Autor Thema: Masha aus LC  (Gelesen 8785 mal)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.879
Re: Masha aus LC
« Antwort #120 am: 06. November 2021, 12:55:29 »
Hihi,das doppelt Masha-Klonfoto. :71:
Ich kann schon verstehen das dir eine Masha zuwenig ist aber es gibt sicher noch einige
so Goldstückchen in Nitra. :8:
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Masha aus LC
« Antwort #121 am: 06. November 2021, 17:10:06 »


:8:

 :rolleyes: um ein Foto zu bekommen, wo sie so richtig herschaut, hab ich ungefähr 10 gemacht ....


« Letzte Änderung: 06. November 2021, 20:47:42 von Terryann »
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Masha aus LC
« Antwort #122 am: 24. November 2021, 21:09:08 »
Mashi wurde heute kastriert - alles gut gegangen!!  :79:

Kastra war grds. geplant, da sie während der Stehtage der Läufigkeit extremen körperlichen Stress hatte (Bobby auch ...),  nach längerem hin und her fand es in TK Währing statt, rel. spontan heute vereinbart für mittags, weil sie schon länger, und seit gestern extrem viel geschleckt hat hinten (sonst wäre Termin  woanders am 3.12. gewesen),
und gut war's, Gebärmutter mit Flüssigkeit gefüllt, beginnende Entzündung;
(vorige Woche waren wir US machen, der schien unauffällig)

und für mich war es letztlich dann sehr wichtig, dass OP im Naheverhältnis, dass sie nach OP problemlos zur Beobachtung ein paar h bleiben konnte, und notfalls hätte über Nacht bleiben können,
sie bleibt jetzt auch dort in Betreuung, da wir im Notfall in ein paar Minuten dort sind.

sie waren sehr nett, Mashi wurde in einer Decke von 2 Mitarbeitern zum Auto getragen - vlt. hätte sie gehen können, aber sie mochte definitiv nicht;
 :53: Susanne war so lieb, zum Abholen dazu zu kommen und dann mit zu uns nachhause,
und wir konnten uns dann beim Mashi-rauftragen abwechseln, doch eine längere Strecke vom Auto bis zum Liegeplätzchen ...  kurzer Versuch im Gras, nee keine Lust zu gehen, dann macht sie sowas von Pflotschi, wie ein großer weicher Sandsack ... (aber im Kofferraum ist sie aufgestanden für's Aussteigen, bzw. herausgehoben werden ..)

also zuhause waren wir dann gg. 19h, Susanne blieb noch Weilchen bei uns,
seither liegt Mashi auf ihrem Liegeplätzchen vor dem Fernseher, und schläft mittlerweile  :79:

morgen mittag haben wir Nachkontrolle,
hoffe, dass morgen ihre Lebensgeister wieder erwachen, wenn es dann wieder was zum Futtern gibt1

Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Artischocke

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.252
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Masha aus LC
« Antwort #123 am: 24. November 2021, 21:16:22 »
Gute Entscheidung von dir! Und für Masha gute Besserung und rasche Genesung!  :53:
Liebe Grüsse Tanja,  ATN Wuffis Pukie,Jackie, Spotty und MiniMe, und Pflegi Smarty (Guensy). Für immer in unseren Gedanken: Bobby

Offline Mimi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 4.524
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Masha aus LC
« Antwort #124 am: 24. November 2021, 21:20:03 »
Bei der guten Betreuung wird sich Masha sicher rasch erholen !

FELICITAS mit Nitrahund Mimi
und Oldie Davin "Ady"  für immer im Herzen
Hundevermittlung - Tel. 0699 17247935

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Masha aus LC
« Antwort #125 am: 25. November 2021, 17:28:25 »
 :53: :53:


...
morgen mittag haben wir Nachkontrolle, ...

Mashi hat auch heute morgen/vormittag nichts gefressen;
nachts war sie einmal auf - wir sind uns vor dem Bad begegnet, dann kam sie mit ins Schlafkabinett;
war mit mir morgens auch kurz draussen, und später auch wieder;
am Weg zur Klinik mittags ist sie selbst gegangen, nicht begeistert, aber doch;
sie hat dann neben AB und Schmerzmittel eine große Infusion mit Nährstoffen bekommen - lange Sache ...  :53: Susanne hat eine 1,5hSchicht übernommen, weil ich Enkelabhol/heimbringDienst hatte, danach waren wir noch ein gutes Stündchen dort ... der OP-Verband sah gut aus, wurde nicht gewechselt;
Mittel gg. Übelkeit hab ich auch erbeten;
 :79: daheim hat sie dann endlich gefressen, CottageCheese,Reis,bisschen Gemüse, und auch Rindfutter, GsD

aber abends sind wir wiederbestellt, w AB iv und morgen vorm. auch ... wird nicht langweilig ..
« Letzte Änderung: Gestern um 14:21:12 von Terryann »
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline nina99

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 961
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: Masha aus LC
« Antwort #126 am: 25. November 2021, 22:50:10 »
Gute Besserung liebe Masha :8:
Unsere ex-Pflege Hündin Lenni wurde im Oktober operiert..wir haben gute Erfahrung mit Reaktiv flüssig tonicum gemacht….
Dass ist flüssige Nahrung, lebenswichtige Elektrolyte, Vitamine….Es kann den schnellen Genesungsprozess unterstützen..
Emma hat es auch bekommen als sie schwach von Gastritis und Epi Anfällen war.
Ich bestelle es immer bei Servus Apotheke, manche Tierärzte haben es auch..wie haben dass zum ersten mal in Tk Währing für Emma bekommen und seit dem habe ich immer paar Flaschen zu hause..

Lg
« Letzte Änderung: 25. November 2021, 22:54:37 von nina99 »

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Masha aus LC
« Antwort #127 am: Gestern um 14:29:48 »
 :53: danke für den Tipp!!

Übelkeit scheint vorbei zu sein, heute vormittag auch gefressen;
mit der Gartenschere bastle ich jetzt kleine Leckerlis aus den Rinderdörrfleischscheiben, die wirken Wunder, dass Mashi dann ganz problemlos aufstehen und nachkommen kann  :]

mittags gab es noch eine Infusion Schmerzmittel in TK, ab morgen daheim abklingend in Suspension;

AB heute Spritze f. 2 Tage, d.h. So und Di wieder kurz hin
(Spritzenmodus erscheint mir sicherer, in Tablettenform müsste sie 2x täglich nehmen, manchmal mäkelt sie aber beim Futter ...
und AB ist wichtig, weil es ja schon (fast?) eine Gebärmutterentzündung war ;

Scheinträchtigkeitssymptome waren/sind auch da, wie lange schon weiss ich nicht; Zitzen sondern Milch und bisschen Blut ab ... muss beobachtet werden!

Dass die mit Flüssigkeit gefüllte Gebärmutter nun nicht mehr da ist, scheint sich sehr positiv auszuwirken, mir kommt vor, sie geht wesentlich besser hinten  :79:

im Schnee gehen mochte Mashi gerne!
jetzt trocken und warm herinnen , Schläfchen !   :)
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Online Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.009
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Masha aus LC
« Antwort #128 am: Gestern um 16:23:14 »
Gute Besserung  :54:
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.879
Re: Masha aus LC
« Antwort #129 am: Gestern um 18:36:24 »
Schlaf dich gesund kleine Maus. :sleepy:
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)