Autor Thema: niko auf reisen  (Gelesen 102325 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wontolla

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.341
Re: niko auf reisen
« Antwort #855 am: 21. Mai 2018, 18:43:46 »
mal woanders hin:








hey, da sind ja wieder mal kerzen  :be happy:  trotz dieses dufts zu warten ist ein gaaaaanz schwieriger stunt  :kacsint2:



man beachte: toja hat die kerze ausgelassen  :alas:




sans froh, dass mich meine hunde an den leinen haben!

Offline York

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 145
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bina überall dabei
Re: niko auf reisen
« Antwort #856 am: 22. Mai 2018, 11:25:08 »
Dein Nico erinnert mich total an meine Shiva ... war aber kein einfacher halber Dalmatiner ... die Mama war eine Husky Mischung aus Spanien ...die war ein Seelchen ... aber der Papa ... na ja ! Shiva war sehr lieb zu ihrem Rudel ... aber auch wirklich nur zu denen ... vorbeilaufende Kinder .... bisserl schnappi !? Beissen muss man ja nicht ... aber schrecken ... Kellner der die Wasserschüssel brachte ... eine Sympathie Frage ... Hand mit Schüssel geht ja noch ... aber Hand wieder weg nehmen ... nicht immer .... Menschen gingen zu knapp an "ihrem Auto" vorbei ... ui da kann man nicht schnappi, also gleich ins Auto beissen ..eh nur ein bisserl .... waren teilweise recht mühsame 14 Jahre ... immer auf der Hut, ob ihr jemand gefällt oder nicht ... und deshalb bin ich immer noch ein bisserl paranoid, obwohl ja meine Bina genau das Gegenteil ist und wirklich nie irgendwas oder jemand "angehen" würde ... aber 14 Jahre prägen halt.
Viel Freude noch mit Deinem Nico! Hanni

Offline wontolla

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.341
Re: niko auf reisen
« Antwort #857 am: 22. Mai 2018, 22:09:31 »
hallo hanni,

die beiden koennten tatsaechlich verwandt sein  :whistle:

und glaube, dass bei beiden eher ein grosser muensterlaender im spiel war als ein dalmatiner,

lg,
rainer
sans froh, dass mich meine hunde an den leinen haben!

Offline York

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 145
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bina überall dabei
Re: niko auf reisen
« Antwort #858 am: 23. Mai 2018, 10:30:48 »
hallo .. also bei Shiva war Papa definitiv ein Dalmatiner ... der war bekannt ... meine Arbeitskollegin  war Hundesitter bei der läufigen Hündin ihrer Schwester ... na ja ... und der reinrassige Dalmatiner kam über den Nachbarzaun ... und das war's dann .... 6 Junge die niemand wollte ... ich war damals eigentlich in der Trauerphase um meinen "Griechen" aber ja, was soll's ..bevor sie in ein Tierheim kam, habe ich sie mir genommen. Shiva war eine wirklich tolle Begleiterin, bis auf ihre Aussetzer was Kellner oder Kinder betraf (aber auch nicht alle).
liebe Grüße Hanni

Offline wontolla

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.341
Re: niko auf reisen
« Antwort #859 am: 29. Mai 2018, 16:39:47 »
wer niko kennt, wird das hier kaum glauben:

letztens war ein neuer mit dabei, noch dazu ein ruede.. allerdings muss man dazu sagen, dass der zwar ein sehr quirliger ist, aber unglaublich smart im umgang mit anderen waus. und supersuess und superabrufbar und ueberhaupt entzueckend! sein leiden, naemlich die eigene rute zu jagen, hat er schon abgestellt, weil ihm die anderen im rudel gesagt haben, dass das stress erzeugt und er es daher lassen soll..  niko hatte anfangs das beissi drauf, so was von unnoetiger weise..











sans froh, dass mich meine hunde an den leinen haben!

Offline wontolla

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.341
Re: niko auf reisen
« Antwort #860 am: 29. Mai 2018, 16:49:43 »
und das hier glaube ich mir selbst nicht:

heute war wieder ein neuer ruede dabei, glaube lois oder luis. wunderschoener wau, wills noch ein bissl wissen, besonders bei rueden.. und tatsaechlich: der bub musste niko gleich mal ordentlich anballern. erstaunlicherweise keine reaktion von niko, aber die sollte noch kommen.. und ganz besonders dann, als kein beissi mehr dran war..

so kam es, wie es kommen musste:  :be happy: :be happy:

(kein einziger, nicht einmal ein allerkleinster murrer von niko waehrend des gesamten spaziergangs. fuer toja ist so etwas ohnehin unkritisch..)

















und das fuer mich unglaublichste bild zum schluss:

sans froh, dass mich meine hunde an den leinen haben!

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.557
  • Geschlecht: Weiblich
Re: niko auf reisen
« Antwort #861 am: 29. Mai 2018, 21:42:13 »
Toller Niko!  :113: :113: :113:

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 7.805
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: niko auf reisen
« Antwort #862 am: 29. Mai 2018, 22:55:42 »
Gratuliere Rainer  :113: :113: Du hast wirklich ganz tolle Arbeit mit Niko geleistet !!

Offline wontolla

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.341
Re: niko auf reisen
« Antwort #863 am: 29. Mai 2018, 23:17:05 »
das sagst du nur, weil ich keine photos von diversen begegnungen in anderer umgebung reinstelle  :whistle: :whistle: , aber vielen dank!

sans froh, dass mich meine hunde an den leinen haben!

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 7.805
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: niko auf reisen
« Antwort #864 am: 29. Mai 2018, 23:45:09 »
das sagst du nur, weil ich keine photos von diversen begegnungen in anderer umgebung reinstelle  :whistle: :whistle: , aber vielen dank!

Nein, das mein ich ernst und ehrlich!
Ich hätte von meiner Mascha kein einziges Foto reinstellen können wo sie - ausser mit unseren eigenen Hunden - "friedlich" zu sehen gewesen wäre. Die ganzen knapp 9 Jahre die sie bei uns gelebt hat, war es nicht möglich dass sie - ohne auszuticken - einem fremden Hund näher als 5 m gekommen ist.
Das "Popschfoto" von Niko und Louis finde ich genial (vor allem wenn man beide Hunde kennt  :kacsint2:)