Autor Thema: Nitrafahrt 29.8.2020  (Gelesen 8247 mal)

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #15 am: 30. August 2020, 14:40:11 »
Es gibt noch Käfigfotos





















Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #16 am: 30. August 2020, 14:40:45 »



















Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #17 am: 30. August 2020, 14:41:20 »



















Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #18 am: 30. August 2020, 14:41:49 »
















Offline TAY

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 120
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #19 am: 30. August 2020, 16:15:36 »





Wer ist das denn?  :8: :8:

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.842
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #20 am: 30. August 2020, 17:47:49 »
Das ist die kleine Spitz ?mixhündin die als Spielzeug für die Kinder angeschafft wurde und wo die Kinder jetzt kein Interesse mehr an ihr haben  :whistle:

Offline E.T.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.673
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #21 am: 30. August 2020, 17:56:19 »
OMG, die Arme schaut ja wirklich sehr traurig aus. Auf den Fotos kann ich aber keine Spitzmixhündin erkennen??!! Hoffe, dass sie bald ein Pflegeplätzchen ergattert.
Anni
  mit den ATN Hündinnen Nelly, Nuri, Noti, Tinki und dem Rüden Cobby,   Minni  und E.T.  jetzt leider nur mehr im Herzen.

Offline TAY

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 120
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #22 am: 30. August 2020, 22:42:38 »
Das ist die kleine Spitz ?mixhündin die als Spielzeug für die Kinder angeschafft wurde und wo die Kinder jetzt kein Interesse mehr an ihr haben  :whistle:

Mir blutet das Herz  :'( :'(

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.124
  • Geschlecht: Weiblich
Die Neuen
« Antwort #23 am: 31. August 2020, 05:39:17 »
PIRIO ist ein kleiner, ca. 1,5 Jahre alter Wischmixrüde, der 3 Monate in der Tötung verbracht hat, bevor er jetzt ins Auffanglager gebracht wurde. Er ist ein aufgeweckter, lustiger und sehr menschenbezogener kleiner Kasperl und verträglich.





Er teilt sich seinen Käfig mit dem anderen Wuschelmix, der bei den Leuten (siehe oben) am kurzen Strick gelebt hat.
« Letzte Änderung: 31. August 2020, 20:16:36 von Sonja »

Offline leilani

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 409
  • Geschlecht: Weiblich
  • deutsche schäferhunde begleiten mein leben
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #24 am: 31. August 2020, 09:03:49 »
der am kurzen strick, ist das nicht ein bearded collie? oder täuscht das??????

Offline TAY

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 120
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #25 am: 31. August 2020, 12:17:15 »
Das ist die kleine Spitz ?mixhündin die als Spielzeug für die Kinder angeschafft wurde und wo die Kinder jetzt kein Interesse mehr an ihr haben  :whistle:

Wie groß ist die süße Maus?

Sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf  :not speak:

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.124
  • Geschlecht: Weiblich
Die Neuen
« Antwort #26 am: 31. August 2020, 18:08:37 »

Von einem anderen Zigeuner - und ich überleg jetzt defintiv nicht ob ich Roma oder Sinti oder sonstwas schreib und es mir egal ist ob  ich  wieder böse Nachrichten bekomme dass ich rassistisch bin weil ich nicht unter den verschiedensten Volksgruppen unterscheide  - mußten eine superliebe junge Staffmixhündin und eine genauso liebe junge und sehr hübsche Schäferhündin geholt werden.
Beide Hunde wurden (von verschiedenen Besitzern)  über ein slowak. Portal "verschenkt" und natürlich nimmt man das was "gratis" ist  :beee:  Beide Hunde waren geimpft und gechipt( und auch registriert) und hatten einen EU-Pass !

Angeblich - und zum Glück für die Hunde - geht der Besitzer ins Ausland um zu "arbeiten"  :whistle: und daher mußten die Beiden die er vor ca. 4 Monaten "gratis" übernommen hat, weg. Sie haben bei ihrem derzeitigen Besitzer ihr Leben in einem finsteren Schuppen wo ein paar Latten als Tür genagelt waren und sie nur durch kleine Spalten Tageslicht gesehen haben, gefristet. Die Frage warum man sich die Hunde angeschafft hat wenn sie in einem finsteren Schuppen leben müssen wurde damit beantwortet dass sie als Wachhunde angeschafft wurden weil  man Angst vor den "Weissen" hat  :whistle:

Das sind die noch recht jungen 2 Mädls

ZARA ist ca. 2 Jahre alt eher klein mit ca. 45 cm Schulterhöhe und ist noch etwas verunsichert,  aber trotzdem menschenbezogen und verträglich




Die Schäfermaus ist für eine Hündin verhältnismäßig groß mit ca. 60 cm Schulterhöhe und ist  sehr freundlich und aufmerksam, verträglich ist sie natürlich auch



« Letzte Änderung: 31. August 2020, 20:27:29 von Sonja »

Offline Kathrin_Wien

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.126
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #27 am: 31. August 2020, 18:10:33 »
Oooooooooh das Schäfermädel  :8: :8: :8: :8:

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.842
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Nitrafahrt 29.8.2020
« Antwort #28 am: 31. August 2020, 18:22:17 »
der am kurzen strick, ist das nicht ein bearded collie? oder täuscht das??????

Vermutlich ja !

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.124
  • Geschlecht: Weiblich
Die Neuen
« Antwort #29 am: 31. August 2020, 20:32:13 »
  ... von der gleichen Familie wurde ein wunderschöner Schäferrüde übernommen der das Glück hatte in einem schmalen Gang zwischen Haus und Gartenzaun zu leben und von fremden Leuten über den Zaun gefüttert zu werden...

Das ist NATAN, er ist ca. 2 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm. Er hat in seinem bisherigen Leben noch nichts kennenlernen dürfen. Ideal wären Rassekenner die  Freude daran haben mit ihm zu arbeiten. Er ist freundlich zu auch ihm nicht bekannten Menschen - über die Verträglichkeit kann aktuell noch nichts gesagt werden, da er derzeit alleine untergebracht ist.





 

atnadmin