...::: Schäfer in Not :::... (www.schaefer-in-not.at) > Glücklich vermittelte Schäfer und ihre neuen Besitzer

Schäferhund aus Nitra

(1/3) > >>

sabinebambi:
Hallo, manche Leute kennen uns eh schon. Aber ich möchte nur noch einmal ausdrücklich sagen, daß wir mit unserem Aron so einen tollen Hund bekommen haben. :O Aron ist einfach eine Seele von einem Hund. Wir hatten schon 3 Schäferhunde, aber so wie Aron ist, also sowas von dankbar, liebenswürdig und, und, und. Seine "Vorgänger" waren vielleicht ZU verwöhnt, hatten alles, bekamen alles, alles selbstverständlich. Vielleicht deshalb. Aron ist einfach für alles dankbar, für jedes liebe Wort, jeden Knuddler, Bussal und Leckerli. Wahrscheinlich kannte er das alles nicht, hat am Anfang gar kein richtiges Hundefutter gemocht. Spielzeug, Ball usw. kannte er auch nicht.
Er hat sich sofort mit unserem "Zoo" vertragen. Unsere 2 kleinen Hunde liebt er über alles und auch mit unseren 4 Katzen gab es von Anfang an keine Probleme. Aron liebt alle Tiere, kommt mit anderen Rüden, ob groß, ob klein, sehr gut aus.
Beim spazierengehen im Wald oder Feld läuft er auch schon lange ohne Leine. Er folgt ohne daß wir ihn "dressiert" hätten. Er bleibt einfach immer in unserer Nähe und ist von unseren 3 Hunderln mit Abstand der bravste.
Aron ist sehr, sehr anhänglich und will überall mit hin. Nur vor fremden Menschen hat er immer noch Angst, ist sehr misstrauisch und meidet sie. Also von "Wachhund" keine Rede, er flüchtet wenn wer Fremder kommt. :tongue:
Ich kann nicht verstehn, daß so viele Schäferhunde auf einen Platz warten. Gut, wir sind "Fan" dieser Rasse und wir würden nur mehr Schäfer aus Nitra nehmen.
(Hoffen, daß wir unseren Schatz Aron viele, viele Jahre haben). Es sind einfach wunderbare Hunde.

Martina68:
Gratulation zu Eurem Hühnerfan!!! Das ist absolut nicht selbstverständlich. Als Züchterin/Halterin von zwei vom Aussterben bedrohten Hühnerrassen weiß ich was es heißt, solch einen Glücksgriff zu erwischen. Mir gelang dieses Kunststück, seit ich Hunde halte, erst zwei Mal, und es waren in beiden Fällen Schäfermixhündinnen, die wie reinrassig aussahen. Beide kamen aus dem Wr. Tierschutzhaus und waren, als sie bei mir einzogen, 6j (1995) bzw. 12j (2009).

Petra aus Linz:
Er ist einfach nur bezaubernd, der Schäferbub. Echt ein Lottosechser !!!

Ronja125:
tooolll :O

Perwin:
gratuliere zu eurem Aron !

eigentlich ist er ein abbild von Linus. ,nur leider bei uns ist das problem daß Linus ein jäger ist und nicht von der leine genommen werden kann.
vor einem jahr ist er mir abgezischt, und war über eine stunde nicht zu finden. gottseidank ist aber nichts passiert !
bin  ziemlich ausgeflippt !(verständlich,oder?) ;)
tja, wie ich immer sag "ein schäfer ist "DER HUND""
wünsch euch genau  die schönen jahre, die wir schon mit ihm erleben durften und hoffentlich noch lange erleben dürfen

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln