
Lass jetzt wieder Stubsy schreiben weil der will euch noch was erzählen. Bis bald eure Luna :103:

Gestern und Heute hat Frauli ja ganz viel saubergemacht weil wir bekommen Besuch hat sie gesagt und
dann hat sie keine Zeit mehr dazu.
Heute abend war Tante Nelly mit ihrem Mann da und morgen bekommen wir Besuch
 der bleibt dann ein bisserl länger bei uns. Das mag ich aber gar nicht gern weil da hab ich immer ganz viel
Angst und trau mich nicht unter der Coach hervor.Heut hab ich mal ganz ganz vorsichtig
in die Küche geschaut und als Frauli mich rief bin ich schnell zu ihr und hab mir einen Streichler
geholt aber ist schon gefährlich gewesen. :18:

Meine Hundefreundinnen lachen mich immer aus und sagen: Stubserl,du muss noch viel lernen,wenn
Besuch kommt ist das ganz ganz toll denn wenn wir dann ganz ganz brav sind gibts
viele Leckerlis und Frauli geht dann immer mit raus in den Garten und der Besuch auch.
Jetzt gehen wir ja auch mal ohne Frauli in den Garten zum Lulu machen.Ist aber nicht so schön.
Frauli nimmt sich dann auch viel Zeit zum streicheln und liebhaben,wirst schon sehen Stubsy
das wird wieder ganz lustig. :enjoying:

Naja ich weiss nicht,schauen wir mal. :nervous:

Berichte euch dann wie es war Bussi euer Stubsy  :11:



Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.506
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2144 am: 17. Februar 2018, 09:01:18 »
Wuff wuff liebe Freunde   :))
Juhuuuuu Wochenende   :be happy:   :be happy:

Ja wir werden auch mit einem Schlauch geduscht der vorne so was rundes hat wo das Wasser dann raus kommt, das heißt Brause oder so, schrecklich   :not speak:
Oje Bienchen, das tut mir leid dass eure zwei lieben Katzensitter weggezogen sind, sehr schade  ;(
Bin schon neugierig ob ihr heute den neuen Katzensitter kennenlernt und ob der nett ist ... schreib uns dann wie der so ist   :))

Stubsy das ist lieb von dir dass du der kleinen Luna beim Schreiben hilfst   :8:
Oh Stubsy ihr bekommt heute Besuch !  Da brauchst wirklich keine Angst haben!  Dein Frauli laßt keine bösen Mensch zu euch rein, der Besuch ist sicher sehr nett!
Vielleicht bringen die Leute sogar Leckerli mit   :be happy:  Also keine Angst haben, der Besuch ist sicher nicht gefährlich, freu dich auf den Besuch Stubsy  :))
Wuff wuff Luna, das freut mich sehr dass es dir jetzt wieder gut geht  :113:
Haha das Wort Rabenbratl hab ich auch schon mal gehört   :be happy:  Na sowas, dein Frauli glaubt du bist ein schlimmer Mädi, dabei ist das doch so lustig anzuschauen wenn Katzen auf dem Tisch rumhüpfen, das macht doch Spaß   :be happy:
Ist doch brav von dir wenn du dir selber das Essen holst, dann erspart sich dein Frauli das Füttern   :be happy:
Na und das war sowas von lieb dass du dir die Trockenfutterpackung selber aufgemacht hast, da hat sich dein Frauli viel Arbeit erspart   :be happy:
Ich finde du bist ein ganz braves Katzenmädi   :be happy:
Sag Bienchen, seid ihr auch so brav und holt euch das Essen vom Tisch ? 
Wir sind arm, wir dürfen leider nicht auf den Tisch  :tongue:  manchmal ist unser Frauli richtig gemein   :wonder:   dabei würden wir ihr helfen abzunehmen wenn wir ihr das Essen wegessen   :be happy:    Ach diese Zweibeiner, schwer haben wirs mit denen.
Dann wünsch ich euch ein schönes Wochenende, liebe Freunde, Bussi an euch alle   :8: