Autor Thema: Katzen, die eine Pflegestelle suchen 2. Halbjahr 2017  (Gelesen 555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Miau

  • Globaler Moderator
  • Greyhound
  • ******
  • Beiträge: 744
Katzen, die eine Pflegestelle suchen 2. Halbjahr 2017
« am: 11. Oktober 2017, 22:07:37 »
Jetzt gab es eine längere Pause mit Neuvorstellungen, aber während der Sommer ziemlich ruhig verlief und deshalb die Tiere rasch Pflegestellen fanden, sobald sie ausreiseberit waren, füllen sich die Käfige jetzt rasant und es gibt schon einige, die auf eine Chance warten und noch mehr, die noch nicht ausreisebereit sind.

Die Katzenzimmer sind voll belegt und dazu noch 2 weitere Container mit Käfigen. Alle Katzen, die besondere Betreuung brauchen, hat Lucy zu Hause, um sie besser versorgen zu können.

Auf eine Pflegestelle warten schon:

die 4 S´- ca. 6 Monate alt, bis auf Sandy alle ein bisserl schüchtern am Anfang

Serafina, die Schwarze



Bruder Siggi (links) und die hübsche Sandy



und Susa, das Mäderl mit den großen Augen






dann haben wir die Pilzkinder - alle einzeln abgegeben oder gefunden


Luke - geb. ca. 4/17 - ein Lieber




Philippa - geb. ca. 4/17 - eine Lustige - sie hatte der Pilz am schlimmsten erwischt




Offline Teufel9999

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.603
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen, die eine Pflegestelle suchen 2. Halbjahr 2017
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2017, 12:48:10 »
Wenn meine vermittelt sind kann ich wieder

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Magie: ist der Moment in dem ein Tier erkennt, dass seine Schmerzen vorbei sind und dir sein unbegrenztes Vertrauen und seine unbegrenzte Liebe zukommen lässt. This is magic!!!!

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.161
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Katzen, die eine Pflegestelle suchen 2. Halbjahr 2017
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2017, 14:29:56 »
Micka ist eine arme Schönheit! Allein bei einem (liebevollem) Frauli gelebt! Wird nicht leicht werden für die Samtpfote sich in ein Katzenrudel zu integrieren.  :42:

@Philippa: Scheint die Weissfellchen sind anfälliger für diverse Haut- und Augenerkrankungen als andersfärbige Samties.

@Nathan trägt seinen Beinamen zurecht.

Wünsche allen Fellis liebevolle Plätze!

Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Miau

  • Globaler Moderator
  • Greyhound
  • ******
  • Beiträge: 744
Re: Katzen, die eine Pflegestelle suchen 2. Halbjahr 2017
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2017, 16:57:17 »
diese 6 Glücklichen wurden schon von einem befreundeten Verein aufgenommen, wo jetzt fleißig ein Zuhause gesucht wird:


die Schwestern Candy (tiger) und Sugar (schwarz-weiß) - ca. 4,5 Monate




keine Geschwister, aber ein Team - die F´s

Fritz - geb. ca. 5/17



Fratz - geb. ca. 5/17



Fiona - geb. ca. 5/17



Felix - geb. ca. 5/17 (hat schon ein PS-Angebot und hoffentlich darf noch ein Freund mitkommen)




Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.161
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Katzen, die eine Pflegestelle suchen 2. Halbjahr 2017
« Antwort #4 am: 16. Oktober 2017, 17:31:48 »
Das ist fein, dass uns ein anderer Verein unterstützt und Fixplätze sucht für die Kleinen!
Danke! :113:
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Miau

  • Globaler Moderator
  • Greyhound
  • ******
  • Beiträge: 744
Re: Katzen, die eine Pflegestelle suchen 2. Halbjahr 2017
« Antwort #5 am: 01. November 2017, 08:28:31 »
wieder ein paar Glückliche :enjoying:

Paula - kastriert, ca. 4jährige Tigerdame




Maus - ca. 2-3 Jahre alt, aber verspielt wie ein Kitten, wurde ausgehungert beim Shoppingcenter gefunden




Einzelgängerin Micka (gesprochen "Mitzka") - geb. 2011 - hat allein bei einer alten Dame gelebt, die sich nicht mehr um sie kümmern kann



Offline Miau

  • Globaler Moderator
  • Greyhound
  • ******
  • Beiträge: 744
Re: Katzen, die eine Pflegestelle suchen 2. Halbjahr 2017
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2017, 08:49:08 »
Es durften wieder viele Katzen auf Pflegestellen und ca. genauso viele sind schon wieder nachgerückt. Sobald sie ausreisefähig sind werden sie wieder vorgestellt.

Jetzt mal die Glücklichen

Mama Pompi und Töchterchen Pamina (geb. 5/17)



Lucky - geb. ca.4/17 - ein hübscher Rädertiger, am Anfang ein bisserl schüchtern



Olivia - geb. ca. 5/17 - ein süßes Schildpatt-Tigerl



Nathan - geb. ca. 4/17 - der Fesche



Miller (tiger-weiß, geb. ca. 4/17) und Una (tiger, geb. ca. 5/17) - die einzigen beiden Überlebenden aus einer Gruppe von 6 Katzen und dicke Freunde



drei Freunde - auch ihre Geschwister sind verstorben, aber die drei machen sich endlich

Calvin - geb. ca. 5/17



Anne - geb. ca. 6/17 - eine hübsche Bunte



George - geb. ca. 6/17 - Annes rot-weißer Bruder



Die Schwestern Milly (tiger) und Silly (schwarz-weiß) - geb. ca. 5/17 - waren lange schwach, jetzt geht es ihnen endlich besser



sowie Andy (schwarz-weiß) und Amy (tiger) - geb. ca. 6/17



Ottilie- geb. ca. 4/17 - mag den Blitz nicht