Autor Thema: REMUS  (Gelesen 23105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Snoop Dogs

  • Gast
Re: REMUS
« Antwort #90 am: 13. Juni 2018, 08:59:34 »
Super nachricht
Und hoffentlich finden sich viele fixplĂ€tze fĂŒr die armen schĂ€fer

Offline Sabine Noskowiak

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 479
  • Geschlecht: Weiblich
Re: REMUS
« Antwort #91 am: 13. Juni 2018, 14:08:34 »
Endlich geht unser Internet wieder - eine ganze Woche ohne ist ganz schön nervtötend.

Und dann gleich so tolle Nachrichten von Remus / hoffentlich geht es weiter bergauf mit ihm.

Das haben alle Beteiligten gut hinbekommen. Vielen Dank an euch fĂŒr eure große Einsatzbereitschaft. Ihr seid klasse.

Offline betty

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Not without my dogs!
Re: REMUS
« Antwort #92 am: 19. Juni 2018, 22:50:55 »
Ein Grund zum Feiern - REMUS HAT ES GESCHAFFT!  :36: :happy fourth:

Nach den schweren Eingriffen und einer langwierigen, aber im großen und ganzen komplikationsfreien Heilung hatte der tapfere Patient heute seine Abschlussuntersuchung: Die Wunden sind schön verheilt und Remus kann das Bein voll belasten. Ein bisschen hinkt er natĂŒrlich und wird sicher auch kein Hochleistungssportler mehr werden, aber er kann schmerzfrei laufen!

Sein behandelnder Arzt Dr. Peter Szabados hat dieses kleine Wunder möglich gemacht. Er hat nie aufgegeben und immer wieder neue Lösungen gesucht, um das Bein von Remus zu retten. Es gibt wahrscheinlich nicht viele Ärzte, die solche schwierigen Eingriffe meistern können. Doris ist es ein besonderes Anliegen, Peter ein riesengroßes Danke auszusprechen!  :53: :53: :53:

Remus wird nun endgĂŒltig bei seinem Pflegefrauli Angela bleiben. Sie und vor allem auch Doris haben immer daran geglaubt, dass die OP erfolgreich sein wird. Die vergangenen Monate waren ein Wechselbad der GefĂŒhle fĂŒr die beiden, aber es hat sich gelohnt - das Bein ist geheilt. Im Namen von Remus auch ein ganz großes Dankeschön an euch beide!  :41:


Mit lieben GrĂŒĂŸen,

Renate

Offline betty

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Not without my dogs!
Re: REMUS
« Antwort #93 am: 19. Juni 2018, 22:54:38 »
In meiner Aufregung hab ichÂŽs fast vergessen: auch DANKE an alle hier, die mitgezittert und mitgehofft haben, dass alles einen guten Ausgang nehmen wird und Remus ein schmerzfreies Leben fĂŒhren darf!  :103:
Mit lieben GrĂŒĂŸen,

Renate

Offline jessy2014

  • Greyhound
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 749
  • Geschlecht: Weiblich
Re: REMUS
« Antwort #94 am: 19. Juni 2018, 22:55:34 »
das ist SUPER
Karin + Jessy + Jester + :25: Henry -  :25: Jacky

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1.877
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: REMUS
« Antwort #95 am: 19. Juni 2018, 23:28:15 »
das ist die zweite beste nachricht des tages  :113:

remus, casanova und ihre pflegestellen - großartig !!
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 2.999
  • Geschlecht: Weiblich
Re: REMUS
« Antwort #96 am: 20. Juni 2018, 08:33:36 »
Oh wie toll! Ich freu mich so sehr fĂŒr Remus - geheilt und ein Zuhause! Ein wahrer GlĂŒckspilz!  :8:
DANKE!!!
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Sabine Noskowiak

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 479
  • Geschlecht: Weiblich
Re: REMUS
« Antwort #97 am: 20. Juni 2018, 09:53:09 »
Mir kullern vor GlĂŒck und Freude die dicken TrĂ€nen ĂŒber die Wangen. Das sind so supertolle Nachrichten. Remus kann besser laufen und das Allerbeste -

Er hat nun auch ein tolles Zuhause!!!

Einen speziellen Dank an den Herrn Doktor Szabados, der dies möglich gemacht hat!

Ganz viele "Danke schön`s" an alle Helfer, Spender, Beteiligten, Einsteller - ihr habt das so toll gemacht - ich bin so froh, dass ihr euch um Remus gesorgt und gekĂŒmmert habt!!!

Mein spezieller GlĂŒckwunsch geht an Angela. Wunderbar und beeindruckend, wie du dich fĂŒr Remus in`s Zeug gelegt hast und SCHÖN!!!, dass er nun doch ganz bei dir bleiben darf.Ich wĂŒnsche dir und Remus fĂŒr die Zukunft alles, alles Gute.

Danke an Doris. (Doris, du weißt wofĂŒr!!!)

Danke an Katka und ihre Leute, die vorĂŒbergehend fĂŒr Remus ein Heim zur VerfĂŒgung gestellt haben.

Sind das tolle Nachrichten!!!!

Offline Christine216

  • Mops
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 35
  • Geschlecht: Weiblich
Re: REMUS
« Antwort #98 am: 20. Juni 2018, 10:12:42 »
 :8: :be happy: :clap:

Offline Sita

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 4.499
  • Geschlecht: Weiblich
Re: REMUS
« Antwort #99 am: 20. Juni 2018, 14:43:48 »
 :happy fourth: ich freu mich riesig fĂŒr Remus!  :8: :8: :be happy:
einfach toll, dass er nun auch ein zuhause gefunden hat bei seinem pflegefrauli  :113:
ein herzliches an alle beteiligten!!!
liebe grĂŒĂŸe Melitta & Co.

Snoop Dogs

  • Gast
Re: REMUS
« Antwort #100 am: 20. Juni 2018, 14:48:49 »
 :67:

Offline betty

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Not without my dogs!
Re: REMUS
« Antwort #101 am: 29. Juli 2018, 22:56:16 »
Diesmal leider nicht so gute Nachrichten von Remus:  ;(

Der Bub kann nicht auf Dauer bei Angela bleiben und ist auf der Suche nach einem Platz, wo er endlich ankommen darf. Aufgrund einiger Vorkommnisse hat sich herausgestellt, dass er Menschen braucht, die Erfahrung mit SchĂ€ferhunden haben. Remus ist kein schwieriger Hund, aber er braucht klare Ansagen und eine konsequente FĂŒhrung.
SpÀtestens Mitte der Woche wird es einen neuen Steckbrief von ihm geben. Bitte bitte helft mit, diesen zu verbreiten, ihn auf FB zu teilen, bei TierÀrzten aufzuhÀngen usw.

Remus hat die vielen Untersuchungen, die schweren OPs und folgenden Behandlungen so tapfer und geduldig ertragen und ĂŒber sich ergehen lassen, das darf nicht umsonst gewesen sein.  Sein Bein macht tolle Fortschritte. Angela hat mir kurze Videos geschickt, die zeigen, wie begeistert er in einem Bergsee schwimmt und Spielzeug apportiert.  :8:  Diese "Aquagymnastik" tut ihm richtig gut und krĂ€ftigt das Bein. Ich bin leider zu ungeschickt, diese Aufnahmen, die wirklich zu Herzen gehen, hier einzustellen und werde Brigitte ersuchen, es zu tun.
 
Nicht so Positives ist leider von seinen Augen zu berichten, seine Sehkraft wird zusehends schwĂ€cher. Umso dringender ist es, möglichst bald ein Heim fĂŒr ihn zu finden. Sollte das nicht gelingen, steht als letzte Konsequenz im Raum, ihn nach Lucenec zurĂŒckzuschicken. Das wĂ€re wohl sein Untergang und ich hoffe, dass es mit vereinten KrĂ€ften gelingt, diese Tragödie zu verhindern.
Mit lieben GrĂŒĂŸen,

Renate

Offline andyundsabine

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 366
Re: REMUS
« Antwort #102 am: 30. Juli 2018, 09:32:37 »

Offline andyundsabine

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 366
Re: REMUS
« Antwort #103 am: 30. Juli 2018, 09:33:25 »

Offline andyundsabine

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 366
Re: REMUS
« Antwort #104 am: 30. Juli 2018, 09:34:36 »