Autor Thema: Mein kleiner Hasenopi :)  (Gelesen 7684 mal)

kristina

  • Gast
Mein kleiner Hasenopi :)
« am: 08. Februar 2008, 00:49:50 »
Damit die Nager hier nicht vergessen werden !!!  ;)

Ich möchte hier meinen Hasen "Hase" (sehr einfallsreich,ich weiss  ;)) vorstellen, der mich nun schon seit meiner Kindheit begleitet und ein absolut lieber und toller Wurm ist  :D
Ich habe ihn damals von einer Dame übernommen, die ihn nicht mehr haben wollte(er war in der Ortszeitung inseriert)...Sie meinte, er wäre ca. 3 Jahre alt...TA bestätigte dies...
Naja, da war ich selbst erst 13 Jahre jung und mir ging ein Wunsch in Erfüllung...
Zwar war noch ein Meerschweinchen dabei, welches jedoch leider schon nach kurzer Zeit gestorben ist  ;(

So, und jetzt ist der kleine Mann schon goldene 11Jahre alt !!!
Immernoch topfit und überaus mutig, was meine Hündin Laila angeht  ;)

Wenn ich herausgefunden habe, wie das hier mit den Fotos funkt,
folgen auch welche von ihm  :)

Jedenfalls würde ich mich freuen, wenn sich hier auch weitere stolze Hasenbesitzer melden  :D

Lg kristina

Alice

  • Gast
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #1 am: 08. Februar 2008, 01:20:27 »
Fooottoooos *gg*

Schick sie mir notfalls auf alice@animalhope-nitra.at, dann stell ich sie dir ein  :O

Offline Tamara

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • ww.tami1.jimdo.com
    • http://tami1.jimdo.com/
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #2 am: 08. Februar 2008, 16:16:35 »
bitte foootooo  :D
*gernebilderschau* :)
Liebe Grüße von Tamara & Lina mit Gina,  Meerlis und Leos



Offline silvia1311

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 294
  • Geschlecht: Weiblich
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #3 am: 09. Februar 2008, 23:55:44 »
tja, liebe kristina!
keine sorge, unsere nager werden nicht vergessen. wie du ja schon im anderen forum von animalhope in meiner vorstellung gelesen hast, habe ich auch vier kaninchen. meine frage, wie war die erste begegnung mit hase und hund? da ich in nächster zeit einen pflegehund nehmen möchte und dieser nicht gleich meine vier lieblinge auffressen soll (scherz). sicherlich darf ich keinen ausgesprochenen jagdhund nehmen. sag, ich glaube, ich habe dich schon einmal gesehen. warst du nicht etwa vor einem monat an einem samstagabend bei der tierärztin tanja im 10. bezirk und hast vor dem haus mit einem spaniel gewartet? ich war diejenige mit dem jungen labrador, die gerade aus nitra ankam. du hast dann deinen freund angerufen und gefragt, ob du nicht den kleinen in pflege nehmen kannst. ja, wenn wir so könnten wie wir wollten, dann würden wir alle tiere aufnehmen, aber da fehlt es leider an platz und geld.
LG
silvia1311

kristina

  • Gast
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #4 am: 10. Februar 2008, 01:26:07 »
Hallo silvia!!!
Na klar, jetzt weiss ich wer du bist  :D ...Das war der Abend, an dem die neuen Hunde aus Nitra kamen...Hätte den kleinen Zwerg so gern zu mir auf Pflege genommen, wenn da nicht dieser zweibeinige männliche Haken gewesen wäre  X( ...
Hui, du hast gleich vier Hasen zu Hause ? Wow  ;) Wie heißen sie denn und wie alt?
Und Fooootoooos  ;)

Zu deiner Frage :
Also, da mein Hase im Laufe seines Lebens schon des öfteren Begegnungen mit Hunden + Katzen hatte, ist er in dieser Hinsicht schon gewappnet   ;)
...das soll jetzt nicht heißen, dass ich ihn unbeaufsichtigt mit Vierbeiner aus dem Käfig lasse  8o , denn das ist mir einfach zu gefährlich...Einzig und allein bei meiner Katze weiß ich, dass sie ihm niemals etwas antun würde, da sie schon als kleines Kitten (sagt man das so bei babykatzen?) regelmäßig zu ihm in den Käfig gekrochen ist und dort schlafen wollte  :rolleyes: Wenn mein Hase im Sommer in seinem Freigehege im Garten ist, beobachtet sie ihn stets und ich bilde mir sogar ein, dass sie auf ihn aufpasst  ;)
Was Hunde angeht : Er hat zwar keine Angst vor Hunden (kommt immer an die Käfigtür und schnuppert), aber wenn dann mal ein Hund bei uns zu Gast ist, der einen ausgeprägten Jagdtrieb hat, dann gehts rund :evil:
Es war sogar schonmal so, dass ich den Hasen mit seinem Käfig irgendwo verstecken musste, damit der Hund endlich Ruhe gibt !! Aber im Normalfall,
ignorien die Hunde ihn einfach oder die Neugier lässt nach einer kurzen Weile nach...
Bei meiner Laila ist es so, dass sie ihn vorerst als Jagdobjekt angesehen hat ...aber nach ein paar Tagen war er ihr egal und sie busselt ihn jetzt sogar   :O
Wobei ich die beiden aber trotzdem NIEMALS unbeaufsichtigt lassen würde !!!
Aber nicht, weil ich glaube, dass Laila ihn ernsthaft beißen würde, sondern weil sie versucht mit ihm zu spielen und das für den Hasen nicht so lustig ist, wie für sie...
Er hat sie sogar schonmal attackiert, da hat sie wahrhaftig blöd aus der Wäsche geguckt  :D

Offline silvia1311

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 294
  • Geschlecht: Weiblich
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #5 am: 10. Februar 2008, 11:47:44 »
hallo kristina!

sind ganz süüüüüüss deine beiden,h.u.h.
schön langsam komme ich in tress,mit neuem u.altem forum.
wobei mir das alte lieber ist,da es für oldis besser leserlich ist(ohne brille)
danke für deine info bezüglich das zusammenleben hase u.hund.
schicke dir gerne fotos von meiner rasselbande, sobald ich mehr zeit habe.
muss erst sehen wie das geht.bei normaler mail-adresse kann ich es,aber
bei diesem forum kenne ich mich noch nicht so gut aus.du weist schon(bahnhof)
aber jetzt muss ich raus bei dem schönen wetter.

lg silvia ; ?((

Offline milkamuffin1

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 863
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.obility.at
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #6 am: 03. März 2008, 12:21:25 »
werd bei gelegenheit auch meine kleine langohrdame SIRI hier reinstellen...
am 1. tag als sie shakina (unsere hündin) sah -> PAAAAAAAAAAANIK  :undweg:
aber inzwischen ists ganz ruhig, wenn Siri im Käfig is. Zur Begrüßung beschnuppern sie sich kurz und dann ist für Siri die Sache gefressen *g* Shakina beobachtet sie ab und an, aber wenns Diri zu viel wird dann grunzt sie auch mal von hinter den Gitterstäben *g*
Frei laufen habe ich sie allerdings noch nie lassen, wenn der Hund auch dabei ist... das trau ich mich nicht... sicher ist sicher... und es geht ihnen ja nix verloren wenn sie sich nicht gegenseitig jagen ;)
Liebe Grüße von Sandra (Dosenöffner) & Shakina (slowakischer Respi) & Florida (Border Collie)



kristina

  • Gast
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #7 am: 11. März 2008, 18:06:05 »
So, hab noch ein Foto von meinen beiden zusammen gefunden  :D

Offline silvia1311

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 294
  • Geschlecht: Weiblich
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #8 am: 11. März 2008, 21:04:25 »
uuuuuur lieb, eine ganz zärtliche begrüßung von den beiden!!!

ich möchte meine vier langohren(susi,speedy,stupsi und fleckerl)auch hier einstellen,aber ich muss warten bis meine freundin zeit hat, die kennt sich da besser aus. ich kann die foto nur auf die e-mail adresse versenden.
 :)

Offline Tamara

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • ww.tami1.jimdo.com
    • http://tami1.jimdo.com/
Mein kleiner Hasenopi :)
« Antwort #9 am: 11. März 2008, 23:14:55 »
na voi liab!!! a Nasen-bussi!!!
Liebe Grüße von Tamara & Lina mit Gina,  Meerlis und Leos



 

atnadmin