Autor Thema: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....  (Gelesen 2972 mal)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.989
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« am: 22. Januar 2019, 00:57:45 »
ich aber meinen Frust irgendwo loswerden muss ....

Wie ich in der Zwischenzeit von einigen Seiten erfahren hab (ja die "stille" Post funktioniert mehr als gut - wäre super wenn sie auch bei diversesten Hilferufen auch so gut funktionieren wurde  :kacsint2:) gibt es einige  Beschwerden wo bekritelt wird dass wir uns nicht um die Langsitzer kümmern, dass Steckbriefe nicht aktualisiert werden und man daher seine Unterstützung bzw. Pflegestellentätigkeit einstellen werde...

Liebe Kritiker: ich möchte festhalten dass auch Alle, die sich täglich den A.... aufreissen dies ehrenamtlich und in ihrer  Freitzeit machen !!!! Unglaublich aber wahr - auch wir haben einen oft stressigen Job wo wir nicht ununterbrochen telefonieren können, auch wir haben eigene Tiere und Familie.... Sorgen um unsere eigenen kranken Tiere dürfen wir uns nicht machen bzw. Stunden beim Tierarzt verbringen... wir MÜSSEN parieren, jederzeit erreichbar sein (egal ob mühsame Interessenten und Pflegstellen  oft kurz vor oder nach Mitternacht Telefonterror machen denn Schlaf wird überbewertet, zumindest so lange es Andere betrifft  :whistle:).

Ich fahr seit vielen Jahren  (es sind in der Zwischenzeit 16 Jahre !!) jeden zweiten Samstag nach Nitra und dies bei jedem Wetter - egal ob im Sommer  mit oft mehr als 30 ° oder im Winter oft bei mehr als - 10 ° nach Nitra.  Es ist kein Problem wenn wir schwitzen oder frieren wie die Irren. Man kann ja alles locker sehen wenn man gemütlich im Warmen vor dem PC sitzt  :whistle:
Dass gerade im Winter die Tage mehr als kurz sind und wir oft im  Zeitdruck mit dem Fotografieren der "Neuen" kommen um zumindest ein paar annehmbare Fotos zu bekommen ist uninteressant. Vermutlich geht man davon aus dass wir unseren Hintern - nach einer 5-tägigen Arbeitswoche wo wir gelegentlich bis zu 10 Stunden im Büro oder in der Arbeit verbringen da wir für unser Gehalt ja auch eine Leistung erbringen müssen und nicht für "Nichtstun" bezahlt werden - schon um 6.00 Uhr früh heben sollten damit wir rechtzeitig genug vor Ort sind und Zeit genug haben um nicht nur die neuen Hunde zu fotografieren sondern auch aktuelle Fotos der "Langsitzer" zu machen.
Es wird offensichtlich vergessen dass hinter dem Verein auch nur  Menschen stehen und leider keine programmierten Roboter die rund um die Uhr zu funktionieren haben um allen Forderungen und Wünschen gerecht zu werden.
ICH bin definitiv kein Roboter, ich versuche zu funktionieren - sowohl in meinem "Geldjob" mit dem ich Geld verdiene um mein "Vergnügen" Tierschutz zu finanzieren, als auch mit meinem Freizeitjob "Tierschutz".
Umso trauriger macht es mich - auf verschiedenste Weise - zu erfahren dass es Leute gibt die sich im Hintergrund beschweren und aufregen dass wir nicht genug machen und sie daher dem Verein den Rücken kehren werden.

Ich bzw. wir können es nicht verhindern  und ich persönlich habe auch nicht mehr die Kraft dafür ! Abgesehen davon dass ich niemand in den A... krieche (wenn ich helfe, dann mache ich das aus Überzeugung und weil ich helfen will aber ganz sicher nicht weil ich dafür gehuldigt werden will !! ) , heule ich seit Tagen weil mein Sunny der seit 15 Jahren unser Leben bereichert uns in den nächsten Tagen "verlassen" wird. Jetzt schon mehrmals täglich fällt er aufgrund massiver Herzprobleme einfach um, schreit wie am Spiess und es zerreisst mir das Herz weil ich weiß dass  er vielleicht (oder auch hoffentlich da er Panik vor Spritzen hat) nicht mehr aus einem Krampf aufwacht.

Da ich weiß dass Einige der "Kritiker" hier im Forum vertreten sind - BITTE macht es besser ! Es ist halt einfach zu kritisieren und im Hintergrund zu nörgeln ohne selbst den Arsch hinter dem PC hervorzubewegen !
« Letzte Änderung: 22. Januar 2019, 01:00:16 von Anna »

Offline Martina68

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.702
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #1 am: 22. Januar 2019, 07:56:56 »
Liebe Anna,

für deinen Sunny und dass er bald von seinen Schmerzen erlöst werden kann.   :53: :53: :53:  :kerze:
LG Martina & Jakob & Moritz und diverse zwei- und vierbeinige tierische Mitbewohner

Offline robin67

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 922
  • Geschlecht: Männlich
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #2 am: 22. Januar 2019, 08:55:47 »
Liebe Anna!

Viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Herbert

Offline Cosima

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.954
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #3 am: 22. Januar 2019, 09:05:04 »
tut mir sehr leid wegen Sunny :grave:
jeder der sein Tier liebt, weiß wie schwer dieser letzte gemeinsame Weg ist.
Viel Kraft in dieser Zeit
LG
Claudia und die Wuffis  Gino, Gismo, Madita und Milka

für immer in meinem Herzen - Cosima
_____________

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben macht dich reich. ( Luis Sabin)

Offline Jordy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #4 am: 22. Januar 2019, 11:41:07 »
Armer Sunny! Liebe Anna, mein Mitgefühl. Ich weiß, was dir Sunny bedeutet und es tut mir aufrichtig leid, dass es ihm so schlecht geht.  :not:

Und eins noch: Ich bin froh, dass du das Handtuch nie geworfen hast und viele Hunde und Katzen in den zahlreichen Jahren voller Einsatz, der auch jede Menge Entbehrungen mit sich bringt, in ein neues und besseres Leben starten konnten. Der Tag hat leider nur 24 Stunden und ist zudem mit anderen Verpflichtungen gespickt. Du gehst immer an deine Grenzen und ich kann verstehen, dass dir Kritik sehr nahe geht. Besonders jetzt, wo deine Nerven wegen Sunny blank liegen. Ich wünsche dir, deinem Mann und eurem Hunde- und Katzenrudel viel Kraft. Und einen sanften Streichler für den lieben Sunny.  :53:
~ There ist nothing truer in the world than the love of the Dog! (Mira Grant) ~

Offline greyhound

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.145
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #5 am: 22. Januar 2019, 13:39:27 »
Liebe Anna!

Mein herzliches Mitgefühl für euren Abschied!
Danke, daß dein Mann und du nicht wegschaut, euch nicht (was durchaus verständlich und auch mal gut für euch wäre) zurückzieht. Besser laut ge(schrien)schrieben, als stumm gelitten. Ich wünsche dir (euch) von ganzem Herzen Trost und Kraft, aber auch Stunden der Ruhe!!!!!!!

greyhound
Gott sei Dank!!!  Wem denn sonst?

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.233
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #6 am: 22. Januar 2019, 16:28:18 »
Beitrag passt gut hier! du stehst für Tierschutz live!  :79:

 ;( viel Kraft für Sunny und dich!

Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline sonnenklar

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 418
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #7 am: 22. Januar 2019, 17:41:59 »
Ich bin von dem, was ihr ehrenamtlich leistet, neben Beruf, Familie, Alltag... unbeschreiblich beeidruckt und demütig...ihr seid mir und sicher vielen anderen große Vorbilder, denn ihr setzt um, ihr lebt es, dass die Welt ein Stück besser wird. Für wie viele Geschöpfe rettet ihr sogar die Welt! Respekt, Respekt, Respekt!!! Und vielleicht hilft dir der Gedanke: Neid und Kritik muss man sich schwer erarbeiten und wer nichts tut, kann auch nicht kritisiert werden   :whistle:
Alles Gute für diese schwere Zeit, viel Kraft!!!

Offline nina99

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 932
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #8 am: 22. Januar 2019, 17:46:28 »
Liebe Anna, Danke für alles dass du für die Tiere und uns machst. Unsere Emma were nicht bei uns ohne dich und andere wie du   :77: :77: :77:
Viel Liebe für Sunny... :-* :25: :25:

Offline Anna und Dom

  • Yorkshire Terrier
  • **
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
    • Instagram
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #9 am: 22. Januar 2019, 23:26:47 »
Liebe Anna und all die anderen tollen Helfer,

Ihr leistet so unglaublich tolle arbeit und das die meisten echt neben euern Hauptberuf. Ich bin euch sehr dankbar dafür das Ihr die kraft und die zeit aufbringt um das alles zu bewerkstelligen. Alle die es nicht verstehen das man auch zeit braucht für sich selbst sollen einmal nur einen tag mit euch tauschen. Ich selbst habt zwei wundervolle lebewesen von euch und ab und an einen Plege bei mir und das kostet viel zeit und man macht es gerne, aus überzeugung und wenn zum wohl des tieres mal ein anruf unbeantwortet bleibt dann sollt man das nicht so eng sehn. Ich bin schon nie zu erreichen wenn ich mit meinen unterwegs bin. Macht euch bitte nicht so einen Kopf über kommentare von leuten die meiner meinung nach keine ahnung haben. Ihr tut das was anderen an menschlichkeit fehlt ein wenig ausgleichen. Also Ich bin mehr als dankbar dafür was Ihr tut und ihr tut das richtige was ich nicht nur an meinen zwei sehe...

Macht bitte weiter so.... die tiere danken es euch wenigsten ehrlich zurück....
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)

Offline Jessy+Chilly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.499
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Da dieser Beitrag sonst nirgendwo hinpasst ....
« Antwort #10 am: 25. Januar 2019, 23:14:24 »
 Liebe Anna, es tut mir wirklich sehr leid, dass es deinen Sunny so schlecht geht und der Abschied naht. Du hast mir damals 2006 als ich Chilly bekommen habe, erzählt wie dein Pflegi Sunny,  der wenn ich mich recht erinnere einen Beckenbruch hatte, sich durch seine Liebe Art  in dein  Herz schlich. Er bleibt auch immer in deinem Herzen. Ich wünsche dir und deinem Mann ganz viel Kraft um die nächste schwere Zeit zu überstehen. Und Anna ich kenne niemanden der so viel von sich und dadurch auch von seinem Privatleben,für die armen Tiere gibt. Ja es gibt noch mehr und fleißige Nitra  Helfer die auch alles nach Ihren  Möglichjeiten geben.  Auch für jeden einzelnen meinen höchsten Respekt und meinen aufrichtigen Dank für Ihr tolles Engagement. Aber die Verantwortung, die Unannehmlichkeiten mit den Menschen, die es immer wieder gibt ob : der Hund muss sofort weg, oder ich finde keinen Zugang zu ihm, oder sonst etwas das den letzten Nerf  raubt. Du stehst es durch,  immer wieder da deine Triebfeder die Nitra Tiere sind, daran solltest du denken  und nicht an Kritik und Geschwätz, den konstruktive Kritik würde ja ein Lõsungsorientiertes arbeiten voraus setzten.Vorschläge bringen und auch ausarbeiten und umsetzen.  Und ganz ehrlich kennst  du Jemanden der dich vertreten möchte, könnte? Diese Verantwortung zu tragen und diese Hingabe für die Tiere hat nicht jeder, also lass es nicht so an dich heran du hast dir in den vielen Jahren im Tierschutz genug Menschenkenntnis angeeignet und weißt wie die Menschen so sind. Jetzt gilt deine ganze Aufmerksamkeit deinem Sunny und das ist ist auch richtig so. Möge er sanft rüber gleiten.
Brigitte ,und unsere guten Hunde-CHILLY und SIDNEY
unvergessen unsere geliebte Jessy

 

atnadmin