Autor Thema: Wir sind finanziell leider am Ende ...  (Gelesen 1252 mal)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.225
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Wir sind finanziell leider am Ende ...
« am: 29. August 2022, 01:25:26 »
und brauchen DRINGEND Unterstützung  :grave:

Wir bemühen uns wirklich irgendwie über die Runden zu kommen, zahlen monatlich unsere Kosten (Tierarztkosten für Nitra, Lucenec und Topolcany, wir zahlen den Strom in Nitra (die Kosten haben sich - wie leider überall - verdreifacht  :beee:), wir bezahlen die Tierarztkosten für die Pflegehunde und Gnadenbrotplätze in Ö, wir bezahlen leider für sehr viele Hunde die wir in 'Tierpensionen untergebracht haben.  Wir machen - im Gegensatz zu anderen Vereinen und Tierheimen die für jeden einzelnen Notfall Spendenaufrufe mache - nur selten Spendenaufrufe weil wir versuchen die Kosten selbst zu stemmen.
Nur jetzt ist der Punkt erreicht wo auch wir nicht mehr können und am Rande der finanziellen Belastbarkeit angekommen sind. Es hat sich leider auch bei uns bemerkbar gemacht dass die Menschen weniger Geld zur Verfügung haben, selbst schauen müssen irgendwie über die Runden zu kommen und daher nichts mehr spenden können. Auch die Vermittlungen sind merkbar zurückgegangen, einfach weil sich viele Menschen kein Tier und die damit verbundenen Kosten mehr leisten können.

Ungeachtet dessen brauchen unsere Hunde in Nitra Futter, Futter das wir bisher immer bezahlt haben - wir kaufen seit vielen Jahren Trockenfutter bei Happy dog (da ohne Tierversuche) und wir haben als Langzeitabnehmer einen Superspezialpreis. Trotz unserer speziellen Konditionen kostet uns das Futter ca. alle sechs Wochen um die 1.800,-- Euro. Dazu kommt dass einige Langsitzer und oft schon sehr alte Hunde teures Spezialfutter brauchen wie z.B. Chantal - ihr Vet Concept Dosenfutter (sie verträgt nur noch dieses Futter) kostet für 30 Tage um die 110,-- Euro.. und Chantal ist nicht der einzige Hund der Spezialfutter braucht :not: Einige Oldies in Nitra brauchen spezielle Medikamente wie z.B. Librela das nicht wirklich billig ist - tw. sind diese Kosten durch Patenschaften gedeckt, trotzdem bleibt eine nicht unwesentliche Summe die wir als Verein bezahlen müssen  :grave:

Da so viele verschiedene "'Baustellen'" Kosten verursachen, möchte ich hiemit einen gezielten Spendenaufruf für Futter und Spezialfutter machen - wir bestellen zwar nur alle 6 Wochen Trockenfutter das um die 1.800 Euro kostet, mit dem Spezialfutter das wir kaufen können die monatlichen Futterkosten mit ca. 2.000 euro angesetzt werden, ein Betrag den wir uns leider nicht mehr leisten können und daher bitten wir dringend um finanzielle Unterstützung für Futterkosten ....


Offline Ilse

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 7.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #1 am: 29. August 2022, 21:00:25 »
Die erste Überweisung ist bereits eingelangt! :)
Vielen Dank an Frau Pauline St.! :113:
Ilse und die 3 Pinscherln, Bibi, unvergessen meine kleine Carlina, Melly die Robuste, mein Energiebündel Lizzy, Kitty,  Minnie, Bambi, Charly, Candy, Amy, mein letztes Möpschen Zofie und nun auch meine Französin Lori

Offline E.T.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.840
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #2 am: 29. August 2022, 21:33:18 »
Danke für Euren Einsatz. Es ist wirklich schlimm zurzeit, was da überall abläuft. Habe gerade einen Beitrag überwiesen. LG
Anni
  mit den ATN Hündinnen Nelly, Noti und dem Rüden Cobby.  Minni, E.T  Nuri und Tinki jetzt leider nur mehr im Herzen.

Offline Rosita/Chihuahua

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.160
  • Geschlecht: Weiblich
  • Chihuahuamama
    • Vitali
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #3 am: 30. August 2022, 07:35:50 »
Eine kleine Unterstützung ist auch von uns unterwegs ...
Ilse mit ihren Hunden Eli 😍 RIP Vitali im Facebook(bitte anklicken),,und Katze Cindy, & Mallory, unvergessen bleibt Sammy,Milli & Winnie und jetzt leider auch Rosita und Mika ! 💖!

Offline ari 2008

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.945
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #4 am: 01. September 2022, 15:48:25 »
von mir auch
Nelly+Nitrabeauty Biba
für immer in unseren Herzen - Dackel Ari+Miro

Offline newfamily2

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.280
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #5 am: 01. September 2022, 19:23:08 »
... von uns auch. Finja feiert bald ersten Jahrestag bei uns und hat sich das gewünscht  :kacsint2:

Offline Mimi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 4.643
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #6 am: 01. September 2022, 19:28:07 »
Vielen lieben Dank an Euch
FELICITAS mit Gregory 2 aus Nitra
mein Herzenshund Mimi hat uns am 11.12.2021 verlassen
Oldie Davin "Ady" unvergessen
Hundevermittlung - Tel. 0699 17247935

Offline Ilse

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 7.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #7 am: 08. September 2022, 16:25:53 »
In der Zeit vom 29.8. - 5.9. haben uns folgende Spender bei den Futterkosten unterstützt:

Josef u. Pauline N., Barbara H., Mag. Brigitte L., Anna R., Marianne Pf., Laura B., Renate F., Vera B., Ilse R., Barbara M., Mag. Christine W., Uwe u. Karin St., Dr. Nelly W., Marlene W., Bettina P., Karin H., Gertrude B., Sonja B.

insgesamt sind es 1.510,- Euro! :113:

Ein ganz großes Dankeschön für diese tolle Summe! :113: :113: :113: :)
Ilse und die 3 Pinscherln, Bibi, unvergessen meine kleine Carlina, Melly die Robuste, mein Energiebündel Lizzy, Kitty,  Minnie, Bambi, Charly, Candy, Amy, mein letztes Möpschen Zofie und nun auch meine Französin Lori

Offline claudia :-)

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 358
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #8 am: 20. September 2022, 21:34:06 »
Spende ist unterwegs  :54:

Offline Ilse

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 7.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir sind finanziell leider am Ende ...
« Antwort #9 am: 21. September 2022, 09:54:33 »
Spende ist unterwegs  :54:

Vielen, lieben Dank! :113:
Ilse und die 3 Pinscherln, Bibi, unvergessen meine kleine Carlina, Melly die Robuste, mein Energiebündel Lizzy, Kitty,  Minnie, Bambi, Charly, Candy, Amy, mein letztes Möpschen Zofie und nun auch meine Französin Lori