Autor Thema: LOUIS - Labradormix sucht sportliche Familie  (Gelesen 7299 mal)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.038
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: LOUIS - Labradormix sucht sportliche Familie
« Antwort #15 am: 11. September 2021, 21:55:36 »
LOUIS/Bongo durfte heute eeeendlich nach vielen Monaten des Wartens die Tierpension verlassen und zumindest einmal "zum Probewohnen" nach OÖ übersiedeln.
Bitte ganz fest die Daumen  halten dass es endlich sein "für immer Zuhause" ist.

Offline nina99

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 961
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: LOUIS - Labradormix sucht sportliche Familie
« Antwort #16 am: 12. September 2021, 10:48:06 »
Pfoten und Daumen sind gedrückt lieber Louis :8: :8: :8:

Offline Micia

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Weiblich
Re: LOUIS - Labradormix sucht sportliche Familie
« Antwort #17 am: 12. September 2021, 18:39:47 »
Pfoten und Daumen sind gedrückt  :63:  :63:  :8:  :8:!

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.038
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: LOUIS - Labradormix sucht sportliche Familie
« Antwort #18 am: 12. September 2021, 19:20:38 »
Leider hat das Daumen halten nichts genützt  :not:

Der wirklich tolle Interessent war sehr angetan als er ihn in der Tierpension kennengelernt hat. Er hat aufs Wort gefolgt, war dort mit den verträglichen Hunden verträglich - sozusagen ein Musterschüler.
Gestern war noch Alles ok, heute hat er sich aber leider von seiner schlechtesten Seite präsentiert. An der Leine gezogen wie ein Stier, ausgetickt wenn er andere Hunde gesehen hat und auch ausgetickt als er die 11-jährige Tochter des - jetzt leider nicht mehr zukünftigen - Besitzers die auf Besuch gekommen ist, gesehen hat.
Die Besitzerin der Tierpension hat ebenfalls eine 11-jährige Tochter - mit der  gekuschelt er, war Kopf an Kopf im Wasser beim Schwimmen mit ihr ...

Irgendwie drängt sich der Verdacht auf dass Louis/Bongo nicht mehr aus der Tierpension ausziehen will  :not: Er hat sie wohl als sein "Zuhause" auserkoren, ist dort glücklich und fühlt sich wohl. Bei sämtlichen  bisherigen Interessenten (außer dem letzten) hat er sich aufgeführt wie ein Irrer, hat sich von seiner schlechtesten Seite gezeigt, hat versucht bei den Leuten aufzureiten und, und, und....
Anscheinend merkt oder spürt er wenn sich Jemand für ihn interessiert denn er hat null Problem mit Gassigehern, auch nicht wenn sie mit Kindern gemeinsam mit ihm Gassi gehen, ist der netteste und freundlichste Hund.

Offline Micia

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Weiblich
Re: LOUIS - Labradormix sucht sportliche Familie
« Antwort #19 am: 13. September 2021, 18:45:36 »
Dann ist der "Gute" ein superintelligenter  :alas: , aber auch super teurer :not speak:  Hund. Man kann's ihm ja nicht verübeln, dass er nicht weg will, wenn er sich so wohl fühlt, jetzt hat er den Dreh heraußen, der ihn schnellstens zurück bringt! Was das an Kosten verursacht, kann man dem klügsten Hund nicht klar machen ! Wie soll da ein Interessent mit der Tierpension konkurrenzfähig sein, wenn der Hund gar nicht ausziehen will  :nervous: ??!! Die 3 jungen Katzen einer meiner Freundinnen waren aus dem gleichen Grund unveittelbar und kamen alle als unmögliche Katzen zu ihr zurück und blieben - das war vor 8 Jahren!  :whistle:

 

atnadmin