Es gibt zahlreiche Dinge, bei denen wir auf die Unterstützung durch Sachspenden angewiesen sind, um den täglichen Bedarf in den Tierheimen abdecken zu können. Auf ganz Österreich verteilt gibt es Sammelstellen, die Spenden entgegennehmen und dafür sorgen, dass diese so schnell wie möglich in die unterstützten Tierheime kommen.
Gebraucht werden vor allem:

Futter

Trockenfutter

Nassfutter für Welpen und kranke, ältere Tiere

Leckerlis und Kauknochen (für einzeln gehaltene Tiere)

Zubehör

Brustgeschirre und Leinen

Plastikhundebetten

Futter- bzw. Wassernäpfe

Hundetransportboxen

Spielzeug

Kratzbäume

Teppiche

Decken (keine Daunen!)

Medikamente

Entwurmungsmittel

Floh- und Zeckenschutzmittel

Antibiotika

Schmerzmittel

Verbandsmaterial

Sonstiges

Einweghandschuhe (Größe L und XL)
Reinigungsmaterial
Handtücher, Überzüge
robuste Müllsacke
Küchenrollen

 

 


Ansprechpersonen

Petra: 0680/2394574, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Erwin: 0676/9656303,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!