Autor Thema: Erfahrung Hundeschuhe und Expander  (Gelesen 491 mal)

Offline kiki

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Weiblich
Erfahrung Hundeschuhe und Expander
« am: 24. September 2022, 11:46:30 »
Hallo, ich frage für eine Freundin die eine alte Staff Hündin hat. Dieses schleift jetzt leider mit den hinterfüßen leicht über den Boden. Hat jemand Empfehlungen?? Die Schuhe mit einem dicken Profil fallen auf jeden Fall mal weg.
Und die 2 Frage jemand auch erfahrung mit diesen Expander?? Zur Stärkung der Muskeln an den Hinterbeinen?
Danke und LG von Minie und mir 🤗🙂
Lebe jeden Tag als wäre es der letzte.

Daisy🐕, Mausi, Chicko, Bugsy, Lucky, Floh, Mucki, Timmy, Maggy, Suki, Dori, Zwergi, Fritzy, Bobby, Kiki , Zwucki, Lotti, Mimi, Micki, Lui, Bino, Elli, Buddy, Tobi 🐻Tigger 🐈, Bärly 🐎, Sissi 🐕, Cindy🐕Lilli🐕, Kiri🐕ewig in meinem Herzen🌈❤️

Offline Ginangel

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.232
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erfahrung Hundeschuhe und Expander
« Antwort #1 am: 24. September 2022, 18:16:29 »
Mein Dackelinchen Tiffany hat die Hinterbeine auch nachgeschliffen, als sie zu mir kam. Sie hat überkötet, die Fussriste waren blutig gescheuert.

Ich habe viel herumprobiert, die beste Lösung waren dann Babysöckchen. Mit einem Tixo rund ums Beinchen gesichert.
Die halten natürlich nicht lange. Wir haben einige verschlissen.
Angelika + die Tatzen und Pfoten ;-)

Offline dandy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.328
  • Geschlecht: Weiblich
  • Erst mit Hundehaaren ist ein Haus eingerichtet
Re: Erfahrung Hundeschuhe und Expander
« Antwort #2 am: 25. September 2022, 12:00:19 »
Ich hab damals für meinen Dackel Ceno aus Leder selbst was gebastelt.wie einen Tabaksbeutel mit löchern für ein Schuhband, dieses durchgezogen u.d so über der Pfote fixiert.
In meinem Herzen Buz, Dasy, Gustav, Ceno, Strolch, Winnie und jetzt auch Dandy und nun auch Floh  :25:

Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere

 

anything