Autor Thema: DSH in der Arche Noah Graz  (Gelesen 15666 mal)

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #15 am: 10. September 2012, 18:42:44 »
Ganz ganz dringend sucht Jesi... ihre Uhr tickt.....

ullimaus

  • Gast
DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #16 am: 10. September 2012, 18:53:07 »
Zitat
Original von Schnuffl_
Ganz ganz dringend sucht Jesi... ihre Uhr tickt.....

jesi ist soooo eine liebe und brave hündin ... ideal auch für anfänger oder ältere menschen ...

hat jemand ein platzerl für sie, damit sie ihren lebensabend nicht im zwinger verbringen muss??

Offline VeganMilitance

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.481
  • Geschlecht: Weiblich
DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #17 am: 12. September 2012, 19:15:50 »
ma der arme blacky... ich versteh ned warum keiner den schäfern eine chance gibt!!!  ;(
Kenai mein Seelenhund, für immer unvergessen 2006 - 2015

Nanuka (Zizsa) aus Lucenec

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #18 am: 26. September 2012, 21:11:19 »
Der schwarze Cäsar ist vermittelt!!

ullimaus

  • Gast
DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #19 am: 27. September 2012, 16:07:58 »
Zitat
Original von Schnuffl_
Der schwarze Cäsar ist vermittelt!!

mah .. das ist schön!!!

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #20 am: 30. Oktober 2012, 17:03:37 »
Die anderen warten alle noch....

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #21 am: 30. Oktober 2012, 17:07:20 »
DSH-Mix Benni - NOTFALL



Benni, DSH-Mischling, geboren Ende 2007, kastriert, gechipt und geimpft ist ein recht sensibler Hund, der Zeit braucht um jemanden zu vertrauen, allerdings ist er dann ein richtig liebenswerter, anhänglicher , unkomplizierter und treuer Hund. Dann liebt er es gestreichelt zu werden und ist sehr umgänglich. Er geht sehr gerne spazieren und benimmt sich hierbei auch sehr manierlich, hat keine Probleme mit irgendwelchen Umweltreizen, nur Hundebegegnungen sind etwas stressig.

Scheinbar wurde er nie sozialisiert und ist im Umgang mit anderen Hunden kompliziertert. Seine Betreuerin meint, er fühlt sich von fremden Hunden bedroht. Erwähnenswert ist jedoch auch, dass Benni seinen Zwinger bereits schon einmal mit einer Hündin geteilt hat. Diese Hündin war anfangs seine Zwingernachbarin, da sie sich scheinbar verstanden haben, teilten sie sich später einen Zwinger. Die Hündin ist mittlerweile vermittelt und alle anderen Vergesellschaftungsversuche sind leider schief gegangen. Jedoch hat man hierbei Benni vielleicht auch nicht die nötige Zeit gegeben. Wenn man mit Benni nun beim Spazierengehen auf seine Zwingernachbarn trifft, so ist Benni viel entspannter als bei fremden Hunden. Die meisten fremden Hunde in seiner Nähe bedeuten Stress für ihn.

Allgemein bedeutet die Tierheimsituation großen Stress für Benni, was für eine freundliche Kontaktaufnahme mit anderen Hunden sicherlich nicht förderlich ist.

Ideal wäre für Benni jemand, der ihn ruhig und souverän durchs Leben führt, jemand der gerne mit dem Hund unterwegs ist und ihm auch die Zeit gibt, die er braucht, um Vertrauen zu fassen.

Da Benni etwas länger benötigt jemandem zu vertrauen, ist eine entsprechende Kennenlernphase vor einer Vermittlung notwendig. Bei fremden Menschen ist Benni zurückhaltend und möchte nicht bedrängt werden. Trifft man aber fremde Menschen auf der Straße und unterhält sich mit ihnen, so bleibt Benni ruhig neben einem stehen, das stellt für ihn kein Problem dar.

Laut Vorbesitzer soll er mit Katzen, Kindern und Kleintieren verträglich sein. Allerdings hat er schon etwas Jagdtrieb. Aber es ist somit anzunehmen, dass er Katzen und Kleintiere auf seinem vorherigen Platz kennengelernt hat und sozusagen die hauseigenen Tiere toleriert. Kinder sollten groß und klug genug sein um zu verstehen, dass Hunde auch Ruhe brauchen und kein Spielzeug sind.

Autofahren scheint Benni noch nicht wirklich zu kennen, das wird aber momentan geübt.

Benni wartet bereits seit 2,5 Jahren auf ein Zuhause!!

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #22 am: 20. Dezember 2012, 14:42:10 »
Aaron 12/0229 ist vermittelt. Die anderen warten noch. und es sind noch ein paar dazu gekommen:

Tero 12/0659



Schäfermischlingsrüde "Tero", geb. 2005, kastriert, hatte bisher in seinem Hundeleben noch nicht viel Glück. Er kam zu uns mit seinen lieben Freunden "Fee", Kayo" und "Jason". Er ist ein sehr lieber Kerl, der gerne spazieren geht und liebend gerne verwöhnt und gekuschelt wird. Daher sucht er ein Platzerl bei ganz lieben Menschen, die ihm so nehmen wie er ist und die ihm viel Liebe, Zuwendung und Streicheleinheiten schenken.

Findling 12/0599



Findling - ist am 24.10.2012 m Remschnigg 58 / Leutschach zugelaufen.

Tina 12/0557



"Tina" wurde bei uns aus gesundheitlichen Gründen des Besitzers abgegeben. Sie ist 10 Jahre alt, kastriert und ist Katzen- und Hundefreundlich. Tina hat ein ruhiges und liebenswertes Wesen, nun wartet sie im Tierheim auf ein liebvollen neues Platzerl.

Blitz 12/0422



Schäfer Rüde "Blitz", geb. 2000, ist schon ein älterer Herr, hatte bisher in seinem Hundeleben noch nicht viel Glück. Er ist ein lieber Kerl, menschenbezogen und freundlich, wünscht sich ein Platzerl, wo er seinen Lebensabend verbringen darf.

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
Re: DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #23 am: 17. Januar 2013, 19:17:11 »
Tina ist schon vor längerer Zeit umgezogen und heute hat Rigo ein Zuhause gefunden!!!!

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
Re: DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #24 am: 17. Januar 2013, 19:21:36 »
12/305 Artes



Der vierjährige, bildhübsche Belgier Artes wartet gestresst und traurig seit einigen Monaten in der Arche Noah Graz!

Artes ist ein sehr lieber, aber sensibler Hund und laut Vorbesitzern mit Artgenossen verträglich (direkten Kontakt mit Rüden habe ich noch nicht getestet, beim Vorbeigehen verhält er sich aber freundlich und interessiert, und mit meinem Weibchen hat er sich super verstanden). Mit Katzen kann Artes allerdings weniger gut.

Er ist als Malinois deklariert, schaut aber so aus, als ob ein Tervueren mitgemischt hätte.

Leider präsentiert sich der zarte Bursche in seinem Zwinger bei Menschen, die er nicht kennt, nicht gerade freundlich, dieses Verhalten beschränkt sich aber auf den Zwinger - er ist mit seiner neuen Situation sichtlich überfordert. Falls sich also jemand für ihn interessiert, nicht abschrecken lassen - Artes braucht nur ein wenig Zeit, dann ist er ein sehr umgänglicher Begleiter!

Artes ist kastriert, geimpft und gechipt.

Er sucht ein belgiererfahrenes Zuhause!


Offline Henny

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.410
  • Geschlecht: Weiblich
Re: DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #25 am: 18. Januar 2013, 13:43:55 »
Warum die Schäfer immer so lange warten müssen und es leider auch oft nicht mehr erleben ist mir ein Rätsel!

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
Re: DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #26 am: 05. Mai 2013, 11:37:50 »
Also, es suchen noch:

Lucky 05/0804
Chanell 07/0370
Aaron 08/0171
Ares 09/0552
Jesi 10/0037
Laika 10/0652
Wilko 10/0732
Astor 11/0393
Cäsar 12/0094
Benni 10/0128
Tero 12/0659
Blitz 12/0422
Artes 12/0305

Vermittelt sind:
Rigo 11/706
Findling 12/0599
Tina 12/0557

Offline Schnuffl_

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 38
Re: DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #27 am: 05. Mai 2013, 11:42:11 »
Und neu dazu gekommen:

Cupido 13/0100



Der Deutsche Schäferhund "Cupido", geb. 2007, kam als Findling zu uns, wurde jedoch leider nicht von seinen Besitzern abgeholt. Da der Rüde seinen eigenen Kopf hat, sollte er unbedingt in hundeerfahrene Hände kommen. Wer möchte dem schönen Rüden ein neues Zuhause schenken?



Jerry Lee 12/0697



"Jerry Lee" kam als Findling zu uns, wurde jedoch leider nicht von seinen Besitzern abgeholt. Der 2011 geborene Rüde wünscht sich nun ein schönes, dauerhaftes Zuhause, wo man viel Zeit für ihn hat. Wer nimmt den hübschen Rüden zu sich?


Offline Angie1808

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 226
  • Geschlecht: Weiblich
Re: DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #28 am: 05. Oktober 2013, 23:12:46 »
Zitat
Original von Schnuffl_
Ganz ganz dringend sucht Jesi... ihre Uhr tickt.....

jesi ist soooo eine liebe und brave hündin ... ideal auch für anfänger oder ältere menschen ...

hat jemand ein platzerl für sie, damit sie ihren lebensabend nicht im zwinger verbringen muss??

Gestern gab es in der Arche Noah zum Welttierschutztag eine kleine Feier und ich bin danach zum ersten Mal zu den Hunden und Katzen gegangen .....
Soooo viele arme Hunde, einige haben schrecklich geheult, viele lagen da und haben resigniert .... mir ging das echt durch und durch und ich hab auch geheult.
Auch die alte Jesi habe ich gesehen  :grave: :grave: :grave:.
Leider kann ich sie nicht rausholen, vielleicht hat sie aber dennoch eine Chance?
(Tierarztkosten für Hunde ab 10 Jahren werden vom Tierheim übernommen, Tierärzte sind in der Arche Noah).
Mit Jesi kann man nur noch 10 Minuten spazieren gehen, dann ist sie müde.


Offline BaronesseBea

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 74
Re: DSH in der Arche Noah Graz
« Antwort #29 am: 06. Dezember 2013, 16:05:23 »
Wilko sitzt aber auch schon sehr lange! Wenn ich noch einen 3. Hund nehmen könnte, er wäre mein Favorit, auch wenn er sicher alles andere, als einfach ist. Voll mein Beuteschema..

 

atnadmin