Autor Thema: Qualitativ hochwertiges Hundefutter  (Gelesen 627 mal)

Offline Sai

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
Qualitativ hochwertiges Hundefutter
« am: 03. Dezember 2022, 18:18:42 »
... falls es jemanden interessiert, stelle ich hier einen Link ein, es gibt ja immer mehr Hunde, die kaum noch etwas vertragen, unter Allergien und Unverträglichkeiten leiden und leider auch immer mehr Hunde, die Krebs und andere seltsame Krankheiten bekommen:

https://www.naturfutterlaedchen.eu/?gclid=EAIaIQobChMI7vrWovjd-wIVF6x3Ch2p6wihEAAYASAAEgKbR_D_BwE

Ich persönlich bin von Dr. Ziegler überzeugt, sie hat auch ein paar gute Bücher geschrieben ("Hunde würden länger leben, wenn ...", etc.), ich will hier aber nicht predigen, möge sich jeder selbst ein Bild machen  :77:
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2022, 18:21:08 von Sai »

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.197
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
Re: Qualitativ hochwertiges Hundefutter
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2022, 20:15:52 »
Gibt bei uns in Purkersdorf einen Shop. Ich kaufe da für Tina sehr gerne ein. Nur leider sehr teuer.
Carmen, Roman & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy,unser Kater Leo und unsere Lili
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Sai

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Qualitativ hochwertiges Hundefutter
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2022, 21:30:01 »
Ja, dort macht sie auch die Ernährungsberatung. Wir barfen ja und holen das Fleisch, etc. anderswo, aber ab und zu braucht man halt auch mal ne Dose, im Urlaub, etc., die bestelle ich dann dort. Ich denke mir halt immer, jeden Euro, den ich hier investiere, spare ich hintenrum beim Tierarzt wieder ein...

Noah hat ja Röntgenbilder, bei denen jeder Tierarzt vor Schreck die Ohren anlegt, aber wir halten ihn schmerzfrei durchs Barfen, in Absprache mit Dr. Ziegler. Ich denke mir halt auch, dass wir locker fast 2,- fürs Benzin zahlen, aber für die Haustiere muss es dann bei manchen Leuten trotzdem der billigste Mist um 0,99 Cent sein... Und da spreche ich jetzt NICHT von wirklich armen Menschen, die sich selbst auch nur billig ernähren können oder von Tierschützern, die ihr letztes Hemd geben. Sondern von solchen, die fette Autos fahren und immer das neueste Smartphone haben...

Deshalb halte ich es mit meiner Oma, die hat immer gemeint, “Wer billig kauft, kauft teuer.“' Obwohl ein höherer Preis umgekehrt auch sicher kein Garant für Qualität ist, das ist auch klar. Deshalb finde ich das Barfen gut, jeder Organisnus kann halt auch nur das verwerten, was man rein tut und wenn ich dann immer von den diversen Allergien, Verdauungsproblemen und Darmkrankheiten höre, denk ich mir meinen Teil 🤔
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2022, 22:38:38 von Sai »

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.197
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
Re: Qualitativ hochwertiges Hundefutter
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2022, 07:47:56 »
Ich gebe dir vollkommen recht. Hab mich nur ein wenig geärgert, weil die Leckerlis, die ich gerne für Tina dort kaufe um sage und schreibe € 4,00 teurer geworden sind. Das finde ich einfach zu viel......jeder springt jetzt auf diesen Zug auf, und verteuert die Produkte.
Aber wie gesagt, die Qualität ist sehr gut und wir kaufen auch gerne da ein.
Carmen, Roman & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy,unser Kater Leo und unsere Lili
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Sai

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Qualitativ hochwertiges Hundefutter
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2022, 11:29:00 »
Ja, die Teuerung ist ganz allgemein der Wahnsinn. Aber für Krieg und Waffen ist immer Geld da :beee:
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2022, 11:33:17 von Sai »

 

anything