Autor Thema: Tierschutzfrust ...  (Gelesen 721 mal)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.226
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Tierschutzfrust ...
« am: 17. Mai 2022, 23:26:24 »
so muss man es derzeit benennen.
Seit geraumer Zeit tut sich wirklich absoluts NICHTS in der Vermittlung  :not:
Ich habe sogar meine 14-tägige Fahrt letzten Samstag abgesagt bzw. um eine Woche verschoben da es für mich wirklich ein Unding ist mit leerem Auto heimzufahren weil keine Hunde ausreisen dürfen  :not:

Ja, es kommen Anrufe aber nur wegen "Rückgabehunden" - Hunde die schon lang bei ihren Besitzerin sind und ihren Platz räumen müssen. Allein seit Freitag wurden wir informiert dass DREI Hunde - alle drei vermittelt 2014/2015 weg müssen  :not:
Für Dolli 2 hat sich innerhalb von zwei Tagen ein toller Platz bei einer älteren Dame ergeben die erst kürzlich ihren Hund und damit ihren Lebensinhalt verloren hat .. auch für einen weiteren Hund der Besitzerin von Dolli 2 - der ebenfalls seinen Platz räumen muss (aber nicht von uns vermittelt wurde) sieht es nicht schlecht aus da ich eine Interessentin für Dolli 2 "umlenken" konnte.
Dafür soll aber ein von uns 2014 vermittelter Welpe am besten gestern schon weg und auch Cassio https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?album=563, ebenfalls 2014  vermittelt, muss weg.
Momentan ist die Tierschutzarbeit einfach nur noch frustrierend !

Sowohl in Nitra als auch Topolcany und Lucenec warten absolut liebenswerte, viele unkomplizierte  Hunde auf einen Platz - aber leider gibt es nicht einmal für diese Hunde einen Platz  :not:

Offline sue78

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierschutzfrust ...
« Antwort #1 am: 18. Mai 2022, 16:28:48 »
Liebe Anna, vielleicht passt ja mein Not-Pflegestellen-Angebot zumindest für die 2 kleinen Angsthunde aus Nitra? Sonst kann ich leider auch nur durch die Spenden helfen...