Allgemeines > Spendenaufrufe

NERO 21

<< < (2/12) > >>

sue78:
Oh das sind ja tolle Neuigkeiten, ich freue mich sehr für Nero und hoffe, er schafft es wirklich in diese Trainingshundepension.

Soweit ich das richtig verstanden bzw. vor Ort gesehen habe, ist die Situation vor Ort ziemlich grenzwertig, auch für die Betreuer, obwohl Petra das wirklich super managt und alles menschenmögliche macht.

Nero kann nicht einfach rausgelassen werden, er bleibt aus Sicherheitsgründen nur noch an der kurzen Leine. Zudem trauen die Helfer sich nicht an ihn ran. Er kann nur außerhalb vom Zwinger trinken oder fressen, weil er jedes Teil schreddern will und sich damit selbst in Gefahr bringt. Im Sommer war das ziemlich schlimm, da braucht er natürlich viel Wasser.
Er arbeitet unerlässlich an seinem Ausbruch, sogar die Gitterstäbe hat er schon teilweise verbogen. Und das, ohne Zähne. Ich hab ein Video gesehen, wo er wie irre gegen das Gitter springt, lt. Petra macht er das oft.
Draußen, bei seiner Bezugsperson ist er ein lieber, normaler Hund, der teils überfordert ist aber eigentlich alles richtig machen will.

Auch die anderen Hunde haben sich so eine Chance verdient, aber für Nero und eigentlich auch für seine Betreuer ist es echt ziemlich dramatisch. Meine Unterstützung habe ich ja schon zugesagt. Ich hoffe, das Geld kommt zusammen und er übersteht die Reise dorthin.


Kathrin_Wien:
Hallo zusammen,

Neuigkeiten von Nero:

Heute kommt ein junger Mann mit einem großen Auto, wenn der Käfig da rein passt, kann Nero am Sonntag endlich fahren  :115:
Er hat nämlich leider eine neue, sehr ungute Angewohnheit: Er schnappt permanent nach der Leine und hat schon eine durchgebissen während er spazieren war. Er ist nicht davon abzubringen und genießt dadurch auch spazieren nicht mehr, sondern fokussiert sich total auf die Leine  :'( Dadurch entfallen jetzt auch seine Gassirunden, es wird also wirklich höchste Zeit, dass er dem Zwinger den Rücken kehren kann!

Ilse:
Das freut mich für Nero!

Petra-Hasi:
Das muss jetzt einfach passen.
Danke an den jungen Mann fürs helfen/fahren.  :41:

Ach Nero,was ist nur mit dir passiert das du es so schwer hast. :not:

Misho Mama:
Ja, ich habs auf fb verfolgt, wie Petra einen Aufruf betreffend Transport machte....ich hoffe so sehr, dass alles klappt.
Ich bin richtig erschüttert über Neros Entwicklung  :not:....und es wird scheinbar immer schlimmer.
Ich bin so froh, wenn ich endlich Fotos sehe, wie Nero in der Tierpension im Auslauf auf der Wiese herum tollen darf und er mal ein bisschen Freiheit spüren darf.
Und ich bin so froh, dass Petra endlich die Verantwortung über ihn (zumindest örtlich gesehen) abgeben kann.
Nero, mein lieber Bub,  bitte nütz deine Chance....und versuch, deine schreckliche Vergangenheit hinter dich zu lassen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln