Hunde-Forum > Pflegeplatz gesucht "wuff"

Hunde in Tierpensionen

(1/16) > >>

Kathrin_Wien:
Aus diversen Gründen, meist unverschuldet - weil ein Baby kam, man nicht bedacht hat, wie viel Arbeit so ein Hund macht, dass der doch ein paar Jahre lang leben wird, dass man als 45kg Menschlein einen 50kg Hund, der an der Leine zieht schwer halten kann, dass der Hund schlecht in den Karibik-Urlaub mitkommen kann, dass der Hund nicht ausgelastet ist, weil man nach der Arbeit doch keine Lust mehr hat auf einen Spaziergang etc. - werden Hunde wieder zurück gegeben. Oft ist es nicht möglich, innerhalb der kurzen Zeit eine neue Pflegestelle oder Fixfamilie zu finden. Einen Hund wieder nach Nitra/LC/Topo zurück zu bringen, ist aber nur schwer übers Herz zu bringen, daher sitzen einige Hunde kostenpflichtig in Tierpensionen.
Viele von ihnen hatte einfach nur Pech und haben die "falsche" Familie erwischt, manche Familien haben es sicher gut gemeint und sich einfach die Arbeit unter- oder sich selbst überschätzt.

In der Hoffnung, dass Louis, der lange in einer Tierpension warten musste und nun endlich Glück hatte, nur der erste von vielen sein wird, sollen hier ein paar Hunde vorgestellt werden, die zwar zum Teil schon in Österreich sind (manche sind auch in der Slowakei in einer Tierpension, in der gezahlt werden muss) aber dennoch dringend einen richtigen Pflegeplatz suchen würden.

Bitte bitte - lasst euch die Hunde durch den Kopf gehen, vielleicht findet ja einer sein Glück  :54:  :115:

------------------------------------------------------------------------
Hunde in Tierpensionen (Ö)

~~~~~ GUSTO ~~~~~


Gusto ist ein mittlerweile ca. 10 Jahre alter, kastrierter Staff-Mix-Rüde, der nach 4 wundervollen Jahren leider durch Veränderung der Lebensumstände seine Familie wieder verloren hat und nun in einer Tierpension wartet und die Welt nicht mehr versteht.
Seine schlechte und lieblose Vergangenheit ist leider nicht spurlos an ihm vorüber gegangen. Dennoch ist er laut seines Betreuers eine Seele von Hund – auch ein bisschen ein „Angsthase“ z.B. bei lauteren Geräuschen od. Gewitter – mit einem riesengroßen Herzen. Im Haus ist er ein recht ruhiger Mitbewohner, der stubenrein ist und nicht grundlos bellt. Er ist dankbar, wenn er bei seinen Menschen sein darf und genießt Streicheleinheiten. Seine engsten Bezugspersonen können alles von ihm haben, allerdings sollten seine Menschen hundeerfahren sein und mit beiden Beinen im Leben stehen – anderenfalls übernimmt Gusto gerne die Funktion des Beschützers. Kinder sollten keine im gemeinsamen Haushalt leben, da er diese eher gruselig findet. Bei Gusto ist eine ordentliche Portion Jagdtrieb vorhanden und mit Katzen und Kleintieren ist er nicht verträglich. Wir wünschen Gusto für den Rest seines Lebens einen Platz bei hundeerfahrenen Leuten mit Haus und Garten. Er erwartet keine großartigen Spaziergänge und ist mit einem Rundgang im Garten durchaus zufrieden. Denn Hundebegegnungen mag er nicht so sehr, da stänkert er gerne. Zu Menschen ist er der freundlichste Hund den man sich vorstellen kann.

Hier noch sein aktueller Steckbrief: Steckbrief GUSTO

------------------------------------------------------------------------


~~~~~ COSTOS "LUCKY" ~~~~~


COSTOS "Lucky" ist ein 2012 geborener Mischlingsrüde, der nach dem Tod seines Besitzers nun leider ein Zuhause sucht. Lucky zeigt sich gegenüber Fremden vorsichtig bis ablehnend. Er ist kein Hund, der offen auf jemanden zugeht und möchte auf keinen Fall bedrängt werden. Daher ist er auf der Suche nach Menschen mit Hundeerfahrung und -verstand, die ihm vor allem am Anfang den notwendigen Freiraum geben und nichts erzwingen wollen. Kennt und mag er jemanden fordert er dann sogar Streicheleinheiten ein.
Wie er sich Kindern gegenüber verhält, ist nicht bekannt. Da er es in seinem Zuhause lieber etwas ruhiger hat wird ein Zuhause ohne Kinder bevorzugt. Mit Hündinnen kommt er gut aus, Rüden zählen nicht zu seinen Freunden. Sein Verhalten gegenüber Katzen ist nicht bekannt.
Der ideale Platz wäre für Lucky ein Zuhause mit Garten bei Menschen, die ihm mit Geduld und Verständnis die Zeit geben, um ihnen sein Vertrauen zu schenken.

Steckbrief COSTOS "LUCKY"

------------------------------------------------------------------------

~~~~~ LOUIS "BONGO" ~~~~~


Bongo ist ein ca. 4,5 Jahre alter Labradormix. Bisher hatte er nicht viel Glück im Leben - sein erster Besitzer hat ihn ausgesetzt und so ist er im Tierheim in Nitra gelandet. Jetzt ist er in Österreich, derzeit in einer Tierpension, wo auch mit ihm gearbeitet wird. Bongo liebt Menschen und ist- typisch Labrador - eine Wasserratte und super gut mit Futter motivierbar. Bongo ist sehr aktiv und springt wie eine Gämse.
Bongo hat eine Schulterhöhe von etwa 58cm und ist schlank und athletisch gebaut. Mit dem Auto mitfahren ist, genauso wie alleine bleiben nach einer gewissen Eingewöhnung, kein Problem.

Bongo sucht Menschen, die schon ein bisschen Erfahrung mit Hunden haben und einerseits Sport mit ihm machen, aber andererseits auch einen Rahmen zur Entspannung bieten können. Am liebsten würde er in ländlicher Gegend wohnen. Andere Hunde mag er gerne, ist allerdings futterneidig. Bongo hat schon in Hunderudeln gelebt, braucht aber an der Leine Sicherheit von seinen Menschen, um beim Spazieren entspannt mit Leinenbegegnungen umgehen zu können.

Video mit Honey 7 "Daira": Video BONGO und DAIRA

Hier nochmal eine Zusammenfassung seiner Geschichte: LOUIS "BONGO" Geschichte

Und sein SB:
Steckbrief LOUIS "BONGO" (letzter Hund)

------------------------------------------------------------------------

julia1405:
Bady ist ja ein kleiner verträglicher Rüde, da muss doch wo ein Plätzchen für ihn sein... und wenn er erstmal in Österreich ist, wird sich sicher schnell für den hübschen Burschen eine Familie finden.

Purito hätte sich so sehr eine Familie verdient die ihn liebt. Ich drücke ganz fest die Daumen. 2020 muss dein Jahr werden!  :8:

nina99:
Pfoten und Daumen sind gedrückt  :-* :-* :-*

Kathrin_Wien:
Bady hatte endlich Glück und darf im warmen bei einer Pflegestelle wohnen - jetzt fehlt ihm nur noch eine richtige Familie!   :115:

Purito wartet immer noch...und auch Koira, die ich heute eingefügt habe.

(Leider warten noch einige mehr in Tierpensionen - die folgen natürlich noch)

Kathrin_Wien:
Auch Purito hat endlich ein tolles Zuhause gefunden  :8:

Aber er zb. wartet noch: PHILEAS/BADY (siehe erster Beitrag)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln