Autor Thema: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine  (Gelesen 3535 mal)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.177
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #30 am: 05. Juni 2022, 00:17:54 »
Dank dem Einsatz einiger Personen - Sabine & Andy ich muss euch einfach namentlich  erwähnen  :8: - haben wir bereits viele Spenden für Kinder bekommen (Spielzeug, Kleidung, Kinderschuhe, Windeln  und Babynahrung  usw.) Sabine hat einige Aufrufe gemacht und sammelt unermüdlich Spenden ein, schlichtet und sortiert .... ein GANZ GROSSES DANKE dafür !!!!

Auch bei unserer Sammelstelle in OÖ - Petra-Hasi  - sind schon einige Sachspenden eingelangt. Auch einiges an Decken, Pölstern und Bettwäsche. Von einer ganz lieben Spenderin sind auch Lebensmittel wie z.B. Öl, Nudeln, Buchweizen und noch einiges mehr zu Petra gebracht worden  :be happy:

Abholung durch Jakob erfolgt am Samstag den 11.6. - er wird Linz, Langenzersdorf und Wien  "anfahren" um Spenden einzusammeln. Dienstag darf ich noch einige Kartons mit Damenkleidung abholen und werde diese auch nach Langenzersdorf bringen.

Was uns leider noch immer fehlt sind mehr Lebensmittel für Menschen, Verbandszeug, Spritzen, Medikamente (vor allem Antibiotika), Kosmetikartel (Duschgel, Seifen, Schampoo)  und Gehbehelfe wie Rollstühle und Rollatoren. Auch Hand- und Badetücher haben wir derzeit noch nicht wirklich viele....
Auch Tierfutter wird noch dringendst benötigt, genauso wie Geldspenden damit in Polen wesentlich billiger Lebensmittel für die Menschen in den Flüchtlingslagern eingekauft werden können.

Spenden in OÖ können bis Freitag Abend zu Petra nach Linz/Leonding gebracht werden, Spenden für Wien gern bis Freitag zu mir (ich fahr Samstag nach Nitra und hab am Samstag keine Zeit mehr nach Langenzersdorf zu fahren) und bis spätestens Samstag Mittag nach Langenzersdorf zu Ilse.

DANKE an Alle die uns - in welcher Art auch immer - unterstützen und für die der Krieg in der Ukraine und das Leiden der Menschen und Tiere noch nicht in Vergessenheit geraten ist.

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.830
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #31 am: 05. Juni 2022, 12:26:09 »
Nix zu danken es ist selbst eine Herzensangelegenheit ein wenig helfen zu können,es ist ja das einzige was man tun kann .Ist ja schlimm genug das man im Jahre 2022 Krieg hat 😭
Wir holen heute und die nächsten Tage noch Spenden .Da unser"Lager"in Wien ist ist es etwas komplizierter da wir mit jeden vollen Auto nach Wien fahren müssen.Es werden daher gar nicht alle Spenden  nach Wien schaffen da wir sonst nur noch hin und her fahren.Wir stopfen eh ordentlich aber wir haben schon einiges und wir haben noch einige Anlaufstellen die wir fahren müssenFür uns wäre es fast leichter gewesen wenn der Termin später wäre.😬Da es  sicher ( hoffentlich) eine weitere Fahrt  gibt werden die restlichen Spenden natürlich dann an die Ukraine gehen.
Tierfutter haben wir sicher an die 700 kg  und Hand und Badetücher haben wir auch .
« Letzte Änderung: 05. Juni 2022, 12:28:50 von andyundsabine »

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.177
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #32 am: 05. Juni 2022, 20:57:19 »
Für die kommende Fahrt von Maik schaffen wir es - DANK toller Unterstützung von euch und vielen anderen Menschen - den Transporter von Jakob höchstwahrscheinlich vollzubekommen ! Für Lebensmittel, Verbandszeug und andere medizinische Behelfe (z.B. Rollstühle werden dringend gebraucht) wäre jedoch sicher noch Platz im Transporter.

Maik plant die nächste Fahrt für Ende Juli - einfach um mehr "Vorlaufzeit" zu haben und mehr Spenden organisieren zu können. Wir möchten ihn auch bei dieser nächsten Fahrt unterstützen !! Darum - es werden nach wie vor immer wieder Spenden gebraucht.
Ich leite gern Fotos von der letzten Fahrt - mit Einverständnis von Maik - zum Einstellen weiter !

Offline Ilse

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 7.369
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #33 am: 07. Juni 2022, 10:12:56 »
Vielen, lieben Dank an Frau Pauline St. für die finanzielle Unterstützung! :113:
Ilse und die 3 Pinscherln, Bibi, unvergessen meine kleine Carlina, Melly die Robuste, mein Energiebündel Lizzy, Kitty,  Minnie, Bambi, Charly, Candy, Amy, mein letztes Möpschen Zofie und nun auch meine Französin Lori

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.045
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #34 am: 11. Juni 2022, 23:37:55 »
Hallo ihr Lieben
Unsere tollen Spendensammler aus OÖ haben nicht nur ein Herz für die Tiere in Nitra sondern auch für unsere Mitmenschen in der Ukraine.Nicht sehr viele Menschen brachten Spenden aber die wenigen waren mit vollem Einsatz dabei. :113:
Heute war es soweit Jakob kam mit seinem Bus zu uns und dieser wurde für die Ukraine beladen.
Sommerbekleidung für Damen und Kinder
Schuhe für Kinder und Erwachsene
sogar meine kleine Enkelin brachte Gewand,Schuhe und teilte ihre Spielsachen  :8:
Bettwäsche,Decken,Pölster und Handtücher
ein paar Lebensmittel
Das alles wurde in den Bus gestopft der übrigens fast doppelt so groß wie Helis Bus ist. :30:

Nach getaner Arbeit unterhielten und wir uns noch ein wenig mit Jakob der Maik auch bei seiner letzten Spendenfahrt schon unterstützte.
Ein Satz ist mir dabei besonders "hängengeblieben".
Wenn du einmal "da unten" warst und das gesehen hast dann gibt es nichts besseres was du in
deiner Freizeit machen könntest.

Bei der letzten Fahrt waren sie zu dritt und blieben 3 Wochen! Fuhren mit ihren 3 Bussen immer wieder in die Ukraine und brachten den Menschen die Spenden und Lebensmittel die sie vor
Ort von den Spendengeldern einkauften.
Sie sind schon so gut vernetzt das sie gezielt die gebrauchten und gesammelten Spenden zu den jeweiligen Gebieten wo dringend Hilfe gebraucht wird bringen können.
Eine Gute Fahrt den Fahrern und kommt gesund zurück. :54:

Heute Abend habe ich bei Hund,Katze,Maus einen Beitrag von den harten Hunden gesehen die ebenfalls direkt in die Ukraine fuhren um zu helfen. War sehr berührend.

Noch einmal Danke an alle die die Ukraine und auch Animalhope in welcher Weise auch immer so
toll unterstützen,ohne Euch wäre vieles nicht möglich. :53:
Jetzt kommen noch ein paar Fotos  :103:

Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.045
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #35 am: 11. Juni 2022, 23:53:22 »
...
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.830
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #36 am: 12. Juni 2022, 06:46:52 »
Auch uns lässt der Krieg nicht kalt und den Beitrag gestern der Harten Hunde haben wir unter Tränen gesehen😪Man sitzt vor den Fernseher, ist machtlos, heult und denkt nicht helfen zu können dabei können wir alle was tun.Nämlich Spenden!!Um nicht nur vor den Fernseher zu sitzen und Tränen zu vergießen haben wir als der Eintrag ins Forum kam alles mögliche versucht um an Spenden zu kommen .Ich hab willhaben durchforstet jedes Hippglas oder Baby-gewandt angeschrieben.X Mal erzählt wohin es geht das es transparent ist ( einige waren nicht begeistert und sagten das auch direkt. Aber das hat uns nur dazu gebracht weiter zu tun)
Gleich nach Annas Auftrag hab ich angefangen und so haben wir in doch nicht all zu langer Zeit einiges zusammen gekommen.Wir haben überall Spenden,Andy ist Kreuz und quer gefahren um einzusammeln..Einige waren so nett das sie es sogar brachten.Die letzte Zeit haben wir fast täglich Spenden eingesammelt, sortiert, Gewand gewaschen nach Spiele,essen Babygrößen sortiert .Es ging viel Zeit drauf aber zu wissen daß jedes Stück gebraucht wird hat uns angespornt.Und es war ein schönes Gefühl ein kleiner Teil von den Helfern zu sein .
Ende Juli wird wieder ein Transport gehen .Bitte sammelt, fragt eure Mitmenschen tut was damit man dort hilft wo Hilfe so dringend benötigt wird.
Den größten Dank haben die Fahrer im Einsatz ohne die all das gar nicht machbar wäre.Vielen Dank

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.830
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #37 am: 12. Juni 2022, 06:55:33 »
Ein kleiner Teil den wir dokumentiert haben
( Leider Probleme beim raufladen der Bilder)
Ich stell ein Video ein da fehlen aber noch einige Spenden die wir noch nachgebracht haben
https://youtube.com/shorts/1cMkwdmJFRE?feature=share

« Letzte Änderung: 12. Juni 2022, 07:16:49 von andyundsabine »

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.830
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #38 am: 12. Juni 2022, 07:19:22 »
. Kleiner Einblick was wir in die Karton packten
« Letzte Änderung: 12. Juni 2022, 07:25:04 von andyundsabine »

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.830
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #39 am: 12. Juni 2022, 07:27:30 »
Dann gings ans Auto schlichten. DANKE an dieser Stelle an Moses Peter das er den Bus zur Verfügung gestellt hat damit wir alles unterbringen
« Letzte Änderung: 12. Juni 2022, 07:34:26 von andyundsabine »

Offline Pandora76

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 276
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #40 am: 12. Juni 2022, 08:58:27 »
Ich hab die Harten Hunde gestern auch gesehen. Vielleicht spenden Jetzt wieder ein paar Menschen mehr nach diesem tollen Beitrag. Diese Bilder können eigentlich niemanden kalt lassen. Ich kann mit meinen Diensten leider oft nicht so wie ich gerne möchte

Offline Kathrin_Wien

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #41 am: 14. Juni 2022, 10:33:16 »
Wow wirklich super, was da zusammen gekommen ist!  :115: :115:

Ich kann derzeit leider nicht viel beisteuern, da der Verein meines besten Freundes (Klosterneuburg hilft) vor 3 Wochen eine große Sepndenfahrt in die Ukraine organisiert hat und wir da schon ordentlich gesammelt haben im Familien-und Freundeskreis. Auch in der Arbeit haben wir ordentlich gesammelt und konnten einiges an Verbandsmaterial, Medikamenten und Schokolade (da durften sich die Kinder im Kindercafe in Klosterneuburg freuen :)) an Train of Hope und die Caritas spenden :)

Wir haben noch 6 Fahrräder zuhause, die Roman gerade versucht wieder ordentlich herzurichten um sie geflüchteten Familien zu spenden, die so wie bei uns im ruralen Raum leben und dadurch mobiler sein können - vielleicht hat von euch ja auch noch jemand ein altes Fahrrad herumstehen?  :79:

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.830
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #42 am: 23. Juni 2022, 13:09:50 »
Wir sammeln schon wieder kräftig und haben auch einiges wieder beisammen.Zu meinen Entsetzen haben wir heute erfahren das kein Spielzeug gebraucht wird🙄Wir aber einiges an Kinderbücher, Puzzle schon wieder beisammen haben .
Nun werden wir schauen müssen wer es benötigt weil ich brauchs natürlich nicht 🥴
« Letzte Änderung: 23. Juni 2022, 13:57:27 von andyundsabine »

Offline Branca

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.751
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #43 am: 23. Juni 2022, 22:56:39 »
Spielsachen und Kinderbücher und ähnliches ,darüber freut sich eigentlich jeder Kindergarten /hort ,vor allem die privaten ,die keine Förderungen bekommen ,oder aber auch die caritas.
ich arbeite in einem Behindertenverein und je nachdem was es ist können wir das evtl auch für die Schulkinder brauchen .
Alles Wissen,die Gesamtheit aller Fragen und Antworten steckt im Hund.            (Franz Kafka)

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.830
Re: Hilfe bzw. Unterstützung von Tierschützern in der Ukraine
« Antwort #44 am: 24. Juni 2022, 05:32:54 »
Danke dir ,Werd mich schlau Machen

 

atnadmin