Autor Thema: Efendi - wie lange muss er noch warten??  (Gelesen 58663 mal)

Offline Marinchen2306

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #30 am: 18. Juni 2011, 13:49:56 »
Danke!

Treffen hab ich mir schon vorgemerkt ;-) Müsste nur wissen wie lange das dauert. Habe ich im Thread aber eh schon gefragt :-)

Konnte Anna leider nicht erreichen.
Kann mir sonst jemand so ganz grundsätzlich sagen was ihr mit den Hunden während der Arbeit macht?

Liebe Grüße

Offline Marinchen2306

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #31 am: 18. Juni 2011, 13:54:51 »
Zitat
Original von Katharina
Anna hat ja auf der ersten Seite schon einen recht Aussagekräftigen Satz über ihn geschrieben. Er ist sicherlich kein Problemhund der beisst oder sich aufführt, er braucht aber sicherlich ausreichend Bewegung und Beschäftigung damit er glücklich und zufrieden ist.

Hier das Zitat von Anna  - der Garten ist sicherlich keine Bedingung wenn er genug bewegt wird:

Efendi ist ganz ein Süsser aber auch sehr wesenstark.... er braucht sicher hundeerfahrene Menschen die ihm zeigen wo seine Grenzen sind, denn er würde schon ganz gern austesten wer der Chef ist.
Für ihn wäre ein Zuhause in Haus mit Garten, jedoch Kinder- und Kleintierlos, ideal. Hündinnen kein Problem, Rüden schon

Sorry, habe ich wohl überlesen. Danke!
:( Gut, dann ist er bei mir wahrscheinlich nicht wirklich gut aufgehoben...ich habe weder Garten (auch wenn keine Bedingng) noch eine erfahrene Hand. Und Kinder möchten wir auch einmal... :(

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.138
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #32 am: 18. Juni 2011, 20:58:11 »
Efendi ist ein toller Hund aber bei ihm ist Hunderfahrung wirklich Bedingung. Ich  denke auch nicht, dass er sich als Bürohund eignen würde, denn wenn er sich eingelebt hat, würde er vermutlich irgendwann die "Chefrolle" übernehmen wollen, d.h. er würde sich gern sagen wer rein und raus darf  ;)

Will ihn jetzt KEINESFALLS in ein schlechtes Licht rücken, er ist ein toller Hund aber meiner Meinung nur dann wenn er in den richtigen Händen ist.
Ihm muss man gleich vom Anfang an klar machen, dass er nicht der Chef ist, sondern dass das Derjenige ist, der am anderen Ende der Leine ist  ;)
Er muss sicher nicht nur körperlich sondern auch geistig gefordert werden.

Offline Straßenköter

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 389
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #33 am: 28. Juni 2011, 17:46:25 »
bekloppt und stolz drauf!

Offline Tina 1973

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.960
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.puntoturismo.com
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #34 am: 28. Juni 2011, 17:53:48 »
Na ...., das Bild finde ich sehr traurig und so bezeichnend, für Efendis Warterei! Ich hoffe, dass er bald einen Pflegeplatz findet!
:katze:                                                                     Tina 0664/918 32 36

Offline Kascha

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.923
♥ Kascha ♥ dem Auge fern, doch immer in meinem Herzen  …bis wir uns am anderen Ende des Regenbogens wiedersehen


Egal wie reich, erfolgreich oder gutaussehend du bist, dein Umgang mit Tieren verrät mir alles, was ich über dich wissen muss.

Offline Janima

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.003
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #36 am: 12. Juli 2011, 10:50:30 »
Einen Schubs für Efendi...

Offline Claudschi

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 294
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #37 am: 12. Juli 2011, 12:44:01 »
Da schubs ich auf jeden Fall mit!
Claudia, Jack & Sparrow und LaVita
1130 Wien, 06607031600

Offline ContreCoeur

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #38 am: 12. Juli 2011, 13:27:40 »
Ich verstehs nicht, er ist so ein wunderschöner Hund, klar er braucht aktive Menschen die viel mit ihm arbeiten, aber is ja nicht so dass es solche Menschen nicht gibt...Hab mich auch bei meinem ersten Nitrabesuch in ihn verguckt (und heute ist meine Mama seine Patentante  :D)
»Du kannst nicht alle Tiere dieser Welt retten. Aber du kannst die ganze Welt eines Tieres retten.«

Offline filou

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #39 am: 12. Juli 2011, 14:04:55 »
sagt mal, darf ich das auf facebook stellen?
der süße hats mit richtig angetan - die fotos, wo er seine pfoterl durch die gitterstäbe steckt ..  ;(

ich hab recht viele leute auf fb, vll ist ja jemand darunter ?

liebe grüße alena
"Dass das Wort Tierschutz einmal erfunden werden musste, ist wohl eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Gesellschaft."

Offline Claudschi

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 294
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #40 am: 12. Juli 2011, 14:09:21 »
Ich bin sicher, dass du das machen kannst!
Claudia, Jack & Sparrow und LaVita
1130 Wien, 06607031600

Offline filou

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #41 am: 12. Juli 2011, 14:16:13 »
okay danke :D
ich hab mir mal ganz frech ein foto hier gemopst :D und auf facebook gestellt .. unter den 500 leuten wird doch wohl jemand sein, der sich in ihn verliebt  :wife:

:D wenns jemand anschauen will, was ich geschrieben hab, der kann mich gerne adden - alena hawle

liebe grüße, alena
"Dass das Wort Tierschutz einmal erfunden werden musste, ist wohl eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Gesellschaft."

Offline filou

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #42 am: 15. Juli 2011, 09:25:44 »
haaalloo!

es hat sich tatsächlich jemand gemeldet  :welle:

"Guten Tag Frau Hawle,

dann erzählen Sie doch mal, was sie so haben oder besser, ich sage was wir genau suchen und Sie können ja mal schaun, ob ein Schäferhundrüde dabei ist, der zu uns passen könnte.
Also: wir suchen einen Rüden, schwarz/braun, also aus der Hochzucht, sollte kinderlieb sein, sich auch mit anderen Rüden verstehen und ein umweltneutrales Verhalten zeigen, da wir unseren Familienhund gerne auch in den Urlaub oder Einkaufstouren, Städtereisen etc mitnehmen - natürlich nicht auf ein Konzert oder ähnlich lauten Veranstaltungen.
Das Alter sollte so zwischen 4 Monaten und maximal 3 Jahren liegen.
Toll wäre es, wenn er nicht nur Zwinger kennen würde, da er mit uns im Haus leben soll! Ach ja, autofest ist auch wichtig.
Viele Ansprüche, ich weiß, aber dafür bieten wir auch 100%igen Familienanschluss und die "Anschaffung Hund", wurde von uns gut überlegt!
Sie können aber auch gerne einen "Kontakt" Ihres Vertrauens schicken, damit er sich den Platz und natürlich auch uns anschauen kann.

Jetzt bin ich mal gespannt ob Sie da den passenden 4-beiner hätten und würden uns über eine Antwort mit Bild und natürlich auch der Preisvorstellung sehr freuen.

Viele Grüße aus Deutschland,

Tatjana Steibl"



ich hab ihr mal ein paar links, unter anderem NATÜRLICH auch efendi, geschickt - DAUMENDRÜCKEN bitte! :D


liebe grüße alena
"Dass das Wort Tierschutz einmal erfunden werden musste, ist wohl eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Gesellschaft."

Offline Katharina

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.229
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #43 am: 15. Juli 2011, 09:28:38 »
Efendi ist mit Rüden nicht verträglich und sollte auch keinenfalls zu kleinen Kindern kommen!!! Es gibt aber sicherlich passende Hund in Nitra, der Herr kann ja Anna gerne einmal anrufen, sie kann ihm ein paar Vorschläge machen.

Für alle die sich nicht immer alle drei Seiten durchlesen möchten hier eine kurze Beschreibung von Anna bezüglich Efendi:

Efendi ist ganz ein Süsser aber auch sehr wesenstark.... er braucht sicher hundeerfahrene Menschen die ihm zeigen wo seine Grenzen sind, denn er würde schon ganz gern austesten wer der Chef ist.
Für ihn wäre ein Zuhause in Haus mit Garten, jedoch Kinder- und Kleintierlos, ideal. Hündinnen kein Problem, Rüden schon
Kathi
Junghundevermittlung
0699/11718834
katharina@animalhope-nitra.at

Offline filou

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Weiblich
Efendi - wie lange muss er noch warten??
« Antwort #44 am: 15. Juli 2011, 09:32:58 »
ach gott ich bin dumm .. hab ich voll übersehen )=
habs ihr aber schon geschrieben - danke für die info! ja, wenn sie nach der mail noch interesse hat, geb ich ihr natürlich gleich annas nummer weiter!

danke!
"Dass das Wort Tierschutz einmal erfunden werden musste, ist wohl eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Gesellschaft."