Allgemeines > Tier der Woche

PAJKO - älterer, schwerhöriger, schlecht sehender Rüde sucht einen Platz

(1/2) > >>

Kathrin_Wien:
...heute wieder eine von den ganz traurigen Geschichten. Pajko wurde vor etwa 5 Jahren aus Topolcany adoptiert und lebte dann, gemeinsam mit seiner Gefährtin Dona, bei einer älteren Dame, wo die beiden heißt geliebt und verwöhnt wurden.


Leider verstarb die Dame nun und, wie so oft, wollte die Familie, die davor immer zugesichert hatte, die Hunde zu übernehmen "im Falle des Falles", von den Hunde nichts mehr wissen.
Pajko ist, mangels Zeit eine Pflegestelle zu suchen, da er "lieber gestern noch" weg musste, in einer Tierpension in der Nähe von Topolcany gelandet, wo er im Zwinger im Freien schlafen muss.
Der arme Bub ist etwa 10 Jahre alt, sieht und hört nicht mehr 100% - ist aber weder taub noch blind - und musste von seinem warmen, behüteten Zuhause mit Zweithund in einen Zwinger übersiedeln. Pajko versteht die Welt nicht mehr.


Dabei ist er wirklich der liebste, netteste Hund überhaupt. Derzeit ist er mit 20 anderen Hunden in der Tierpension und hat mit niemandem ein Problem. Menschen liebt er sowieso über alles und auch Katzen sind voll okay für ihn.

Ich weiß, die Chancen für die alten Hunde sind nicht sehr gut, aber bitte, schaut euch mal dieses Video an:

PAJKO Video

Kathrin_Wien:
Aja, er hat etwa 40-45cm Schulterhöhe ("Spanielgröße") und 12kg.

MilkaCat:
 :8: :8: :8: so ein Süßer

andyundsabine:
❤️Kann mir gut vorstellen das er bald wo unterkommt, so süss wie er ist.
Traurig das die Familie es fertigbringt ihm in eine Pension zu stecken 😢

nina99:
Pfoten und Daumen sind gedrückt lieber Pajko :-* :-* :-*

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln