Autor Thema: Reitställe  (Gelesen 10718 mal)

annette

  • Gast
Reitställe
« am: 07. Februar 2008, 10:12:11 »
hallo an alle pferdefreunde,
ich bin lange eigentlich immer nur privatpferde geritten, ein eigenes wollte ich nie, um mitreiten war eine gute lösung für mich. jetzt mache ich aber gar nichts mehr in richtung reiten und wollte fragen, ob ihr mir einen stall empfehlen könnt, wo man einfach mal einen nette bahnstunde auf nicht zu stumpfen, lieben schulpferden reiten kann oder einfach auch mal ausreiten? danke für eure antworten!!!

Alice

  • Gast
Reitställe
« Antwort #1 am: 08. Februar 2008, 00:05:56 »
Ich hätt ein Pferd, dem momentan etwas fad ist  :rolleyes:
Und mich freuts momentan auch eher selten reiten  :baby:

Wenn du also Interesse hast, kannst du mir gerne ne PN senden .  :O

Ställe in dem Sinn weiß ich leider nicht wirklich, vorallem keine rund um Wien, wo das Preis-Leistungsverhältniss passt, der Unterricht und die Schulpferde  :rolleyes:
Zumindest nicht aus persönlicher Erfahrung.

Lg

annette

  • Gast
Reitställe
« Antwort #2 am: 08. Februar 2008, 10:36:26 »
Hab dir eine PN geschickt!

Offline sani

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Weiblich
Reitställe
« Antwort #3 am: 12. Februar 2008, 10:23:15 »
in Mauerbach ist einer da waren meine kidis vor kurzem ponys schauen werd mal schauen ob ich die nummer etc rausfinden kann

Sabine

  • Gast
Reitställe
« Antwort #4 am: 12. Februar 2008, 11:32:29 »
Zitat
Original von sani
in Mauerbach ist einer da waren meine kidis vor kurzem ponys schauen werd mal schauen ob ich die nummer etc rausfinden kann

Wollte dazu nur sagen, dass ich über diese Reitschule keine allzu guten Kritíken gehört habe - angeblich sind die Pferde dort alle schon sehr alt und gehen sowieso nur den Weg, den sie wahrscheinlich seit vielen Jahren gehen  :dance:  aber ansehen kostet ja nichts. Vielleicht hat sich das auch schon geändert...:O-

annette

  • Gast
Reitställe
« Antwort #5 am: 12. Februar 2008, 14:35:03 »
Ja, Mauerbach soll echt nicht so toll sein, habe ich auch schon gehört :-(

Offline Erwin

  • Administrator
  • Neufundländer
  • ******
  • Beiträge: 798
Reitställe
« Antwort #6 am: 12. Februar 2008, 15:39:56 »
Das ist ja die Schwierigkeit: Ställe gibt's genug, aber wie es den Schulpferden dort meistens geht, ist ein Grund, keinen zu empfehlen.

Cascalina

  • Gast
Reitställe
« Antwort #7 am: 15. Februar 2008, 20:48:57 »
Hallo,

kennt jemand von euch Anitas Ponyhof in Rauchenwarth?

Das ist ein lieber kleiner Stall, der nicht gerade schön und groß, dafür mit doppelt so viel Herz und Liebe ausgestattet ist.

Ich habe dort mein Pferd stehen, welches eigentlich eingeschläfert hätte werden sollen, weil es nicht mehr reitbar ist - wie grausam Menschen doch sein können. Wir haben bei uns im Stall KEINE SPORTGERÄTE, sondern Pferde und Ponys mit eigenem Kopf und Willen!

Es sind Pferde bei uns, die bei anderen Stallbesitzern lange schon weg wären und Ponies die in keinem Schulbetrieb gehören, weil sie lebensfroh und verspielt sind. Ein Pony muss das machen, was der Reiter will - bla! Unsere Ponies und unsere zwei Pferde für den Schulbetrieb sind aufgeweckt und haben Spaß an der arbeit, das lassen sie die Reiter auch  spüren...aber wir haben auch 2 Anfängerponies, die mit viiiiiel Liebe und Zärtlichkeit auf Kinder zugehen, dennoch keinen gebrochenen Willen haben.

Sucht ihr nach soetwas?

Wir suchen immer "mitreiter" für unsere Ponies und Pferde, damit sie auch eine Bezugsperson haben, der sie mitteilen können, wenn sie was zwickt, versteht ihr? Ich habe für meine Stute leider auch wenig Zeit, aber ich schenke der hübschen jede freue Minute...ihr seid alle herzlich Willkommen bei uns...nur Anmeldung wäre super, dass jemand für euch Zeit hat...

wir haben bei uns alles...5 Hunde, Katzen, Pferd,e Schafe, Ziegen, Hasen, Meerschweinchen, Vögel,...alles eben, was Menschen von heute auf morgen nicht mehr wollten, fand bei uns ein neues zu Hause.

Freue mich über Antworten
Liebe Grüße
Conny

Alice

  • Gast
Reitställe
« Antwort #8 am: 26. Februar 2008, 22:38:33 »
Also ich hab wieder weniger Gutes von Anita's Hof gehört...  =)

Habe aber damals einen Einstellplatz gesucht...  ;)

Offline Tamara

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • ww.tami1.jimdo.com
    • http://tami1.jimdo.com/
Reitställe
« Antwort #9 am: 27. Februar 2008, 16:41:41 »
naja, hören ist so eine Sache... ?(
.
vielleicht sollte man sich selber ein Bild davon machen und es einfach mal anschauen... ;)
Liebe Grüße von Tamara & Lina mit Gina,  Meerlis und Leos



Cascalina

  • Gast
Reitställe
« Antwort #10 am: 27. Februar 2008, 18:09:48 »
Ich muss dazusagen, dass alle über unseren Hof schimpfen, die es gewohnt sind in einem großen Stall zu sein...wir haben nichtmal 20 einsteller...und das finde ich super....es ist familiär und du kannst von jedem etwas haben.

Ich war auch nicht begeistert vom ersten Blick, aber ich bin froh meine Süße dennoch dort hingestellt zu haben. Ich habe meine Stute noch nie so glücklich und zufrieden gesehen und ich kenne sie ja nun doch heuer 12 Jahre...und das spricht für den Hof!

Dazu muss ich noch sagen, dass es meiner Meinung anch egal ist, wie es mir gefällt...und wenn es die absolut größte bruchbude wäre, mein Pferd MUSS sich wohlfühlen und das ist doch das wichtigste in einem stall, oder?

fini

  • Gast
Reitställe
« Antwort #11 am: 27. Februar 2008, 19:20:11 »
Falls wer eine günstige Einstellmöglichkeit privat sucht: Meine Freundin kann jederzeit noch ein Pferd dazu nehmen, da sie noch eine Box frei hat, Bezirk Gänserndorf, Großinzersdorf bei Zistersdorf

Alice

  • Gast
Reitställe
« Antwort #12 am: 27. Februar 2008, 21:48:06 »
Zitat
Original von fini
Falls wer eine günstige Einstellmöglichkeit privat sucht: Meine Freundin kann jederzeit noch ein Pferd dazu nehmen, da sie noch eine Box frei hat, Bezirk Gänserndorf, Großinzersdorf bei Zistersdorf

Ja bitte  :O  :O
Wüsste da was ganz dringendes  :rolleyes:
Könntest du mir eine PN schicken?

Zum Rest: Das damals am "Ponyhof" ist schon länger her, vll. hat sich ja einiges verändert  ;)

Offline Kimberly

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Weiblich
Reitställe
« Antwort #13 am: 27. Februar 2008, 21:55:52 »
@ Alice wo steht denn dein Pferd? Wie wird es geritten (englisch, western)? Wie groß ist es?

Liebe Grüße
Sandra

Alice

  • Gast
Reitställe
« Antwort #14 am: 27. Februar 2008, 22:13:53 »
@Kimberly siehe unter "Suche" beim Marktplatz  :O