Autor Thema: Seelenhunde..  (Gelesen 7825 mal)

Offline Giovanna

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.148
  • Geschlecht: Weiblich
Seelenhunde..
« am: 28. Januar 2014, 19:25:00 »
SEELENHUNDE

Sie wohnen unter Deiner Haut, mitten in Dir drin und einen Zentimeter links vom Herzen. Es ist die Stelle, an der die Seele ihrem Mittelpunkt hat und wo alle unsere Tränen und Lachfalten ihr Zuhause haben. Sie sind immer bei Dir, begleiten Dich durch Euer gemeinsames Leben und bleiben auch da, wenn sie schon lange gegangen sind. Sie fangen Dich auf, wenn Du fällst, und sie stützen Dich, wenn Du keine Kraft hast. Da, wo sie sind, ist der Ort, an dem Du Zuhause bist.

Seelenhunde sind der Anker, an dem Dein Leben hängt. Euch verbindet ein unsichtbares Band wie aus Gummi und je weiter Ihr auseinander seid, desto mehr zieht es Euch zurück.

Eure bittersten Tränen verschwinden, wenn sie sich auf Eurem Schoß zu einem einen Kringel zusammenrollen. Ihre großen Erlebnisse und kleinen Erfolge lassen Euch jedes Mal lachen und die gemeinsame Freude lässt Euch alle Sorgen vergessen. Wenn andere Dinge Stress und Anspannung in Euer Leben gebracht haben, sind sie da und zeigen Euch den Weg nach Hause. Gemeinsame Spaziergänge und Abenteuerreisen sind wie eine frische Brise in der Seele, die Euch alles Vorausgegangene vergessen lassen.

Seelenhunde reparieren Deine Seele und auch Dein Herz, jeden Tag mehrmals und immer wieder. Sie machen es einfach so und ohne jede Mühe.

Sie sind immer da, wenn Du sie brauchst, und sie sind immer dort, wo Du bist. Manchmal sind sie der Grund, warum Du überhaupt noch aus dem Bett aufstehst und oft sind sie der letzte Anlaß, doch noch einmal das Haus zu verlassen und vor die Tür zu gehen. Wie viele Leben sie wohl schon auf diese Art und Weise gerettet haben? Sie halten Dich auf Trab und in Bewegung - und sie bringen immer wieder neue Dinge in Dein Leben. Sie sind Deine Tankstelle und die Salbe auf den Narben des Lebens.

Seelenhunde sind ein untrennbarer Teil von Dir und kein Skalpell der Welt kann diese Verbindung trennen.

Sie sind die Pfadfinder, wenn Ihr Euch verlaufen habt, und sie sind die Lotsen, wenn Ihr nicht mehr weiter wisst. Sie nehmen Euch jeden Tag mit in ihre Welt. Sie holen Euch ab und sie bringen Euch jedes Mal heile und unversehrt zurück. Manche sagen, sie könnten zaubern und Wünsche erfüllen, die Worte nicht aussprechen können. Andere wissen, dass sie Eure Sehnsüchte und Träume erkennen, bevor ihr es selber könnt.

Seelenhunde sind die Liebe und die Wärme in Eurem Herzen. Sie sind die letzte Zuverlässigkeit in der Welt, wenn alles andere euch verlassen hat.

Sie lieben Euch ohne Ansehen Eurer Person. Ohne Blick auf Eure Herkunft, Euer Aussehen oder Eure Kontoauszüge. Ihnen ist es egal, ob Ihr in einer kleinen Villa mit großem Garten oder in einem Hochhaus im achten Stock wohnt. Ihr braucht einfach nur da sein und ihr braucht nichts weiter zu machen, als ihre Liebe in Euren Herzen zuzulassen. Sie öffnen die Tür zur Seele und Ihr braucht nichts weiter zu tun, als sie rein zu lassen.

Seelenhunde sind der Grund, warum Du bist. Und sie sind der Grund, warum Du jeden Tag erneut die Kraft hast, einen Tag mehr zu leben!

(aus: ‚Mistköter und Seelenhunde‘ von Severine Martens)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Lakota)

Offline Nicora

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.701
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #1 am: 28. Januar 2014, 19:39:12 »
Wunderschön und die Menschen die dies schon erlebt und gefühlt haben können diese Zeilen nur bestätigen!
Sie sind einfach wunderbare Wesen und  Engel auf vier Pfoten  :53:

Offline xenia 7

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #2 am: 28. Januar 2014, 20:10:10 »
Wirklich wunderschön! denke dabei an meine Xenia, meine liebe süsse Seelenmaus, mein Herzschlag, mein Leben, mein Sein ;( wir sehen uns  ja wieder

Carmen
Carmen,Gerald, Avalonia und Mim und unsere Schneeflocke Inka
Unvergessen und für immer in meinem Herzen meine Xenia und Merlin

Wer die Menschen kennt lernt die Tiere lieben

Offline Seifenblase66

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.680
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #3 am: 28. Januar 2014, 21:42:12 »
So wahr und aus der Seele geschrieben. ...ja wir kennen sie ....unsere Seelenhunde  :79:
Nitrawauzi Lui und seine Familie :)



Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!!!

Offline kkosh

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.333
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #4 am: 28. Januar 2014, 21:48:24 »
und auch seelenkatzen :)

Offline Tirolerin

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.183
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.michis-mobiler-hundefriseur.at
Re: Seelenhunde..
« Antwort #5 am: 28. Januar 2014, 22:09:05 »
Und ich denke dabei an unseren Bua Freddy er war einfach was besonderes.
Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben. Bussi aufs Nasi :11:

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.383
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #6 am: 28. Januar 2014, 22:25:55 »
Zum Weinen schön  !

Offline netti

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 301
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #7 am: 28. Januar 2014, 23:00:11 »
Sooo schön, da kommen mir gleich wieder die Tränen.
Liebe Grüße
Annett mit Mailo

Offline dragonfly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.541
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #8 am: 28. Januar 2014, 23:06:49 »
ja, für mich gibt es auch solche tierbegegnungen, sie begleiten mich schon seit meiner kindheit durch mein leben. und mein seelenhund "django" war nach seinem tod wirklich körperlich in mir drinnen zu spüren, seitdem glaub ich nicht mehr an anfang und ende, nur mehr an wandlung und seelenwanderung. wie schön, dass wir immer wieder solche erfahrungen machen dürfen.....

sigrid

mit haushunden "mira", "baczi" und "pippi" und gasthund "dany"

Offline Jacob09

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 754
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #9 am: 29. Januar 2014, 06:24:42 »
Auch wenn es nicht mehr dazu gekommen ist,  dass Bully sein restliches Leben bei mir verbringen durfte, war er genau so ein Seelenhund und immer wieder spüre ich ihn neben mir  :8: Danke Gio für diesen Beitrag

Offline newfamily2

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.294
Re: Seelenhunde..
« Antwort #10 am: 30. Januar 2014, 16:59:26 »
das ist sooooo wahr - Gio, du hast mr damit aus dem Herzen gesprochen

Offline glückliche hundemama

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 794
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #11 am: 30. Januar 2014, 23:17:34 »
So schön. Das trifft bei mir und Trixi auch zu. Trixi hat meine Seele geheilt.  :8:
Es ist nicht..."nur ein Tier"...Es ist ein Herz...das schlägt...eine Seele...die fühlt...und ein Leben...das leben will.

Marion und Trixi

Offline Apollo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seelenhunde..
« Antwort #12 am: 26. Dezember 2014, 20:56:54 »
Seelenhunde hat sie jemand genannt...
jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,die man begleiten durfte
und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist,einen Hund zu verlieren...   :12:
Man hat nicht ein Herz für Menschen und eines für Tiere, entweder man hat eines, oder man hat keines!!! :8: