Autor Thema: Spendenaktion für den kleinen Indy  (Gelesen 2322 mal)

Offline MarleneE

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #15 am: 22. Juni 2022, 08:39:54 »
Etwas spät aber nicht minder aufrichtig- herzlichen Dank Nina für deine Spende!

Indy war gestern das 1. Mal bei der Physiotherapie.Es war ein schnuppertermin (kostenfrei) bei einer Tierärztin, die das anbietet. Nach Untersuchung und Begutachtung der Röntgenbilder wurde er ins Becken des Unterwasserlaufbandes gestellt. Das war noch ok, aber als es dann abgesenkt wurde war es ihm etwas unheimlich und die Äuglein wurden größer. Sie hat das 3x wiederholt, da hat er sich schon etwas gewöhnt, dann wurde das Laufband eingeschalten.

Vorne hielt ihn eine Tierarzthelferin und hinten die Tierärztin, und ich habe ihn von der Seite etwas motiviert zu gehen. Das hat er dann rasch verstanden, aber etwas verunsichert war er noch. Mit gespreizten Vorderpfoten  ist er im Wasser marschiert und wurde von allen Seiten viel gelobt  :)) Da es sehr anstrengend ist haben wir es nach kurzer Zeit dann gut sein lassen.

Die Tierärztin teilte mit, am Schluss habe sie schon gespürt, dass er die Hinterläufe aktiv etwas mitbewegt. Sie ist jedenfalls sehr optimistisch- und ich auch. Wie er so brav mitmachte habe ich mich so gefreut für ihn.

Da es wie gesagt sehr anstrengend für ihn ist (er hat ja seit Wochen die Läufe kaum richtig genutzt) wurde vorgeschlagen, dass ich ihn 2x die Woche vormittags bringe und am Nachmittag abhole. Er bekommt dann die Einheit je in 3 Minutenetappen bzw nach Kondition über die Zeit verteilt. Das ist natürlich toll und bringt wohl auch am meisten. In der Praxis laufen auch die Hunde der Mitarbeiter herum, das wird Indy sowieso gut gefallen, weil er andere Hunde sehr gern mag, aber wenn einer keinen Kontakt möchte ist er nicht aufdringlich.

Kontaktdaten der Tierarztpraxis kann ich gern nach privater Anfrage mitteilen. Der Ersttermin und der Vorschlag für den weiteren Ablauf ist jedenfalls sehr positiv.

Foto machen hab ich leider mitten drin vergessen, aber es war wichtiger, dass er das positiv verknüpft und mitmacht.
Evt geht es bei einem der nächsten Male.

Ich berichte wieder nächste Woche.

Liebe Grüße, Marlene

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.125
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #16 am: 22. Juni 2022, 12:16:59 »
 Danke :53:, das sind schöne Nachrichten
Carmen, Roman & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy,unser Kater Leo und unsere Lili
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Micia

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 411
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #17 am: 24. Juni 2022, 10:29:37 »
Das freut mich sehr für den kleinen Indy! Was ich dir noch raten würde, ist, den wirklich außerordentlich kompetenten und erfahrenen Dr. Tomek aus Brünn zu kontaktieren. Keine Angst, du musst nicht nach Brünn fahren, er kommt 1x pro Monat in eine Tierarztpraxis nahe bei Wien, war mit Lori auch schon bei ihm. Bin begeistert! Wir üben, wenn Madame will :whistle: !! Kann dir gern Details weitergeben! Alles Gute dir d dem tapferen, kleinen Indy!

Offline MarleneE

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #18 am: 25. Juni 2022, 10:13:57 »
@Micia, ich freu mich immer über Tipps! :) Was genau macht Dr Tomek bzw welche Übungen wären das? Ich würde gern mehr erfahren, auch bzgl der Kontaktdaten. Wenn telefonieren einfacher ist können wir gern Nummern per PN tauschen und ich melde mich.

Liebe Grüße, Marlene

Offline betty

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 1.458
  • Geschlecht: Weiblich
  • Not without my dogs!
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #19 am: 28. Juni 2022, 12:20:11 »
Bitte vergesst nicht den kleinen Indy.....er hat noch einen langen Weg vor sich!

Eine kleine Spende ist von mir unterwegs
Mit lieben Grüßen,

Renate

Offline Reno

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Weiblich
  • Danke das es euch gibt
    • http://nein
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #20 am: 01. Juli 2022, 10:31:09 »
Ich finde es auch toll von Dir das Du Indy eine gute Betreuung zur Verfügung stellst. Ich wünsche Euch gemeinsam viel Erfolg dazu.
Eine Spende von mir wird heute noch überwiesen.
Alles Liebe Reno :5:

Offline MarleneE

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #21 am: 16. Juli 2022, 13:24:30 »
Liebe Betty  liebe(r?) Reno,

vielen Dank für die netten Worte und eure Spende!

Indy war bis jetzt gesamt 6x in Therapie, und man merkt kleine Fortschritte! Er kann die kleine Rute mehr bewegen, versucht auch immer wieder allein aufzustehen- das schafft er noch ;) nicht, aber es ist gut dass er möchte. Auch die Muskeln an den Oberschenkeln werden wieder. Er hält es auch schon viel länger aus, passiv zu stehen, dh man stellt ihn auf und achtet nur darauf, dass er nicht umkippt oä.

Zu Hause mache ich Übungen mit dem passiven Stehen, Beinchen bewegen, zwischen den Zehen kitzeln uä.

Wenn er aufgewärmt ist fängt er mitunter schon mit kleinen Gehabläufversuchen bzw Ansätzen dazu an, was wirklich toll ist! Selbst fotografieren während man übt geht kaum, evt passt es am Dienstag in der Physiotherapie, wenn ich  dabei bin bei den Übungen dort.

Anbei ein paar Schnappschüsse von Indy; auf dem Foto, wo er liegt war er zuvor in Therapie und danach ganz müde.

Sein Fellwechsel dürfte jetzt auch erledigt sein, dass der kleine Mann so viele Haare ließ und immer noch Fell hat  :icon_e_biggrin:

Er ist wirklich ein bezauberndes Kerlchen  :8:

Liebe Grüße, Marlene

Offline MarleneE

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #22 am: 28. Juli 2022, 16:54:34 »
Kleines Foto-Up-Date  :)

Liebe Grüße, Marlene

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.646
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #23 am: 28. Juli 2022, 20:10:57 »
So ein lieber kleiner Bursche!
Freu mich, dass er so fleißig übt!

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.203
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Spendenaktion für den kleinen Indy
« Antwort #24 am: 28. Juli 2022, 23:33:01 »
DANKE Marlene !! Indy hatte das große Glück bei dir als Pflegemama zu landen  :pee: - eigentlich ein Lottosechser für ihn  :be happy:
Er bekommt bei dir die Förderung die er braucht, er wird bei dir wie ein gesunder Hund behandelt (was ich für extrem wichtig halte, denn Tiere gehen mit ihrer "Behinderung" wesentlich lockerer um wie viele Menschen es tun) !                                                                                                                                                                                           


 

atnadmin