Autor Thema: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?  (Gelesen 7014 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dominique86

  • Greyhound
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 708
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #30 am: 18. Dezember 2016, 00:50:37 »
Ich wĂŒrde den Hund trotzdem auf Allergien testen lassen. Denn neben Futtermittelallergien gibt es doch noch die Umweltallergien. ZB. Futtermilbe, welche in jedem Trockenfutter zu finden ist. GrĂ€ser, Pollen, Pilze, Baumsporen. Sollte der Hund eine dieser haben wird man durch die strengste AusschlussdiĂ€t nicht schlauer. War bei uns der Fall. Unsere hat Allergien gegen GrĂ€ser, Milben, Pilze, Fleisch alles bis auf Pferd, Schwein, GeflĂŒgel, dann Kartoffel, Mais, Soja, Reis, Karotten,....                                                                                        Somit bekommt sie nur reines Fleisch mit Quinoa oder Amaranth und Banane,Apfel, Birnen usw.                    Achtung Rinti ist nicht rein Fleisch! Da ist immer RĂŒbenfaser mit drinnen. Sonst gibts Carno von Animonda, Rocco, Steackhouse usw.
Manche Leute trĂ€umen von einem besseren Leben. Andere sind wach und tun was dafĂŒr.

Offline Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 293
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #31 am: 18. Dezember 2016, 14:04:47 »
Kann jeder Tierarzt einen Allergietest machen?  :39:
Meine TierÀrztin hat sich die Haut angeschaut und gemeint sie tippt schon auf NahrungsmittelunvertrÀglichkeit, es kann aber auch durchaus sein, dass das Pfotenknabbern ein Tick ist von ihm (weil nÀmlich auf der Haut absolut nichts zu erkennen ist).

Offline Dominique86

  • Greyhound
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 708
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #32 am: 18. Dezember 2016, 21:31:00 »
Eigentlich ja. Der Tierarzt nimmt ja nur das Blut ab und schickt es ins Labor. Das dauert dann etwas. Bei unserer Ă€ußert sich die Allergie so das sie sich die Pfoten und Ballen leckt, bis sie sich die Ballen dann richtig auf beißt.
Manche Leute trĂ€umen von einem besseren Leben. Andere sind wach und tun was dafĂŒr.

Offline NinaSnoopy

  • Border Collie
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 81
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #33 am: 19. Dezember 2016, 11:40:42 »
In Rinti sensible Pur ist keine RĂŒbenfaser drinnen. Und da er unabhĂ€ngig von der Jahreszeit reagiert und mit der AussschlussdiĂ€t keine Probleme hatte, mache ich nicht etxra nen teuren und recht unzuverlĂ€ssigen Allergietest. Va. bringt das nix wenns vl.doch ne UnvertrĂ€glichkeit is und keine Allergie ;) Derzeit fahren wir gut so wie ichs mach.

Offline Dominique86

  • Greyhound
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 708
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #34 am: 20. Dezember 2016, 19:11:29 »
Na dann is gut.
Eine Freundin fĂŒttert ihrer HĂŒndin (12 jahre) Rocco Sensetiv und die haben keine Probleme mit dem Futter. Ist aber auch ein Labrador....die fressen bekanntlich alles.
Manche Leute trĂ€umen von einem besseren Leben. Andere sind wach und tun was dafĂŒr.

Offline NinaSnoopy

  • Border Collie
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 81
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #35 am: 21. Dezember 2016, 11:35:23 »
Rocco sensitiv und Rinti sensible sind sich eh recht Àhnlich, nur hier komm ich halt besser an Rinti dran.
Allergietests sind halt blöderwiese bei Futtermittelallergien sehr unzuverlĂ€ssig, das bringt mir nicht viel. Da ich jetzt selbst Snoopys Bedarf ausrechnen kann werd ich wohl aufs Barfen umsteigen, das ist billiger und ich hab noch besser die Kontrolle, was er bekommt. Aber ich weiß halt auch , wieviel Rohprotein, Calcium, Phosphor etc er braucht und rechne es zur Sicherheit aus. Denn ich hab leider schon schiefgegangene FĂ€lle gesehen wo einfach drauflosgebarft wurde und das ist mir sonst zu risikoreich.

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 5.840
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #36 am: 01. Februar 2017, 16:57:27 »
ich hab jetzt MARKUS MÜHLE bestellt - steht weizenfrei dabei, ob sonst Getreide, war nicht herauszulesen,
das wurde vor ein paar Jahren schon mal gut angenommen,  ist auch rel. gĂŒnstig ist, 15kg/40,-

http://www.haustierbedarf.at/Markus-NaturNahFutter-p-1099.html

(Versand ab 59,- gratis, da hab ich noch mit Rinti-Dosen aufgefĂŒllt)

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 2.894
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #37 am: 01. Februar 2017, 17:03:06 »
Ich fĂŒttere auch sicher schon 1 Jahr Markus MĂŒhle. VertrĂ€gt meine sehr sensible HĂŒndin sehr gut. Wir hatten vorher immer mit weichem Stuhl Probleme.
Gibt's bei Zooplus aber billiger.
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Reinhard

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.201
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Taten statt Worte
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #38 am: 01. Februar 2017, 17:46:33 »

Wir fĂŒttern seit einer Woche dieses Futter - ohne Getreide mit Amaranth

https://the-goodstuff.com



TATEN STATT WORTE

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind...
sie hinterlassen Spuren fĂŒr die Ewigkeit,
...auch wenn sie schon lange nicht mehr neben uns gehen.

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 5.840
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kennt jemand gutes getreidefreies Trocken oder Nassfutter?
« Antwort #39 am: 01. August 2017, 10:06:25 »

Wir fĂŒttern seit einer Woche dieses Futter - ohne Getreide mit Amaranth

https://the-goodstuff.com

danke fĂŒr den Tipp!! wir stellen auch gerade darauf um!