Autor Thema: Hilfe gegen Mundgeruch?  (Gelesen 2910 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.590
Hilfe gegen Mundgeruch?
« am: 09. Februar 2016, 22:00:52 »
Hätte da mal ne Frage, hab vor längerem ein Rezept gegen Mundgeruch gelesen.
Kann es nicht mehr finden  :102:
Erinnere mich noch an Apfel und Honig aber da fehlt noch was!
Wie genau?, geraspelt?, weis es leider nicht mehr.

Kann mir jemand helfen?
Glaub mich zu erinnern das es von Bluedog ist ?
Mann kann in die Tiere nichts hinein prĂĽgeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.924
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #1 am: 09. Februar 2016, 22:38:31 »
Ich geb den Hundis oft rohe geraspelte Karotten, Äpfel und gekochte rote Rüben (die gibt es bei Lidl schon fertig gekocht im Frischhaltebeutel) , vermische alles mit Joghurt und geb ein Löfferl Honig dazu.

Ist sehr gesund  ... auch fĂĽr uns  :))
Ich mach das aber nicht speziell gegen Mundgeruch sondern weil es allgemein gesund ist und das Immunsystem stärkt

Offline _melanie_

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.475
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #2 am: 10. Februar 2016, 08:37:54 »
Du meinst sicher dieses hier:

"Gegen Mundgeruch hilft folgende Mischung:
1 Apfel + 1 Karotte raspeln, 1 TL Leinöl + 1 EL Honig unterrühren
Entweder pur oder unter das Futter mischen"
______________________
Liebe GrĂĽĂźe Melanie & Jamie :108:

Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient … aber JEDE PFOTE!

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.590
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #3 am: 12. Februar 2016, 00:44:54 »
Danke fĂĽr die info.

Ich geb den Hundis oft rohe geraspelte Karotten, Äpfel und gekochte rote Rüben (die gibt es bei Lidl schon fertig gekocht im Frischhaltebeutel) , vermische alles mit Joghurt und geb ein Löfferl Honig dazu.

Ist sehr gesund  ... auch fĂĽr uns  :))
Ich mach das aber nicht speziell gegen Mundgeruch sondern weil es allgemein gesund ist und das Immunsystem stärkt


Werd ich ausprobieren, Danke.
Hoffentlich schmeckts meinen Wauzis.


Du meinst sicher dieses hier:

"Gegen Mundgeruch hilft folgende Mischung:
1 Apfel + 1 Karotte raspeln, 1 TL Leinöl + 1 EL Honig unterrühren
Entweder pur oder unter das Futter mischen"

Auch dir meinen vielen lieben Dank.
Ich glaub das könnte es sein, werd ich morgen gleich herrichten.

Meine kleine Yorkiemaus hat einen Atem da hauts dich um. :beee:








Mann kann in die Tiere nichts hinein prĂĽgeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 1.943
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #4 am: 12. Februar 2016, 18:47:55 »
an den zähnen oder einer infektion im maul liegt es sicher nicht ?
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.590
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #5 am: 13. Februar 2016, 21:50:05 »
an den zähnen oder einer infektion im maul liegt es sicher nicht ?

Da sie letztes Jahr 3×unters Messer musste und dabei die Zähne kontrolliert wurden
kann ich das ausschlieĂźen.
Mann kann in die Tiere nichts hinein prĂĽgeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.590
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #6 am: 13. Februar 2016, 22:12:30 »
Habe es heute schon probiert schmeckt meinen 4 Wauzis sehr gut  :113:
Jeder wollte etwas haben darum haben wir geteilt, hab auch gekostet :65:
Da ich es gestern aus dem Gedächtnis machte hab ichs ein bisserl
durcheinander gebracht und 1Becher Joghurt dazugegeben aber auch das wurde
ratzeputz zusammengegessen.
Bei der nächsten Gelegenheit besorg ich mir die roten Rüben
bin schon gespannt ob sie das auch so gut finden.


Hoffe das Rezept reicht fĂĽr 4 Hunde.
1Ă— 4kg :108:
1Ă— 6kg  :108:
2Ă— 12kg  :108:  :108:

Wie lange und wie oft-täglich? muss man es fütern das es hilft?
Danke nochmal und Lg Petra


Mann kann in die Tiere nichts hinein prĂĽgeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Milano

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.791
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #7 am: 13. Februar 2016, 22:44:44 »
Ich nehme an, Du hast es eh schon abklären lassen: Mundgeruch kann auch organische Ursachen haben. Und irgendowoher muss er ja kommen, wenn Zahnfleischentzündung etc. ausgeschlossen worden sind.

Meine riecht immer schlimm,  wenn sich Magenprobleme ankĂĽndigen bzw. natĂĽrlich auch, wenn sie sie dann hat.

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.590
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #8 am: 14. Februar 2016, 21:59:55 »
Du hast recht Milano von irgendwoher muss es kommen. :39:
Muss in kĂĽrze eh wieder zum Tierarzt
werde ihn darauf ansprechen.

Bin schon gespannt Zahnstein haben wir zwar schon wieder
aber daran wird es nicht liegen weil sie schon immer diesen Mundgeruch hat.
Auch die Zahnsteinentfernung im Vorjahr änderte nichts daran.

Bin aber der Meinung das "das Rezept" schon etwas hilft .
Mundgeruch ist nicht mehr gar so stark.
Hoffe jetzt das es nichts schlimmes ist da es ihr aber offensichtlich
gut geht-keine körperlichen Beschwerden die ich nicht zuordnen könnte
Aufmerksam und verspielt wie immer bin ich momentan Ratlos was die Ursache sein könnte.




Mann kann in die Tiere nichts hinein prĂĽgeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.947
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #9 am: 17. Februar 2016, 13:44:21 »
ev. Grapefruitkernextrakt ins Trinkwasser - regelmäßig -
wirkt angeblich natĂĽrlich antibakteriell und antiparasitär; soll aber nicht bei anderweitiger Medikamentengabe gereicht werden (wĂĽrde  Wirkung beeinträchtigen)

zB http://www.allwellness.de/grapefruitseedextrakt.html

gibt verschied. Produkte, meist wird es in Apotheken erst bestellt

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.590
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #10 am: 17. Februar 2016, 15:18:09 »
Danke Terryann!

Mila bekommt täglich Herztabletten.
Werde das mit dem Tierarzt besprechen.
Trotzdem Danke.
Mann kann in die Tiere nichts hinein prĂĽgeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.947
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #11 am: 17. Februar 2016, 15:30:17 »
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/oregano.html

Oregano ist auch ein natĂĽrliches Antibiotikum, hat aber ev. auch Einfluss auf Medikamente, weil blutverdĂĽnnende Wirkung

gibt es eine Laboruntersuchung von der Mund/Rachenschleimhaut? damit ev. Pilze, Bakterien, Parasiten etc. ausgeschlossen werden können?

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.947
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #12 am: 17. Februar 2016, 15:36:47 »
da hab ich auch was über mögliche Ursachen gefunden: (hab halt einfach "Hund Mundgeruch" gegooglet ...)
http://www.pugworldtrip.com/tonys-blog-und-news/hund/pflege-und-ernaehrung/mundgeruch-beim-hund-ursachen-behandlung-vorbeugung.html
…..
Organ- und Stoffwechselerkrankungen
Mundgeruch kann auch aufgrund einer Erkrankung der inneren Organe, wie Herz, Leber oder Niere, wegen eines vorhandenen Tumors oder einer Erkrankung an Diabetes hervorgerufen werden.
Folgende Ăśbersicht kann bei der Identifizierung einer vorliegenden Krankheit helfen:

Mundgeruch / Ursache
 
Faulig / Zahnkaries, eitriger Zahn

Urinartig / Ammoniakduft /  Nierenerkrankung
 
Nach Aas riechend /  Zahnfleisch- ,MundschleimhautentzĂĽndung, Lefzenekzem, Zahnstein      
 
Bitter / Gastritis   

Obstartig /nach Azeton riechend     / Diabetes
 

Offline Sophie86

  • Yorkshire Terrier
  • **
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe gegen Mundgeruch?
« Antwort #13 am: 19. April 2016, 14:23:20 »
Du meinst sicher dieses hier:

"Gegen Mundgeruch hilft folgende Mischung:
1 Apfel + 1 Karotte raspeln, 1 TL Leinöl + 1 EL Honig unterrühren
Entweder pur oder unter das Futter mischen"

Oh super vielen vielen Dank fĂĽrs Posten! Das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren.

Liebe GrĂĽĂźe
Der Mensch ist das einzige Tier, das erröten kann – oder sollte (Mark Twain)