Autor Thema: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen  (Gelesen 18018 mal)

Offline Rennratte

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 77
Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« am: 29. Mai 2013, 17:19:33 »
am 18.Mai war ich mit in Nitra - wild entschlossen für meine liebe, bereits etwas ältere Hündin  ( 11 Jahre)einen Game-boy  und Gassi-Motivator aufzunehmen. Vergangenen Dezember mussten wir uns von unserem Rüden Akim verabschieden und wir vermissen ihn sehr.
In Nitra stand ich dann vor der Entscheidung, die ungefähr die nächsten 10-12 Jahre meines Lebens und ein ganzes Hundeleben verändern würde. Ich hab es mir nicht leicht gemacht und am liebsten hätte ich sie alle mitgenommen- vor allem Ernesto und Enriko hätt ich noch gerne dazugepackt. Ich drücke die Daumen, dass die beiden bald ein gutes Platzerl finden.
Letztendlich habe ich mich dann für diesen kleinen Kerl hier entschieden
http://www.animalhope-nitra.at/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=sobi2Details&sobi2Id=10183&Itemid=26

nach einer Woche Eingewöhnung ist klar - das ist ein kleiner König :25:
soweit ich das beurteilen kann, kannte er weder Auto noch Wohnung -  innerhalb von 2 Tagen, hatte er das mit dem stubenrein sein kapiert - im Auto klappts mittlerweile auch seit ein paar Tagen

Die ersten Tage habe ich noch ein wenig gehadert, ob es denn die richtige Entscheidung gewesen war - der kleine Bub war extrem verschreckt,  wedelte nicht und beobachtete alles aus grossem Abstand.
der Appetit passt allerdings von Anfang an :icon_e_wink:

Hier ein paar Impressionen - leider keine gute Qualität - wir waren zu sehr damit beschäftigt uns aneinander zu gewöhnen  :5:
mittlerweile ist das passiert und der Bub entpuppt sich als engagierter Gassi-geher, ist lieb zu Katzen, anderen Hunden und zu allen Menschen und auch das wedeln hat er jetzt drauf - das hört schon fast nimmer auf. 
Die Chefin ignoriert ihn noch überwiegend - heut hab ich aber schon beobachtet, dass sie ihn heimlich abgeküsst hat - in spätestens 3 Wochen sind die beiden nimmer zu trennen

Offline Rennratte

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 77
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #1 am: 30. Mai 2013, 14:06:22 »
schade, dass aus der geplanten Feiertags-Almwanderung wetterbedingt nichts wurde. Wir haben am vormittag noch den besseren Teil vom Tag erwischt und Alberich ist bekennender Rudelfreak. Das Basisrudel besteht aus seiner Chefin Josie, der Mitbewohnerin Richou und seinem ziemlich besten Freund  Tino.
Es ist so schön, einen Freund zu haben, besonders wenn er riesig ist und sein Herz genauso gross ist wie er selber.
Ein Freund teilt Steckis und lässt sich pisacken, er jagt mit seinem kleinen Freund über die Wiese und wenn es mal ein bisserl brenzlig wird, kann man sich hinter einem grossen Freund spitzenmässig verstecken.

Im kleinen Alberich steckt ( zu meiner Herausforderung  :silence:) ein ziemlich grosser Jäger - heut hat er sein erstes Wienerwaldreh erblickt und schon wars um ihn geschehn,  nachdem das Rudel allerdings nicht mitzieht war es nicht der ganz grosse Spass und er war nach einer Minute wieder da - da werden wir wohl viele Ablegübungen machen müssen.... solange wir uns da nicht ganz sicher sind, kommt er wenn er die Schnauze zulange oben hat an den neuralgischen punkten  kurz an die Leine.

Fortschritt des Tages - das verbotene Zimmer ( dort wo die Katzen fressen) wird auch bei offener Türe nicht mehr betreten - zumindest wenn ich in der Nähe bin - offensichtlich hat das food-security programm schon Wirkung gezeigt - er lässt jetzt schon mal was stehn und fladert nicht mehr alles essbare, dass herumsteht und vor allem, lässt er den Mädels Zeit wenn Sie beim Fressen sind - er ist nachwievor Erster, wenns um Napfleerfressen geht.

die Neuheit des Tages wird wohl am Nachmittag ein Gassi im strömenden Regen .....  :kacsint2:

auch die heutigen Impressionen leider nur handybilder...

Offline Petra aus Linz

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.676
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #2 am: 30. Mai 2013, 15:49:11 »
Da ist wohl ein kleiner Hund sehr, sehr glücklich bei dir und dem Rudel. Das letzte " Hinterteile-Foto" ist besonders lieb. Schön, dass Herr Alberich einen ziemlich besten Freund hat und dich natürlich  :]
LG Petra+Elena+Jordy+Cats

Offline isolde

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 296
  • Geschlecht: Weiblich
  • isolde mit theo & minka
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #3 am: 30. Mai 2013, 21:07:36 »
Herr Alberich schaut sehr glücklich aus,schön das er bei dir sein darf.
LG ISOLDE
Monde und Jahre vergehen,aber ein schöner
Moment leuchtet das Leben hindurch.

Offline Fennek

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.746
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #4 am: 30. Mai 2013, 22:19:00 »
Schön, dass du dich für Noel entschieden hast, er hatte in Nitra so einen traurigen Blick - kein Vergleich zu jetzt.  :be happy:
LG
Irene

Offline Artischocke

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.290
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #5 am: 30. Mai 2013, 22:45:35 »
Freut mich dass er zu euch durfte! Wieder ein glücklicher Hund mehr!  :enjoying:

Jetzt bin ich aber neugierig geworden: was ist denn das food security programme? Klingt seeehr interessant, denn unser Pukie fladert alles essbare, wie ein Staubsauger! Wär ja zu schön, wenn er nicht mehr alles in sich reinstopft... :enjoying:
Liebe Grüsse Tanja,  ATN Wuffis Pukie, Spotty und MiniMe. Für immer in unseren Gedanken: Bobby und Jackie

Offline Rennratte

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 77
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #6 am: 03. Juni 2013, 12:11:14 »
wie die Zeit verfliegt - jetzt ist Alberich schon seit zwei Wochen "part of the pack" und der Herr Zwergenkönig zeigt mehr und mehr sein wahres Gesicht :laugh:
Charme dein Name sei Alberich - er kann mit jedem - sogar die grössten Grantscherben ( hundemässig) zeigen sich liebevoll interessiert an ihm- ob Mädl oder Rüde - wurscht - hauptsache Laufen und Balgen. Einzig mit der Frau Chef ist die Stimmung noch immer auf Ignoranz eingestellt - wobei sich der kleine Held schon die Stufe Ihres Prinzessinnen-Platzis erkämpft hat

Das Food-security- Programm besteht bei mir darin, dass immer wenn neue Familienmitglieder auftauchen - all you can eat - serviert wird - das hat sich bei meiner Hündin bewährt, wenn sie merkt,dass sich an Ihrem Streichelkontingent und am Fressnapf sich nichts zu ihrem Nachteil verändert, ist der/die Neue rasch akzeptiert
Vormittags gibts die normale Frischfleischration und abends Trockenfutter á volonté... wobei Alberich das Trockenfutter jetzt schon stehen lässt - da schnorrt man sich doch lieber eine Kaustangerl

Seine Jagdausflüge beschränken sich auf ein paar Minuten und wenn er einen Spielgenossen hat, mit dem er rumtollen kann, sind die Wienerwaldrehe sowieso zweite Wahl.
Am Mittwoch kommt der Herr Doktor und macht mal einen Gesundheitscheck und dann gehts ja bald ab in den Urlaub - Kroatien wir kommen :kacsint2:

Offline kkosh

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.333
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #7 am: 03. Juni 2013, 20:05:05 »
ur süß, wie er sich auf dem prinzessinnen-treppchen rein-/raufquetscht ;)

Offline Rennratte

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 77
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #8 am: 01. September 2013, 21:21:32 »
Kinder ! - wie die Zeit vergeht :wonder:

nachdem mein Frauli leider immer so viel Zeit mit Arbeit verplempert erstatte ich mal selber Bericht :kacsint2:

seit mehr als 3 Monaten bin ich jetzt da und es hat sich einiges getan.
Mein Frauli findet ja mittlerweile ich hab den falschen Namen - ich bin zwar immer noch ein Zwergerl aber ich hab durch die vielen Gassis und das ganze Spielen,Nachlaufen,Balgen mit den kumpels soviel Muskeln zugelegt, dass wir ernsthaft über den Namen ARNIE nachdenken :21:
aber ich hör doch so gut auf meinen Namen Alberich und der ganze Wilhelminenberg kennt mich so und ( das ist das wichtigste) liebt mich so- also schliess ich eine Umbenamsung definitiv aus..

In der Zwischenzeit war die Frau Chef ernsthaft erkrankt und mein Frauli war in grosser Sorge - da war von Knochenkrebs und Arthrose und grosse Schmerzen dauernd die Rede und wir waren soviel in der Klinik, dass ich gar keine Angst mehr hab dort hin zu fahren - dann ist die Frau Chef operiert worden und letzendlich hat man ihr nicht die Zehe amputieren müssen sondern ein Dorn wurde entfernt und seitdem ist sie viel freundlicher wenn ich mich zu ihr leg - heute hat sie sogar einen anderen Hund angeknurrt als der mir unflätig zu nahe kam - ich bin so froh, sie mag mich also eh  :8: und ich kann soviel lernen von der grande dame - freu*

weil wir dann soviel Zeit in der Klinik verbracht haben, hat mein Frauli beschlossen mich auch durchchecken zu lassen - danach hat sie gesagt - "was bin ich froh, dass ich mir keine Sorgen machen muss, was ich mit meinem ekelhaften Reichtum machen soll, weil das wird in Zukunft sicher nicht billig".... der Herr Doktor hat nämlich erzählt dass mein Knie vermutlich bald Probleme machen wird - wir haben ein Röngten und ein Ultraschall gemacht - mein frauli wolle wissen ob ich weh hab, weil ich so schief renn, aber im moment tut mir noch nix weh und er arzt hat gemeint, dass im alter vielleicht probleme kommen können aber jetzt alles besser wird, weil ich ja täglich sport mach... naja einen Harnwegsinfekt und Parasiten habens dann aber gleich gefunden udn ich hab super Tabletten bekommen - das Frauli hat geglaubt ich merks nciht, wenn sie es in Leberpastete einpackt - ich hätts aber auch ohne genommen, weil beim Essen bin ich gar nich haklich... hauptsach es kommt von oben oder wenigstens regelmässig...

das ist ein weiterer Punkt, der mich an meinem neuen Leben besonders freut - das regelmässige Essen
und gut is auch noch  ... Frau Chefin hat mir erzählt, dass sich das Frauli ganz lang gewehrt hat gegen dieses Barfen - aber dann hat sie einen Lieferant gefunden und jeden Samstag kommt jetzt der Herr Hinx und liefert uns unser Fleisch - am Anfang hat das Frauli dann Karotten und Zucchini gemixt .. aber das war mittelmässig und weil das Frauli auch eine etwas praktische is - kauft sie jetzt Babyglaserln für den Fall dass sie kein Gemüse und Obst mixen will - und wir finden das super* - sogar die Frau Chef lässt nix mehr stehn.. und auf den Glaserln steht "schohnend gegart ohne Salz bzw Zucker)
ich mag sie ja alle aber mein Favorit ist Pflaume-Birne... ich freu mich schon wieder aufs Essen

und weil mein Frauli jetzt im Alter ein bissl sonderlcih wird  ( das sagt sie selber...ich tät mich das nie traun) hat sie jetzt ein neues Hobby - sie macht die Leckerlis selber -dazu hat sie ein neues Gerät - andere trockenen damit obst - aber mein Frauli hat messerscharf erkannt, dass man echt super Fleisch, Leber, Hühnermägen und Lunge trockenen kann - der Dörrapparat ist echt super...

jetzt noch ein paar Fotos  udn das versprechen bald wieder meldung zu erstatten- hier Impressionen unsere Hitzeausflüge-
Die Moral von der GEschicht für alle meine lieben Gesinnungsgenossen in Nitra  :auch wenn sie euch dort jahrelang übersehn oder niemand glaubt, dass ihr DER Hund seid, irgendwann kommt eure Chance und dann erkennt ihr - Für die Welt seid ihr irgendjemand - Aber für irgenjemand seid ihr die Welt  -  dieser jemand muss nur gefunden werden- lg euer Alberich

Offline Rennratte

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 77
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #9 am: 01. September 2013, 21:36:23 »
eins hab ich noch:-)
 alle schreiben immer wieder mit katzen vertäglich oder auch nicht - alles bledsinn
wenn´s passt dann passt`s

ich hatte keinerlei katzentests - aber mein Frauli hat im Mitarbeitergespräch nochmals auf die Wichtigkeit dieser Tatzen hingewiesen-
ich glaub mitlerweile dass es passt wenns passt












































´s

Offline Rennratte

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 77
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #10 am: 01. September 2013, 21:42:25 »
offensichtlich hats ned geklappt

Offline GuNici

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.146
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #11 am: 01. September 2013, 23:40:14 »
Schön zu sehen wie gut es dem Racker geht  :be happy:
Nicole mit Nala & Emily

Unvergessen Nitrawuff Bibi <3

Pflegekatzen Sunny (Ataxiekatzi) und Bea

Offline Rennratte

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 77
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #12 am: 06. November 2013, 19:55:30 »
fast ein halbes Jahr bin ich jetzt schon in meinem neuen Leben und es wird immer schöner :kacsint2: Ich muss mich vor fast nix mehr fürchten und trau mich sogar schon von meinem Frauli weg im Wald - was die gar nicht goutiert, wenn ich nicht gleich wieder komm, deshalb hängt sie mir jetzt immer so einen strick  ,Schleppleine sagt sie dazu - um - justament dort wo es so gut nach Reh und Freiheit riecht - ein bissl eine Spaßverderberin ist sie schon

kürzlich hatten wir Besuch und mein Frauli hat was gemurmelt von -kindersicher, hoffentlich mag er das - ich hab dann aber gleich mitgekriegt, dass diese kurzen Menschen so gut wie immer was zum essen herumtragen und weil die so praktisch klein sind, ist das ganz genau in Schnauzenhöhe - mir völlig unverständlich warum man da was dagegen haben könnte...




Offline Fennek

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.746
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #13 am: 06. November 2013, 22:37:08 »
hab dann aber gleich mitgekriegt, dass diese kurzen Menschen so gut wie immer was zum essen herumtragen und weil die so praktisch klein sind, ist das ganz genau in Schnauzenhöhe - mir völlig unverständlich warum man da was dagegen haben könnte...

 :4: :24: :24:

Herrlich geschrieben und so schön zu hören, wie es diesem kleinen Kerl geht. Ich denke, er hat sein absolutes Glück gefunden - und ihr offensichtlich  mit ihm. ;)
LG
Irene

Offline Rennratte

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 77
Re: Alberich ( formally known as Noel3 ) ist angekommen
« Antwort #14 am: 18. Mai 2014, 13:41:07 »
Hier sind heute die Feierlichkeiten zum ersten Jahrestag von Alberich in vollem Gange.
Dieser kleine Held bereichert unser Leben irrsinnig und ich bin immer wieder erstaunt, dass sich niemand dieses Goldstück vor uns geschnappt hat. Er ist unendlich geduldig, extrem aufmerksam, ausgesprochen lernwillig und intelligenter als alle anderen Hunde die ich bislang kennenlernen durfte - die einzige Eigenschaft, die mir manchmal etwas Nerven kostet ist sein Jagdtrieb - aber wenn ich aufpasse und ihn richtig lese, haben wir das mittlerweile ganz gut im Griff.
Was ihn jedoch besonders ausmacht, ist seine absolute soziale Kompetenz - auch wenn sein Leben in Nitra sicher kein Zuckerschlecken ( bzw Stinkeleckerlikauen) war, so hat er doch offensichtlich das Maximum an Lehren draus gezogen - er kann mit allen und alle können mit ihm und meist können sie nicht nur, sondern lieben ihn auch total - selbst die grössten Mieselschnauzen werden schmusig wenn Alberich anrauscht.
ich freue mich auf viele weitere Jahre mit dem weltbesten Kampfkuschler

Er hat auch schon seine eigene Adresse bekommen :67:

 

atnadmin