Autor Thema: 4.oktober welttierschutztag......  (Gelesen 1840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline petra

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.230
4.oktober welttierschutztag......
« am: 03. Oktober 2017, 21:42:20 »
welttierschutztag 4.oktober....

anbei ein paar eindrücke von der facebookseite des tierheims nitra

































und nun meine frage:

möchten die spender dieser "spenden"
dem nitrateam, den oben gezeigten hunden und auch den bereits im tierheim nitra befindlichen tieren
 wirklich  diese "spenden" zumuten?

sollen diese spenden wirklich als  "wärmende unterlage in den zwingern "
verwendet werden???

gebrauchte läufigkeitshose voll mit getrocknetem blut oder kot?





zerbissenes hundehalsband mit kaputtem verschluss...



was auch immer das sein soll- eine seite aus plastik /war total zerrissen und  einige säcke voll davon....




badezimmervorleger mit "durchfall" nett gemustert :109:....



steppdecke mit stinkenden urinflecken....



matratzenauflage  noch nass und mit urinflecken....





kopfkissen ca. 20x30 voll mit undefinierbaren "applikationen"






auch ich hatte dieses wochenende  dass VERGNÜGEN

 unter anderem diese "gespendeten" sachen

( nicht verwendbar insgesamt 18 grosse schwarze müllsäcke und
noch ein paar kleinigkeiten,matratzen =müll/dreck)

 mit dem nitrateam gemeinsam vor ort in nitra aussortieren zu dürfen....

und wenn ich ehrlich bin,
 ich hab mich geschämt, dass diese sachen für viele scheinbar gut genug für die tiere im tierheim sind.....

und dafür sollen die tiere vor ort dankbar sein???

wer möchte seine eigenen tiere auf so etwas gebettet sehen?


diese art von spenden verursachen nicht nur viel mühe/zeitverschwendung,
 sondern auch hohe kosten für die müllentsorgung in nitra.


anbei der link zu den sachspenden die vor ort benötigt werden

http://www.animalhope-nitra.at/index.php/wie-helfen/sachspenden


bitte nur die in dem link angeführten dinge zu den sammelstellen bringen,
wenn sie in einem sauberen, brauchbaren zustand sind.




Wie glücklich würde mancher leben, wenn er sich um anderer Leute Sachen so wenig kümmerte wie um seine eigenen.

Um klar zu sehen reicht oft ein wechsel der Blickrichtung

Such nicht nach der Wahrheit, hör einfach auf, über alles eine Meinung zu haben.

Erschaffe dir ein leben dass sich im inneren gut anfühlt, nicht eins, dass nur von aussen gut aussieht.

du kannst nicht negativ denken und positives erwarten.....

Offline bluedog

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.759
  • Je oller, je doller.... ;-))
    • http://hundeseniorenparadies.webnode.at
Re: 4.oktober welttierschutztag......
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2017, 22:08:01 »
 :icon_eek:
.
Sei nett zu Tieren, du könntest selbst eins sein.

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.058
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 4.oktober welttierschutztag......
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2017, 07:15:50 »
Sehr, sehr traurig  .... sowohl die Bilder von den furchtbar armen, verletzten Hunden als auch diese "Spenden"    ;(

Offline andyundsabine

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 123
Re: 4.oktober welttierschutztag......
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2017, 11:03:52 »
Ich hoff die Spender sind im Forum vertreten und schämen sich zu Boden so einen Müll zu spenden .Was sind die Tiere vor Ort? Abschaum? Mit Herz für Tiere hat dieses versüfte nichts zu tun 
Legt euch doch selbst in dieses verpinkelte und sorry den Ausdruck verschi....e Zeug.Eine Frechheit sondergleichen!!! Auf die Schulter brauchen sich diese Spender nicht klopfen ...
im Grunde ja leicht zum rausbekommen wer Samstag unten war .Andy war unten aber von uns stammt dieser Müll nicht ..

SCHÄMT EUCH!!!!!!

Offline Martina68

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.022
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 4.oktober welttierschutztag......
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2017, 13:46:31 »
Mir würde sowas nicht im Traum einfallen. Ein jeder, der sowas gespendet hat und meint, er kann ein Tierheim als Müllabgabestelle missbrauchen, soll darüber nachdenken und sich fragen, ob er nicht etwas "krank" ist. 
LG Martina & Jakob & Moritz und diverse zwei- und vierbeinige tierische Mitbewohner

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 7.549
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: 4.oktober welttierschutztag......
« Antwort #5 am: 04. Oktober 2017, 19:28:30 »
Einer der Gründe warum die Spenden immer "durchgeschaut" werden müssen/sollten - was für uns natürlich tw. extrem zeitaufwändig ist .... Ilse könnte vermutlich schon ein Buch darüber schreiben  :whistle:
Von Unterhosen und BH's bis Hüte oder Pelzhauben (wenn man z.B. Oma's Zimmer im Pflegeheim räumen muss) bis Bettzeug (Decken incl. Überzügen) die man nicht mehr abziehen oder waschen wollte und wo der Schweissgeruch bereits durch den  Plastiksack gedrungen ist, Leintücher die so dreckig waren dass sich sicher freiwillig kein Hund drauf gelegt hätte ....

Wie oft wir mit "Mist" zu den Mistplätzen fahren müssen und meist aus eigenener Tasche kostenpflichtig entsorgen müssen will ich gar nicht schreiben ....

Offline Andrea63

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 4.oktober welttierschutztag......
« Antwort #6 am: 04. Oktober 2017, 19:51:56 »
Furchtbar,  :beee:
Aber ich habe heute schon 2 Schachteln mit GEWASCHENEN Decken und Leintüchern für Nitra bekommen. Bei der nächsten Wienfahrt bekommt sie Anna.  :thinking:
Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Offline jessy2014

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 670
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 4.oktober welttierschutztag......
« Antwort #7 am: 04. Oktober 2017, 20:16:54 »
Ich mache "meine" Spender immer aufmerksam was wir nehmen und das es sauber sein muß - bügeln ist nicht notwendig

bei Hausräumungen kommen doch viele brauchbare Sachen zusammen - und sollte mir dann etwas nicht gefallen wandert es auch noch in die Waschmaschine ....
Karin + Jessy + Jester + :25: Henry -  :25: Jacky

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.326
Re: 4.oktober welttierschutztag......
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2017, 09:57:39 »
unglaublich! sowas ist eine frechheit!

aber es gibt zum glück auch ganz viele andere spender - die auch unbenutzte sachen extra nochmal waschen und schön zusammenlegen bzw schon sortiert in durchsichtigen plastiksäcken verpacken (damit man gleich sieht was drin ist).
andere sachen wäscht man halt nach dem einsammeln nochmal selbst durch...