Autor Thema: Efendi - wie lange muss er noch warten??  (Gelesen 60297 mal)

Offline Barbara H.

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pflegestelle
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #120 am: 11. September 2014, 19:46:26 »
Das ist ja SUPERTOLL!!!  :36:
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie Tiere behandelt. (Mahatma GHANDI)

Unsere Pflegehunde: Nasty, Carmella, Silvi, Amia, Biona, Ellen, Samella, Nala, Sintja, Ayka, Hilda, Sally, Nelka, Tinka, Jessy, Cadela, Stefy, Tina, Tapka, Cora, Bärli, Iris, Alik, Piccolino, Grexly, Greyson...

Offline catlady

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.010
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #121 am: 14. September 2014, 15:13:45 »
ach wie schön, endlich darf er raus! ! 

 :clap: :clap: :clap: :be happy: :be happy: :be happy:

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.203
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #122 am: 14. September 2014, 16:43:29 »
ach wie schön, endlich darf er raus! ! 

 :clap: :clap: :clap: :be happy: :be happy: :be happy:

Er ist schon raus  :pee: - und zwar schon seit Freitag Abend ....

Offline koziba

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.634
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #123 am: 14. September 2014, 16:55:14 »
 :clap:  :be happy:
Ich bin schon so gespannt auf den ersten Bericht!  :4:
LG Sonja  
-Tiere sind die besseren Menschen-

Offline Bidi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.733
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #124 am: 14. September 2014, 19:25:11 »

Christiaaaaan, klemm Dich hinter Tasten und berichte, sonst tu ich es *gg*
LG Bidi

Offline Christian

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 249
  • Geschlecht: Männlich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #125 am: 14. September 2014, 20:24:23 »
Also ja,dann versuch ich mal zu erklären bevor mir Bidi noch "Probleme" macht  :alas:

Das Wochenende war für Efendi bestimmt wie ein schöner Traum,und das war auch mein Wunsch,jedoch nicht mein einziges Ziel was ich hatte.
Denn wir hätten uns ALLE so für ihn gefreut,wenn er die Katzen-und die Katzen ihn, auch gut riechen hätten können....
Dem ist aber LEIDER nicht so,was mir unendlich am A..... geht um ehrlich zu sein  :not:

Unser Problem war,dass wir die Katzen immer ins Badezimmer sperren mussten,um mit ihm ins Wohnzimmer zu gelangen,und wenn wir zur Türe raus wollten das gleiche Spiel von vorne.Anfangs ging es ja,aber mit der Zeit spielten die Katzen da nicht mehr mit und rochen den Braten.....

Ja was soll ich sagen,wir haben gehofft es könnte besser gehen  :laugh:

So Fakt ist,der Efendi hatte es 48 Stunden super schön,war mega brav,und ist nach wie vor mein Traumhund!
Heute haben wir ihn ins Tierheim Brunn am Gebirge gebracht,und haben ihn seinen neuen Zwinger so gut man es kann eingerichtet.

Er ist 5 mal größer wie sein Alter,und hat einen Auslauf.2-3 mal am Tag kommt er für 45 Minuten raus und darf in die Wiese.
Unter der Woche besucht ihn Jenny so oft sie Zeit hat,und am Wochnende holen wir ihn zu uns.

Wie wir das mit den Katzen machen? Keinen Plan,ich würd ja vorschlagen sie sollen sich das selbst ausmachen  :78: :113:
(Kleiner Scherz am Rande)

Ja im Notfall nehm ich mir ab Jänner eine eigene kleine Wohnung,was solln wir machen,ich lieb diesen Hund bis in den Himmel,und zur Not penn ich unter der brücke mit ihm,oder sogar in seinem Zwinger! Da steht sogar ein Bett drinn fällt mir ein.

Aja und auch beim Autofahren war er ur ur brav,und auch als Jenny und ich auf der Couch gegessen haben versuchte er nichtmal etwas zu stehlen,und auch als er Ziegen am Bisamberg gesehn hat,und auch als wir Hunde trafen,und auch beim schlafen,und auch überall anders war er super brav :78: Das kenn ich gar nicht  :78:

Kurz und bündig,wir lieben Efendi,er uns,nur wegen den Katzn warats gwesen !?!?!

Aber auch da fällt uns noch was ein.

Ich hoffe ihr seht das so positiv wie ich,denn auch wenn er in Nitra die besten Pfleger hatte die man sich wünschen kann,geht es ihm in Österreich zu ??? 70% ???? besser. Und das ganze ist nur noch eine Frage der Zeit bis er fix bei uns ist!  :111:

Ich hoffe mein Bericht war euch ausführlich genug,falls nicht kann ja Jenny noch ihren Teil dazu schreiben.

Genau und 3-4 Fotos hab ich natürlich auch noch  :113:

Ps: Und ich halte ihn deswegen so fest weil das vor seiner Nase ein elektrischer Zaun war und er so etwas wohl noch nicht gesehn hat  :111:


Offline Christian

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 249
  • Geschlecht: Männlich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #126 am: 14. September 2014, 20:31:21 »
Sein Korb war so groß dass ich mich ohne Probleme reinlegen konnte....Er jedoch lag lieber am Boden :-)

Offline Christian

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 249
  • Geschlecht: Männlich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #127 am: 14. September 2014, 20:33:06 »
Auch beim Autofahren war er super entspannt  :41:

Offline Christian

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 249
  • Geschlecht: Männlich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #128 am: 14. September 2014, 20:35:55 »
Ja viele Fotos hab ich nicht die ich hier zeigen kann :-) ich hab mich so auf Efendi und unser Wochenende konzentriert dass ich nur fade Fotos im Bett gmacht hab :-) Aber es war super schön mit Efendi,und ich freu mich jetzt schon wenn wir ihn wieder holen dürfen!

Offline koziba

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.634
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #129 am: 14. September 2014, 22:12:04 »
Boah eh, warum müssen manche Hunde ihr Glück so herausfordern?  :102:
Sich freuen, brav sein und mit allen und jedem auskommen - warats halt!  :evil:
Fürs erste ist es ja mal toll dass Efendi kein Problem in der Wohnung hatte und sonst traumhaft war.  :113:
Vielleicht ist es gut wenn er jetzt mal paar Tage Abstand von den Katzen hat und dann wieder aufs Neue in die Situation kommt. Ev. wird's mit der Zeit besser? Kann da aber leider keine Tipps geben, so gern ich helfen würde, ich hatte nen Pflegi und bei dem musste ich, die Dauer seines Aufenthaltes, die Katzen trennen.
Die Katzen nehm ich mal an sind keine Hunde gewohnt, da würd ich mir weniger Gedanken machen - die brauchen zwar bis sie der Sache Hund trauen, doch das kommt meiner Erfahrung nach mit der Zeit. Ich sperre trotzdem, wenn ich fort gehe, Hund und Katzen auseinander.
Ich halte euch jedenfalls alle Daumen und Pfoten, dass ihr zu einer, für alle akzeptablen, Lösung kommt.  :))
Auf den Fotos schaut Efendi recht entspannt und zufrieden aus!  :be happy:
LG Sonja  
-Tiere sind die besseren Menschen-

Offline Chiquita28

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #130 am: 17. September 2014, 17:33:38 »
Ich war Efendi heute im Tierheim besuchen - es geht ihm suuuper gut dort! Er wirkt überhaupt nicht traurig und hat sich bereits mit allen dort arbeitenden Menschen angefreundet  :1: Wir waren dann knapp 4 Stunden spazieren, wobei wir einen Großteil davon auf ner Bank gesessen sind und geplaudert haben, während er seine Umgebung erkundete, Enten und andere Hunde beobachtet hat, mit einer Hündin Freundschaft geschlossen hat und einfach das Leben in der Sonne genoss!  :8: :8: :8:

Zurück im Heim hab ich dann gleich mal versucht, ob er sich fürs Leckerli hinsetzt und es ist mir innerhalb einer Minute gelungen, ihm das verständlich zu machen! Er ist sooo lernwillig und hat sich nachher unendlich gefreut, weil ich ihn dafür gelobt hab  :be happy:

Wir sind übrigens zuversichtlich, dass wenn er mal einen gewissen Grundgehorsam erlernt hat, wir ihm auch daheim klarmachen können, die Katzen in Ruhe zu lassen. Meine Miezen werden sich zwar die erste Zeit fürchterlich aufregen, aber irgendwann werden sie dann schon verstehen, dass der Hund ihnen nix tut. Ich hab zum Efendi heut jedenfalls schon gesagt, dass aus ihm noch ein super Familienhund wird und ich mich riesig freu, wenn er dann wirklich bei uns leben kann  :41:





Ich hoff die liebe Beatrice hat nix dagegen, dass sie auch am Bild mit drauf ist  :25:

Liebe Grüße, Jenny
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt. (Gandhi)

Offline koziba

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.634
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #131 am: 17. September 2014, 17:44:41 »
Schön, dass du deinen Nachmittag mit Efendi verbracht hast.  :41:
Ich freu mich, dass es ihm gut geht und er schon viele Freundschaften geschlossen hat.  :))
Alles Gute weiterhin  :54:
LG Sonja  
-Tiere sind die besseren Menschen-

Offline Bidi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.733
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #132 am: 17. September 2014, 19:21:53 »

Super Jenny, finde ich echt gut, dass Du und Efendi Euch annähert und Du Dich um ihn kümmerst wenn Christian unter der Woche nicht da ist, wirst sehen, das tut Euch beiden ur gut - und Deine Katzen und Efendi ... hoffentlich bekommt ihr das auch noch hin!!!

Alles Liebe,
Bidi
LG Bidi

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.203
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #133 am: 17. September 2014, 22:54:05 »
Efendi hat es sich - obwohl er jetzt zumindest vorübergehend in einem Tierheim sitzt (jedoch soo klein dass man es schon als "familiär" bezeichnen kann) um 500 % verbessert.  Man hat und nimmt sich dort die Zeit für ihn und deine Besuche Jenny sind sicher ein Highlight für ihn !
Find  ich wirklich super dass du  - obwohl du keine Hundeerfahrung hast und Efendi quasi dein "erster" Hund ist - so viel Zeit mit ihm verbringst damit ihr Beide euch näher kommt.
Ihr (Du und Christian) schafft das ganz sicher auch mit den Katzen, ihr seid ein tolles Team  :pee:

Offline Katharina

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.230
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #134 am: 18. September 2014, 14:12:21 »
Ich freu mich wahnsinnig für Efendi, er schaut total glücklich und zufrieden aus.
Vielleicht könnte ihr ja regelmäßig eine Decke, die ihr bei Efende in den Zwinger legt wieder zu euch mitnehmen und umgekehrt, damit sich sowohl Katz wie auch Hund einmal an den Geruch gewöhnen können. Bin mir sicher dass ihr das irgendwie schafft.  :113:
« Letzte Änderung: 18. September 2014, 20:45:12 von Katharina »

 

atnadmin