Hunde-Forum > Erziehung

...vom Auslasten und Überlasten

<< < (5/5)

Sai:
Ich hab die Beiträge hier gerade erst gelesen - und kann nur zustimmen. Ich hätte es selbst auch nicht geglaubt, dass die berühmten "Border Collies" und sehr viele andere Hunderassen nicht "ausgelastet" werden müssen, aber mittlerweile wurde ich eines Besseren belehrt.

Wenn man genau beobachtet, kann man sehr gut feststellen, dass die meisten Probleme eher durch Überlastung, als durch "Unterforderung" entstehen, einem Hund ist nicht "langweilig", die meisten Hunde schlafen angeblich bis zu 20 Stunden am Tag, natürlich gibt es Unterschiede, aber man kann das alles sehr schön nachlesen, bei den Autor*innen, die hier teilweise schon genannt wurden: Thomas Riepe und Eva Windisch, John Bradshaw, etc.

Interessant finde ich auch, dass es mittlerweile offenbar wissenschaftlich erwiesen ist (seit bald 30 Jahren!), dass die Begriffe wie "Dominanz", "Unterordnung", "Rudelführer" und "Leithund" eine Erfindung des Menschen sind, die mit Hunden und ihrem Sozial- und Lernverhalten nicht das Geirngste zu tun haben. Aber bevor ich hier zu viel schreibe und wieder eine Lawine an Kommentaren lostrete: Einfach selbst nachlesen, Literatur, die nicht nur auf "Meinungen" basiert, sondern auf wissenschaftlichen Studien und Forschungsergebnissen zum Thema Kynologie gibt es mehr als genug, man muss nur wissen, wo man sucht. Jedenfalls nicht bei all den selbst ernannten "Hundeflüsterern", aber das musste ich selbst auch erst mal lernen, daher kann ich die oben genannten Autoren nur wärmstens empfehlen.

Tamara-Louisa:
Powerpaket Hund

https://youtu.be/MOt6iHxAXHM

- wie oft schon kamen mir Hunde unter, die wirkten, als würden sie immer mehr und mehr ab Bewegung und Action brauchen. Und es wurde immer schlimmer. Oft wird geraten, den Hund mehr auszulassen. Und ganz oft braucht der Hund ganz genau das Gegenteil.

In diesem Video ist ganz genau erklärt, worum es da geht.

Anschauen lohnt sich! Vor allem auch für Pflegestelle! Ganz ganz schnell ist man in der Situation so ein Powerpaket im Haus zu haben. Vor allem, wenn sie auftauen.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln