Autor Thema: Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe  (Gelesen 842 mal)

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.552
  • Geschlecht: Weiblich
Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe
« am: 05. November 2021, 18:32:18 »
BODRIK ist ein ca. 11 Jahre alter Mischlingsrüde aus Partizanske , der ein besonders trauriges Schicksal hat.
Der liebenswerte Bursche ist blind, nachdem er im Alter von 4 Jahren vergiftet wurde. Er hat überlebt, aber sein Augenlicht verloren. Bodrik ist ein sehr lieber, netter, problemloser Hund und er liebt Menschen. Mit Artgenosse hat er absolut kein Problem und geht ihnen eher  aus dem Weg. Bodrík liebt Spielzeug, vor allem wenn es quietscht und er spielt so süß wie ein Welpe. Im Tierheim ist er wirklich arm und völlig verloren: es ist kalt, nass und er geht leider auch nicht in die Hundehütte, sodass er jedem Wetter ausgesetzt ist. Bodrik wird in liebevoller Umgebung schnell lernen sich zu orientieren!
Er sehnt sich so sehr nach menschlicher Gesellschaft und braucht dringend Hilfe!









Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.868
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe
« Antwort #1 am: 05. November 2021, 18:52:09 »
Kann jemand sagen wie groß er ungefähr ist und ob er kastriert ist ?
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.541
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe
« Antwort #2 am: 05. November 2021, 19:01:56 »
 ;(

wie hat Bodrik  die Jahre nach dieser Vergiftung verbracht ?  im Freien oder durfte er ins Haus ?
wann kam er ins Tierheim ?

dass er bei dieser  Witterung ungeschützt ist, klingt einfach grauenhaft!

dass er nicht an eine Hütte gewöhnt werden kann von den PflegerInnen, ist sehr sehr traurig,
ist er mit anderen Hunden im Zwinger oder alleine ?

ich hoffe, dass ihm sehr bald geholfen werden kann!!  :63:
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.141
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe
« Antwort #3 am: 05. November 2021, 19:55:35 »
;(

wie hat Bodrik  die Jahre nach dieser Vergiftung verbracht ?  im Freien oder durfte er ins Haus ?
wann kam er ins Tierheim ?

dass er bei dieser  Witterung ungeschützt ist, klingt einfach grauenhaft!

dass er nicht an eine Hütte gewöhnt werden kann von den PflegerInnen, ist sehr sehr traurig,
ist er mit anderen Hunden im Zwinger oder alleine ?

ich hoffe, dass ihm sehr bald geholfen werden kann!!  :63:

Barbara: die Betreuer sind ein paar Stunden "vor Ort" - da wird meist nur gefüttert und die Käfige geputzt, den Rest der Zeit sind die Hunde allein. Sie müßten ihn vermutlich in einer Hütte kurz anhängen damit er sich nicht raus legt. Da würd er dann aber vermutlich dann 12 Stunden "hängen" und das ist nicht vertretbar.

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.789
Re: Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe
« Antwort #4 am: 05. November 2021, 20:43:05 »
😓Er wirkt Recht klein oder?

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.141
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe
« Antwort #5 am: 05. November 2021, 20:45:03 »
Muss ich Lucia fragen - ich kenn den Hund leider nicht persönlich.

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.541
  • Geschlecht: Weiblich
« Letzte Änderung: 17. November 2021, 20:50:22 von Terryann »
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.141
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe
« Antwort #7 am: 17. November 2021, 21:38:16 »
Bodrik hat eine wirklich tolle und verständnisvolle Pflegestelle gefunden - momentan ist er mit "Wohnungsleben" noch ziemlich überfordert - kein Wunder da er ja blind ist und sicher noch nie in einem Haus oder einer Wohnung gelebt hat. Auch der vorhandene Hund ist mit seiner Hektik etwas überfordert und momentan werden die Beiden die meiste Zeit in der Wohnung getrennt.
Ans Aufgeben wird jedoch nicht gedacht  :pee:

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.031
Re: Blinder Bodrik braucht dringend Hilfe
« Antwort #8 am: 17. November 2021, 22:15:04 »
Dann drück ich der Pflegestelle beide Daumen das Bodrik sich bald
wohlfühlen kann. :54:
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)