Animalhope Tierhilfe Nitra - Tierschutz Live Forum

Hunde-Forum => Endlich daheim => Thema gestartet von: Maxi_Gina am 18. November 2011, 21:42:29

Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 18. November 2011, 21:42:29
Von einer sehr traurigen Hündin und schon dem Aufgeben nahe, hat sie sich zu einem total verschmusten, verspielten und anhänglichen Kuschelmonster entwickelt.

Fotos von vorher und nachher: https://picasaweb.google.com/114671881125138413071/201111_Gina

und hier noch ein Video, das Spielen doch Spass bereiten kann: http://youtu.be/SkN3ZL1c9OA



Auch Ilvy 4 (ein Pflegling) hat ebenfalls ein total tolles Plätzchen gefunden bei einer Studentin und Ihrer Familie.

Beiden geht es sehr gut und ich hoffe, das vielen anderen Fellnasen eben soll Glück beschert wird.
Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Lucy am 19. November 2011, 08:27:20
Schön zu sehen, wie Gina sich erholt hat. Jetzt kann sie ihr Leben so richtig geniesen. :O
Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Inge B. am 19. November 2011, 11:25:21
Es ist so berührend zu sehen, wie sich Gina verändert hat.

Aus einem hoffnungslosen Häufchen Elend ist ein fröhlicher, verspielter Hund geworden. Ich habe Tränen  in den Augen und danke Dir so sehr, dass Du Gina aufgenommen hast.

Dass Dich der Pflegehundvirus offenbar angesteckt hat, macht mich besonders froh. Die Krankheit ist zwar anstrengend und fast unheilbar, aber auch unbeschreiblich befriedigend.
Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Mimi am 19. November 2011, 11:57:09
Als erklärter Gina-Fan freue ich mich natürlich auch sehr, dass es ihr gut geht und es ist ganz einfach schön, sie so fröhlich und unbeschwert spielen zu sehen.

Danke.
Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 20. November 2011, 22:35:35
Hallo,

ja gina hat sich mit unserem neuen Pflegling Duffie schon sehr angefreundet. die beiden verstehen sich sehr gut. der kleinen gefaellt es sichtlich. leider darf sie nicht mit gina rumtoben. wenn ich fotos habe, stelle ich sie wieder rein.
Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 22. November 2011, 17:55:48
so... wie versprochen und wen es interessiert ein Link zu den Fotos:
https://picasaweb.google.com/114671881125138413071/2011_11_20_GinaUndDuffie
Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Jessy+Chilly am 22. November 2011, 18:25:21
Zwei wirklich schöne Hundis wobei sie total unterschiedlich sind  :D
Noch viel Freude mit Gina und Pflegi Duffie. :hund:
Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 22. November 2011, 19:43:29
Hi,

ja.. die beiden haben wirklich zwei grundverschiedene Charakterzüge. Die eine.. Golden Retriver durch und durch... "ich will dir alles nur recht machen".. und die andere Münsterländer... rennen, futter suche und blödsinn machen im Kopf. Leider darf Daffie derzeit nicht laufen. :-( Daher ist es doppelt anstrengend für mich.
Titel: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 24. Dezember 2011, 22:49:22
Gina und ich wünschen allen ein

wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

im Kreise Eurer Lieben.

Mögen es alle Tiere bald gute gehen... die Hoffnung stirbt zuletzt.

Alles Liebe

Gina und Eveline
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 07. April 2013, 19:40:51
Hallo,

habe schon lang nichts von mir berichtet, aber nachdem Frauli und ich heute so bravurös das Breitensport-Jux-Turnier bestritten hat, muss ich das erzählen, was ein Nitra-Hund  :108: so zusammenbringt.

In der Hundeschule Mielich war heute ein sehr lustigen Jux-Turnier.
Für mein Frauchen und mich war es das erste Turnier überhaupt, welches wir bestritten haben.

Zuerst mussen wir den Slalom bewältigen.
Ich.. ICH  musste einen violetten Schal tragen. Andere haben sich diesen gleich entledigt, aber ich fand dann doch, dass mir die Farbe steht. Jeder sagte zu mir ... so ne "hübsche Prinzessin" und Fraulie passte farblich nun super zu mir mit Ihrer violetten Jacke. Frauchen musste mit den Kochlöffel (Sie und ein Kochlöffel.. steht eh auf Kriegsfuss mit dem Ding) einen Tennisball durch die Stangen balancieren. Ich immer neben Ihr wie ein Flummi ohne Leine natürlich: "Frauli was hast Du da.. hüpf hüpf, gib mir den Ball", aber sie hat ihn mir nicht gegeben, aber ich hab sie kein einziges Mal angestossen, sie war so konzentriert auf den Ball.. das hättet ihr sehen sollen. Ich glaub, wenn ich abhaut wär, sie hätts nicht mitbekommen, aber ein Nitra-Hund macht sowas nicht UND wir haben das in einer tollen Zeit ohne Probleme bewältigt.

Dann kam der zweite Teilbereich, da musssten wir nach dem Hindernis stehen bleiben und ein Kunststück vorführen. Ich zeigte sehr brav die Rolle, Gib-5, Slalom zwischen den Beinen und dann gings gleich durch Ziel. War net schlecht, aber nicht grad die beste Zeit für unsere Klasse. Für das nächste Jahr sollten wir uns eben schnellere Kunststücke überlegen.

Der 3te Teil war Hindernisse bewälten. Tja.. wenn Frauli nur nicht so ungelenk wäre. Von mir verlangt sie das ich rauf und runter und drüber springe und durchkraxle... und Frauli... hihi.. musste auch springen und mal auch durchklettern. Das hättet ihr sehen sollen.. naja... ich sag nichts, bevor sie das liest und ich nix zu futtern bekomme. Manche von den Menschen hatten da ne tolle Technik, sogar mit Hechtrolle etc.. und Frauli.. aber sie kam durch. Aber dann kams. Danach gings gleich zum Frankfurter-Würstel-Weitwurf. Keine Ahnung was das ist.

Frauli musste ne Frage beantworten und bekam dann ein Frankfurter Würstel in die Hand gedrückt. DAS WARF SIE doch glatt weit weg. Wie kann man was essbares bloss wegwerfen. :nervous: Die Hunde (bis auf einen - bis zu meiner Startnummer - brachte ein winziges Stückerl zu seinem Frauli) haben es natürlich gefressen.  :enjoying:

Was glaubt ihr was hab ich gemacht?

Ok.. ich erzähle es Euch.

Also, hin zum Würstel, schnuppern.. mah roch das gut. So.. was mach ich jetzt damit.
Fressen?
Vergraben?

NEIN, meine Lieben.. man bringt das Ding in Sicherheit. Nimmt es vorsichtig zwischen die Zähne und... dann hab ich mir überlegt, ob ich es zu Frauli bringen soll oder nicht, aber da standen so viele Leute, die nehmen mir das Würstel doch glatt weg, als weg von hier ... aber wohin? Weg zum Auto war versperrt, aber Frauli war dann doch etwas "überzeugend" mit ihrem "Hier" und dann bekommt man auch immer was von ihr. Also hab ich mir überlegt, doch zu ihr zu laufen, Vorsitzen und mal kurz ihr zeigen, welche Beute ich gefunden habe. UND stellt Euch vor, sie nahm es mir doch glatt aus dem Maul um es mir dann HOCHOFFIZIELL zu übergeben. Ich habs dann natürlich ohne zu verletzen bis zum Auto gebracht und dort in Ruhe verzerrt.

Warum die Leute aber alle so gelacht haben verstehe ich noch immer nicht.   :24:

2 Hunde haben es dann auch noch geschafft, Reste zurückzubringen, aber ein NITRA-Hund ist ein NITRA-Hund und was ganz besonders.

SOWAS kann und macht nicht jeder. Sogar von der Trainerin der TOP-Auszeichnungen hat und einer meiner besten Freunde ist.. hihi.. hat das Würstel gefuttert.

Übrigens.. wir sind 2te in der Nachwussklasse geworden. Nur geschlagen von einen Aussie... aber dessen Herrli hat ein Tempo drauf, da kommt leider Frauli nicht mit.

So meine Lieben morgen gehts wieder zum Rettungshundetraining.
Da bin ich übrigens auch TOP. Kann sogar schon verbellen und damit verabschiede ich mich auch wieder mit einem wuff wuff wuff  :107:


Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: kkosh am 07. April 2013, 20:29:17
super bericht :)
musste herzlichst lachen.

hast du SUPER gemacht gina! respekt!
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: puppipuhaly am 07. April 2013, 20:56:35
Toll!!!(http://www.gif-paradies.de/gifs/smilies/2d_huepfend/huepfend_smilie_0148.gif) (http://www.gif-paradies.de)

(http://www.gif-paradies.de/gifs/tiere/hunde/hund_mensch/hund_mensch_0037.gif) (http://www.gif-paradies.de)
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 07. April 2013, 21:08:25
Sobald es Bilder gibt, zeig ich sie Euch.  :laugh:
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Titzi am 08. April 2013, 11:00:19
 :21: :21: haha* Das ist ja cool Gina! Normalerweise kann man gar nicht so schnell schauen als das die Nitra wuffis ihr fressen verputzt haben! Da bist du schon eine riesen ausnahme! Gratuliere zu deinem erfolgt und sag deinem frauerl, bis nächstes jahr muss der hechtsprung sitzen :71: Freu mich schon auf die bilder :4: Liebe grüße aus Tirol!
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 29. April 2013, 09:09:27
So... hier die Fotos:

https://picasaweb.google.com/114671881125138413071/20130407_JuxturnierHundeschule#

Leider waren die Zuseher alle so fasziniert, dass nur dieses eine Foto existiert und da lag das Würstchen noch am Boden.
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Coonies am 30. April 2013, 01:38:32
Hi Eveline,

Gina hält dich offensichtlich fit - hab dich noch nie so "springen" sehen :-)

Total liebe Fotos...

LG Petra
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 01. Mai 2013, 23:20:37
Hi, was tut man nicht alles für sein Mädl damit sie eine Freude hat. Wenn sie sich schon so anstrengend... dann kann Frauchen natürlich nicht nachstehen.  :enjoying:
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 16. Juni 2013, 22:41:25
Gina hat die BH-Prüfung erfolgreich bestanden.  :happy fourth:   Ein paar Bilder gibts auch zu sehen unter

http://www.hundeausbildung.bplaced.net/fotos/og-pruefung-16-06-2013/index1.html  - ab Nr.  138 und ab 316 ist Gina zu sehen

Ach ja... auf einem der Bilder zeigte sie, was sie von der Prüfung gehalten hat.  :beee:  Peinlich peinlich.  :not speak:
Sie ist wirklich immer wieder für Aktionen gut.  :alas:

Im Herbst gehts zur nächsten Prüfung! Sie weiss es noch nicht   :silence:
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: gaby am 16. Juni 2013, 22:48:49
gratuliere  :41:
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 16. Juni 2013, 22:53:35
DANKE  :kacsint2:
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 05. Juli 2013, 15:29:29
Hallo Freunde!

Ich bins.. Gina-Mädl.

Wollte nur mal kurz berichten, dass mich Ilvy letzten Sonntag besucht hat.

Eigentlich war nur angedacht, dass ich mit meinem Frauchen von Nitra nach Österreich mitfahre, aber kurz und gut... Wir fuhren damals zu zweit nach Österreich, denn Ilvy (gerade frisch abgegeben von ihrem herzlosen Besitzer) durfte auch mit.

Sie hat dann eine ganz ganz liebe Studentin gefunden, die sich in die grpßen Rehaugen von Ilvy verliebt hatte.
Diesen Sonntag - hab ich aber ja schon erwähnt - haben sie uns also besucht.

Es geht ihr wunderbar und sie hat einen eigenen Personaltrainer. Mah.... könnt ihr Euch das vorstellen!
Der trainiert nur mit ihr und ihrem Frauchen. Luxus Luxus.  :whistle:
Ich muss mich im Gruppenkurs abmühen, aber .. es ist auch lustig dort.  :laugh:

Was nur schade ist... sie hat uns nicht mehr erkannt. Sie ging rein, als wenn wir ihr völlig unbekannt wären. Frauli war schon a wenig betrübt. Aber die Hauptsache, es geht dem Mädl super gut. übrigens, die kann sogar Rolltreppe fahren. Hmm... was ist das überhaupt? Na.. wurscht, man muss nicht alles können. Ich kann dafür über Steine klettern und Frauli überall finden und besonders die guten Leckerlis am Boden aufstöbern.. ähmm.. schlabber.

Aber es hat uns sooo gefreut, dass sie uns mal besucht hat. Hoffe, sie kommt jetzt öfters zu uns. 

So long!

Gina-Mädl
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Petra aus Linz am 05. Juli 2013, 23:12:28
Zwei ganz hübsche, zufriedene Hunde ! :8:
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 06. Juli 2013, 09:36:47
Ich glaub auch, denn die beiden werden nach Strich und Faden verwöhnt und verhätschelt. Zwei Prinzessinnen auf der Erbse.  :eggs:
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 11. Dezember 2013, 11:46:13
HI, kleines Update zur Prüfungserfolgsgeschichte... es geht weiter.

Ich habe erfolgreich die BGH1 Prüfung im November geschafft.    :113:

Leider hatte Frauchen nicht viel Zeit, da ihre Mama (mein Zweitfrauli) im Krankenhaus und Rehab war und so gingen wir in die Prüfung OHNE Vorbereitung und Training.
Also.. da Frauchen keine Ahnung von der PRüfung hatte   :whistle: und sich nicht mal die Prüfungsordnung durchlas und ich kann mich nu' wirklich nicht um alles kümmern  :kacsint2:  (ausserdem mir wurde das Lesen von Fährte, aber nicht diese schwarze Zeug auf Papier, in die Wiege gelegt), und sie wiedermal nur auf mich konzentriert war, gingen wir total schief...  :68:

... ABER es hat für einen guten Erfolg gereicht.  :111:

Frauchen hat sich so gefreut, dass sie mich bei der Ergebnisverkündigung gleich genommen und voll Freude gedreht hat. DAs hat sogar der sehr sehr strengen Richterin (3 sind durchgefallen bei anderen Prüfungen) ein Schmunzeln und die Bemerkung "Endlich mal jemand, der sich auch über einen GUTEN Erfolg freut, das ist schon so selten, denn jeder will nur ein sehr gut!" herausgelockt.

Ich gfrei mi schon auf die BGH2 .. oder wirds doch die Rettungshundeeignungsprüfung? grübel

Ach ja... Ich verbell   :76: schon fleissig meine gefundenen Opfer.

So long

Ginaprinzessin
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: kkosh am 11. Dezember 2013, 19:56:26
gratulation!!!!

und frauli wirst schon so weit bringen, dass sie sich konzentriert *lol*

weiter so!
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 16. Dezember 2013, 10:59:31
DANKE DANKE  :113:

da bin ich mir nicht so sicher, ob sie das zusammenbringt...   :not speak: ... da werd ich wohl das Heft in die Hand nehmen müssen.  :alas:

 :108: :108: :108:
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 02. Juni 2014, 23:45:55
Hi Leute,

ich sags Euch. Ich bin total im Stress.

Am 1.Mai waren wir 4 Tage auf der Hohen Wand und haben im Wald herumgestöbert... ähm trainiert. Hatten übrigens einen feschen Südtirolerburschen als Trainer.
Dem hat meine Freundin Caissie es total angetan. Was der mit den schwarzen Mädls bloss hatte, dabei hab ich doch so schön alle verbellt. Die haben so viel Spass miteinander gehabt ... tztztztz ... dabei hätte mich das Triebtraining auch sehr angesprochen.

Und letzte Woche waren wir auf Trainingslager in Kärnten. Wetter war zwar nicht sooo spannend, aber ich glaub im Gegensatz zu NÖ wars noch halbwegs erträglich.
Aber soviel Auto gefahren (und normalerweise finde ich das zum  :blush: ) wie letzte Woche bin ich überhaupt noch nie, aber da Frauchen die Kurven mal doch etwas geruhsamer nahm, gings so halbwegs. Aber das Training war echt super. Die Trainerin hat halt gemeint... " .. und Gina ist eben Gina" .... naja.. die paar Metallstücke und die wackeligen Bretter etc nehm ich doch mit links. Keine Ahnung warum da manche so viel aufhebens davon machen. Wenn mein Futter bei den komischen Typen dort ist, wird halt der kürzeste Weg genommen. Oder seh ich da was falsch, warum Umwege gehen?
Aber das Gelände war echt der Hammer. Und in einem aufgelassenen Schwimmbad (zum Glück war dort kein Wasser mehr drinnen) waren wir auch.
UND.. ich muss Euch noch was erzählen. Ich hab Riesenvögel während meines Trainings gesehen. Frauli hat gemeint, dass sind Schiadler und werden NICHT gejagt. Was immer das auch für Dinger waren, die sind so ne komische Schanze gesprungen, aber sie haben echt lecker und GROSS ausgesehen. Leider war ein Zaun dazwischen, sonst wär ich sie mal kurz probieren gegangen.

Tja... im August fahren wir wieder auf Trainingslager. Hoffe, es scheint dann die Sonne.

Übrigens.. ich bin für die Leistungsgruppe angemeldet. Irgendwie klingt das anstrengend. Naja.. an mir solls nicht liegen. Frauli zickt immer so rum, jetzt jammert sie wieder wegen ihrem Knie. Menschen sind halt a bissi wehleidig.

Also... bis bald und wer Lust und Laune hat.. hier ist was zum Schmöckern.

https://picasaweb.google.com/ecsgroisz/2014052530KarntenHundetraining?authuser=0&authkey=Gv1sRgCPaZ3f_C34T4kwE&feat=directlink

So long...

Prinzessin Gina
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 24. Dezember 2014, 20:20:18
Liebe 4-Beiner  :108: und 2-Beiner,

wir wünschen Euch ein wunderschönes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben und das auch meine ehemaligen Kumpels in Nitra, in anderen Tierheimen und auf der Strasse bald ebenso wie ich Weihnachten und viele andere Fest bei Menschen verbringen, die einen lieben.

Ginalein (genannt Prinzessin)
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 31. Dezember 2014, 20:01:10
Wir wünschen Euch Allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Noch ein Blick zurück aufs Alte, aber bald sind wir im Jahr 2015.



Hoffentlich haben viele  :108: bald so ein tolles Zuhause wie ich.

PROSIT Neujahr

Eure Prinzessin
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: tina zippenfennig am 31. Dezember 2014, 20:23:05

Auch für euch ein tolles, spannendes und glückliches neues Jahr!  :54: :36: :54:

Schön, dass es euch so gut geht und ihr euer Leben geniesst, so soll es sein!

Alles Liebe,
Tina
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 01. Januar 2016, 01:13:23
Ihr hochwohlgeborene Prinzessin Gina gibt sich die Ehre und wünscht allen

PROSIT NEUJAHR!

Wir sind gerade futterend ins Neue Jahr gerutscht. Freunde... ich sags Euch, wir haben unsere Bedienstete auf Trab gehalten mit dem Futternachschub, aber schliesslich gehört zu einer ordentlichen Party auch ordentliches Essen und Spiel.

Das macht wirklich Spass.....

Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Renate058 am 01. Januar 2016, 10:25:26
Süße Prinzessin Gina ich wünsch dir und deiner Familie auch viel Glück und Gesundheit fürs Neue Jahr !
Das ist ja toll dass du futternd ins Neue Jahr gerutscht bist, die meisten von meinen Hundis haben sich gefürchtet vor der Knallerei .
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 31. Dezember 2016, 23:29:33
Ich wünsche allen hier ein schönes Neues Jahr und einen guten Rutsch!

Allen Hunden in Nitra und Lucenec für kommendes Jahr ein ganz tolles Plätzchen und so einen guten Dosenöffner (naja, mehr Plastiksacklöffner - nur Frischfleisch hält jung) und Angestellten - so wie ich es gefunden habe.

PROSIT Neujahr 2017

Eure

Gina - ihre hochwohlgeborene Prinzessin (Frauli nennt mich ab und zu Viper - Frechheit)
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Renate058 am 01. Januar 2017, 00:30:49
Prosit Neujahr liebe Gina  und Familie   :))
Titel: Re: Gina hat die Fröhlichkeit wieder entdeckt
Beitrag von: Maxi_Gina am 08. Januar 2018, 17:55:58
Alles Gute im Neuen Jahr meine Lieben.

Spät... aber immerhin doch noch .... wünsche ich Euch und vor allem meinen lieben Nitra-Hunde-Freunden obiges und, dass letztere, so wie ich, ein schönes Familienleben im Reiche Ihrer Untertannen führen dürfen.

Letzte Jahr war ein wenig turbulent, da wir (Caissie (meine Befehlsempfängerin) und ich, die hoclwohlgeborene Prinzessin Gina, haben Zuwachs bekommen.  Am Wochenende kommt Baghira, ach sie ist ja noch so ein Jungspund, immer zu uns. Sie hält mir dann, Gott-sei gedankt, die immer zu sportbegeisterte Caissie vom Hals. Die will nämlich immer mit mir um die Wette laufen, dabei ist die Couch-potatoe-Lebensweise doch so chillig.

Ab und zu lass ich mich dann aber doch herab mit dem gemeinen Volk mich abzugeben:

https://photos.app.goo.gl/wFbjZtw8bR6VNkpw1 (https://photos.app.goo.gl/wFbjZtw8bR6VNkpw1)

Silvester war mal wieder futterreich. Ich sag's Euch, mein Rohfutter-Sackerl-Öffner hat mir doch wirklich eine Diät angeordnet. (im Stillen... ich habe zum Glück meine Quellen, denn Diät geht so gar nicht. Nur Barock ist schön!)

https://photos.app.goo.gl/zRLsQ7wmUqUx5V263 (https://photos.app.goo.gl/zRLsQ7wmUqUx5V263)

So meine Lieben,

ich wünsche Euch noch ein erfolrgeiches Jahr und ich lass mal wieder was von mir hören.

Eure Hochwohlgeborene Prinzessin

Gina