Autor Thema: -  (Gelesen 1363 mal)

eva

  • Gast
-
« am: 09. September 2021, 13:36:14 »
-
« Letzte Änderung: 09. September 2021, 21:21:12 von eva »

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir brauchen eure Hilfe - Anton möchte wieder laufen und spielen
« Antwort #1 am: 09. September 2021, 14:32:53 »
was genau ist denn die Diagnose ?

ev. stell Anton mal in TK Vorgartenstraße vor, Mag. Zednik, vlt. helfen auch Goldimplantate an den Schmerzpunkten (= Dauerakupunktur gegen Schmerzen)

Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

eva

  • Gast
Re: Wir brauchen eure Hilfe - Anton möchte wieder laufen und spielen
« Antwort #2 am: 09. September 2021, 14:58:56 »
Hallo,

Anton hat eine Patellaluxation und ein zerfasertes Kreuzband, welches im linken Hinterbein operiert werden müsste. Wir waren bereits bei mehreren TA und versuchen das Bein immer wieder durch eine Hyaluronbehandlung etwas zu kräftigen.

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.890
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Wir brauchen eure Hilfe - Anton möchte wieder laufen und spielen
« Antwort #3 am: 09. September 2021, 19:48:06 »
Tut mir leid für den kleinen Kerl !

Wann hast Du denn Anton von unserem Verein übernommen ?
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.045
Re: Wir brauchen eure Hilfe - Anton möchte wieder laufen und spielen
« Antwort #4 am: 09. September 2021, 20:46:01 »
Ich bin etwas skeptisch.
Kein Wort ob die Verantwortlichen:sprich Anna,darüber Bescheid weiß.
Ich möchte niemand etwas unterstellen hoffe aber das dies keine fiese Abzocke oder so ist. :39:
Kennt jemand diese eva?

Das Dackelchen schaut ja urlieb aus und wir sind alle Tierschützer. :8:
Eva hat sich allerdings erst heute registriert.
Ich will den link nicht mal anklicken bekomme laufend so dubiose Nachrichten,sogar schon über whatsapp. :beee:
« Letzte Änderung: 09. September 2021, 20:51:33 von Petra-Hasi »
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Andrea63

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir brauchen eure Hilfe - Anton möchte wieder laufen und spielen
« Antwort #5 am: 09. September 2021, 20:49:29 »
Petra-Hasi
Der Link für den Spendenaufruf ist Deutschland...

Gesendet von meinem ZTE BLADE V0820 mit Tapatalk

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.045
Re: Wir brauchen eure Hilfe - Anton möchte wieder laufen und spielen
« Antwort #6 am: 09. September 2021, 20:53:25 »
Petra-Hasi
Der Link für den Spendenaufruf ist Deutschland...

Gesendet von meinem ZTE BLADE V0820 mit Tapatalk


Danke Andrea und was sagt uns das? 
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Andrea63

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wir brauchen eure Hilfe - Anton möchte wieder laufen und spielen
« Antwort #7 am: 09. September 2021, 21:01:26 »
Sie hat auch in Deutschland einen Aufruf gestartet. Macht man wahrscheinlich nur, wenn man dort lebt, oder ???

Gesendet von meinem ZTE BLADE V0820 mit Tapatalk

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.176
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Wir brauchen eure Hilfe - Anton möchte wieder laufen und spielen
« Antwort #8 am: 09. September 2021, 21:16:31 »
Dieser Beitrag war mit niemand vom Verein abgesprochen!

Ich hab schon Verständnis wenn man versucht Geld für eine OP zu sammeln, jedoch das Mindeste wäre gewesen wenn zumindest der Verein in dessen Forum man solche Beiträge postet, zu fragen ob das ok ist !

Für mich ist es nicht ok, da wir selbst immer wieder immens hohe OP- und Tierarztkosten haben (in letzter Zeit sehr viele - diesbezüglich werde ich in den nächsten Tagen einen Aufruf machen weil wir sie allein nicht stemmen können  :not:).

Und eigentlich bin ich der Meinung dass man - wenn man einen Hund übernimmt oder kauft - sich bewußt sein sollte dass auch höhere Tierarztkosten auf einen zukommen können. Darüber sollte man sich Gedanken VOR Anschaffung eines Tieres machen.

Wir sind immer bei von uns vermittelten Tieren bereit zu helfen und wir bezahlen auch die Tierarzt- bzw. OP-Kosten bei älteren Tieren die wir vermitteln - bei sog. "Gnadenbrotplätzen" und davon gibt es Einige !



Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.045
Re: -
« Antwort #9 am: 09. September 2021, 21:25:58 »
Danke für die schnelle Antwort Anna.

Bin mir gar nicht sicher ob es diesen Hund in der Form mit dieser Erkrankung gibt. :39:
Sehr dubios das Ganze.
Ich hoffe es hat noch niemand "gespendet". :not speak:

Falls ich ganz "falsch liege" kann eva es ja richtigstellen.
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.113
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
Re: -
« Antwort #10 am: 09. September 2021, 21:33:41 »
Also, ich hatte sofortig komisches Gefühl :39:
Carmen, Roman & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy,unser Kater Leo und unsere Lili
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.176
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: -
« Antwort #11 am: 09. September 2021, 21:37:40 »
Da der Beitrag  unmittelbar nach meinem Posting gelöscht wurde - seriös war er sicher nicht !

 

atnadmin