Autor Thema: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle  (Gelesen 7013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Petra aus Linz

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.611
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #15 am: 16. August 2017, 21:09:54 »
Hallo Melitta, gibts was Neues wegen Luna ? Mir wird schon ganz anders- die Zeit läuft ! Muss sie denn wirklich in eine Tierpension ?
Es tut mir so leid, dass ich nicht helfen kann, aber ich habe ja Reini bei mir und meine Katzen.
Ich hoffe , dass sich doch noch jemand findet.
LG Petra+Elena+Jordy+Cats

Offline dackelbein

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #16 am: 17. August 2017, 09:43:05 »

Malenka läuft die Zeit davon.  :grave:
Dieses süße Hundemädel muß doch irgend ein Herz erobern.
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du Deine Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.

Offline Tamara-Louisa

  • Nitra-Helfer
  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #17 am: 21. August 2017, 17:21:04 »
Für Malenka wirds eng und keiner interessiert sich für sie  :not:
Liebe Grüße,
Tamara

Ein Hund gehört niemanden.
Nur seine Fähigkeit zur Freundschaft und seine Möglichkeit zu lieben
erlauben ihm zu verschenken,
was niemandem gehört.
(Maja Meike Nowak)

Offline tresl

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 236
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #18 am: 21. August 2017, 20:43:13 »
Das gibt es doch nicht.  :icon_e_surprised:
Die kluge süße Hündin muss doch wem ins Auge springen.  :115:
Daumen sind fest gedrückt, dass sich bald wer findet!  :113:

Offline Sabine Noskowiak

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #19 am: 22. August 2017, 12:43:38 »
Auch hier wird gehofft und die Daumen sind gedrückt.

Offline Sita

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #20 am: 31. August 2017, 21:48:22 »
HILFE!!!
jetzt sitzt Luna schon 1 monat bei mir (war ursprünglich für 2-3 tage gedacht  :109:) und die katzen müssen
weggesperrt sein - an der leine und mit maulkorb hält sie es nicht länger als 10 minuten in gesellschaft der katzen aus,
dann fängt sie an, sich sehr reinzusteigern und ich muss wieder trennen...
und mit meinen urlaubsgasthunden klappt es leider auch nicht  :17:

gibt es denn gar kein plätzchen für die arme socke?

Offline Diana_N

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 925
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #21 am: 01. September 2017, 07:29:19 »
Oh ,man !!!!! Liebe Melitta !  :grave:

Ich weiß grad ganz genau , wie es euch im Alltag mit der Maus geht . Habe ja mit Ida leider auch eine " Katzenkillerin " daheim . Müssen unsere Miezen auch wegsperren , aber auf Dauer ist das auch keine Lösung .

Ich hätte aber echt gedacht , das man für Luna schneller einen anderen Platz findet . Denn bei Ida ist das wieder schwieriger . ;(

Bitte , bitte wer kann Melitta helfen , das muss doch möglich sein für Luna eine passende Pflegestelle zu finden ! Wir sind doch sooo viele . Daumen sind von mir fest gedrückt !  :54:
Ein Hund vergisst zwar nichts , aber er verzeiht !

Online supermaus

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 134
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #22 am: 01. September 2017, 08:18:13 »
Melitta wennst magst kannst sie mir gerne morgen von 9.00 bis 12.30 ins Geschäft bringen,  sie kann im Hof , der is rundum mit hausmauern zu , und im (samstags  leeren) hundesaloon herumsausen.  Dann hättest wenigstens ein paar Std sturmfreie Bude ! Und wenn das funktioniert könnt sie unter der Woche auch stundenweise kommen bis sie woanders unterkommt, währ vielleicht einen Versuch wert!
 LG Edith

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.034
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #23 am: 01. September 2017, 09:06:09 »
Eine Killerin im Haushalt zu haben ist eine reine Katastrophe .Niemand kommt zur Ruhe und man kann ja nicht " abwarten" bis was passiert.
LEIDER kann ich dir gar nicht helfen da wir Nager haben die ich nicht verstecken kann.Da sie mich so an einen Fixhund den wir hatten erinnert liegt sie mir sehr am Herzen .

WOOOOO sind die KATZEN UND NAGERLOSEN PFLEGESTELLEN !!!
Melitta schreit sicher nicht als Langeweile HILFEEE

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.183
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #24 am: 01. September 2017, 09:34:42 »
Melitta das tut mir sehr leid, kann mir vorstellen wie stressig die Situation derzeit für dich ist.
Kann leider auch nicht helfen da ich viele "Zwergerl" hab und auch 3 Katzen.

Ich find das Angebot von Supermaus sehr nett, da kommen deine Katzen und du für ein paar Stunden zur Ruhe .

Offline Sita

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #25 am: 01. September 2017, 09:55:43 »
vielen lieben dank für eure anteilnahme, das hilft mir auf alle fälle emotional  :))
und über das angebot von edith freu ich mich sehr, danke!!! wir haben schon telefoniert und werden
es nächste woche ausprobieren  :]

glg, melitta

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.034
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #26 am: 01. September 2017, 10:11:27 »
Freut mich sehr das Supermaus  Edith dein rettende Anker ist bis sich eine andere Ps auftut.

Ein Danke auch von mir ..Immer toll wenn zusammengehalten wird wenns eng wird  :113:

Offline Mitzi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.073
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #27 am: 01. September 2017, 11:54:46 »
Melitta du arme.

Du Engel holst sie notfallmäßig zu dir und dann das. Aus 2-3 Tagen wird schon ein Monat. Ich weiß wie sehr du an ihr hängst und ich weiß auch das du sie niemals wieder hergeben könntest wenn das katzenproblem nicht wäre. In einer Wohnung zu trennen ist anstrengend...bei freigängerkatzen ist das bissi leichter.
Schade das ich sie dir nicht abnehmen kann da ich ein viel zu ruhiges Rudel und auch Katzen habe...

Leider haben viele ps katzen.. .aber es muss doch auch paar katzenlose  Plätze geben?  ;(

Offline tresl

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 236
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #28 am: 04. September 2017, 19:39:25 »
Was tut sich bei der kleinen Malenka?   :105:
Schon ein katzenfreies Plätzchen gefunden?  :63:

Offline Sita

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Weiblich
Re: freundliche MALENKA "Luna" - sucht DRINGEND eine Pflegestelle
« Antwort #29 am: 04. September 2017, 21:39:47 »
eine katzenfreie PS hat sich noch nicht gefunden, dafür aber zwei liebe  :25:, die mich sehr entlasten,
indem sie Luna stunden- oder tageweise zu sich nehmen, mit ihr spazierengehen und viel üben mit der lieben maus  :115:
die beiden haben auch einen hund aus nitra, Jeremy (http://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=28555.msg501322#msg501322),
der sehr verträglich und gastfreundlich ist  :108:  und sie haben wirklich ein händchen für hunde!
(genau so einen fixplatz würde ich mir für Luna wünschen!)
<ayaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
liebe Christine und lieber Klaus: meine katzen und ich sind euch unendlich dankbar  :1:

Luna fühlt sich sichtlich wohl bei ihren "tageseltern":