Autor Thema: Momo ist nach Hause gekommen!  (Gelesen 5317 mal)

Offline Momo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 778
Momo ist nach Hause gekommen!
« am: 09. April 2008, 11:38:12 »
Momo entpuppt sich als superliebes Hundemädl, ist lustig und verspielt, gleichzeitig aber auch angenehm ruhig. Wir haben sie jetzt seit Sonntag bei uns  :)

Was Momo nicht mag:
Momo mag nicht Trockenfutter essen, es sei denn, es befindet sich im Leckerlieball, dann liebt sie es.
Momo mag nicht, wenn eine Amsel auf ihrer Terrasse sitzt. Diese muss dann verbellt und angeknurrt werden  :D
Momo mag nicht, wenn rohe Karotten in ihrem Futter sind, die findet sie "bäääähhhh".

Was Momo mag:
Momo mag alle Menschen.
Momo mag alle Hunde.
Momo mag ganz viel schlafen.
Momo mag im Garten flitzen, aber immer nur ganz kurze Episoden, ihre "5 Minuten"  :D
und
Momo mag Blumen. Sie legt sich neben sie hin und riecht daran. Sooo süss!

Leider hat die Kleine noch ein bisschen mit ihren Muttergefühlen zu kämpfen. Sie wurde vergangenen Dienstag kastriert, sie hatte 7 Babies an Bord. Phasenweise benimmt sie sich jetzt normal und ist gut drauf, manchmal schlägt das dann aber blitzschnell um, sie beginnt zu fiepen und winseln, sucht alle stofftiere in der Wohnung zusammen und trägt sie in ihren Korb, um sie dann zu lecken und zu stillen  :(
Um an ihre Babies zu kommen, klettert sie sogar die Bücherregale hoch  8o
Aber ich habe das Gefühl, dass es jetzt schön langsam etwas besser wird, sie lässt sich schon wesentlich leichter ablenken und auch die Abstände werden immer länger  :taetschel:
Tierische Grüße von Eva & Momo!

www.tierfreunde-kefalonia.at

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.124
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #1 am: 09. April 2008, 12:21:34 »
Hallo,

heißt das sie hat ihre Babys nicht bekommen ;(
Die Arme....du musst unbedingt die Stofftiere wegräumen, da sie sonst sehr leidet.
Auch Hündinnen die scheinträchtig sind, muss man die Stofftiere wegnehmen, wenn sie anfangen, dieses als Welpen zu sehen.

Unsere Hündin wird in 2 Wochen kastriert. Sie bekam letzes Jahr 4 Junge, aber schon in der Slowakei. Alle 4 wurden über animalhope gut vermittelt.

Hoffe Momo geht es bald besser.......die Arme

Carmen
Carmen, Roman & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy,unser Kater Leo und unsere Lili
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Momo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 778
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #2 am: 09. April 2008, 12:36:41 »
die stofftiere sind eh schon weggeräumt und sie hat heute nacht auch keines "gefunden". tendenziell würde ich sagen, dass es besser wird.

es ist halt auch ein bisschen schwer abzuschätzen, ob sie auch sonst so ein "püppchenfanatiker" ist oder nicht, wir haben sie erst seit sonntag  bei uns und sie war davor auch nur 1 woche auf der pflegestelle.
Tierische Grüße von Eva & Momo!

www.tierfreunde-kefalonia.at

Offline Alex

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Weiblich
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #3 am: 09. April 2008, 21:29:34 »
Och, so eine arme Maus...da wird mir ganz anders! Ich glaube das ist eines der schlimmsten Dinge, die einer Hündin passieren können (abgesehen von Tierquälerei, sowohl physisch als auch psychisch).

Ich wünsch ihr, dass es ihr ganz ganz schnell wieder besser geht!
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!
Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher.

Offline Momo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 778
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #4 am: 10. April 2008, 12:53:59 »
seit gestern nachmittag hat sie keinerlei mutterinstinkt mehr gezeigt!  :applaus:

im gesamten ist sie auch wesentlich munterer und aufgeweckter, heute vormittag hat sie so niedlich allein im garten gespielt  :D

ach ja, gestern am späten nachmittag waren wir mit ihr des 1.mal in der hundeauslaufzone (zwischen leitzersbrunn und leitzersdorf)... da hatte sie vielleicht spass, die kleine maus  8)
ich bin echt froh, dass ICH mich durchgesetzt hatte und somit die schleppleine dran blieb... ich glaub, die würd sonst noch immer dort herumdüsen und alle hüten wollen  :D
wir haben sie heute erstmal nicht mit den anderen hunden zusammengelassen, erst müssen - wieder mal - die nähte raus.
















... und dann war jemand müde...  *grins*


aber anstatt dass sie dann müde wird (so hatten wir doofen hundeeltern es uns vorgestellt), ist sie seit dem wie ausgewechselt und ziemlich munter  :rolleyes:
Tierische Grüße von Eva & Momo!

www.tierfreunde-kefalonia.at

Offline Tamara

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • ww.tami1.jimdo.com
    • http://tami1.jimdo.com/
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #5 am: 10. April 2008, 13:21:17 »
na das ist ja super!
schöne Bilder!


aber denk dir nix, meine Lina-Maus wierd auch nie müde... da kann sie rennen wie eine wilde, und wenn alle anderen Hunde völlig fertig alle viere von sich strecken, ist ihr Akku noch ziemlich voll und dann läuft sie mir mit ihren Ballis nach und will noch immer spielen :D
und jeder sagt immer:"ja, wird denn derZwerg nie müde?" :D :D :D
Liebe Grüße von Tamara & Lina mit Gina,  Meerlis und Leos



Offline inge

  • Nitra-Helfer
  • Neufundländer
  • ******
  • Beiträge: 853
  • Geschlecht: Weiblich
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #6 am: 10. April 2008, 14:28:29 »
Hi, schön daß ihr auch da seid!
Habe Momo gesehen, wie sie von Nitra raufkam ,weil mein Pflegewelpi da auch mitkam! Und Erwin hat mir gesagt, daß sie jetzt bei Euch ist! Wo wohnt ihr denn in Stockerau? Bin da geboren,lebe in Spillern und Elternhaus in Leitzersdorf - daher kenn ich auch die Laufzone!!

Viel Spass mit der Kleinen!!
INGE, GINA (Findelkind) + COSIMO (Nitra-Maskottchen)
__________________________________________________
Pflegestelle GI-CO, VK's, Transportfahrten, Spendenannahmestelle,..
Tel: 0650/533 88 99

Offline Momo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 778
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #7 am: 10. April 2008, 14:48:53 »
du bist das!
bei dir ist doch der kleine labrador-mann, der schon an einer kette gehalten wurde, oder verwechsel ich da etwas?

wo wir in stockerau wohnen schreib ich dir per PN, hab nicht sooo viel kaffee daheim, wenn alle anderen auch kommen  :D
Tierische Grüße von Eva & Momo!

www.tierfreunde-kefalonia.at

Offline Momo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 778
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #8 am: 11. April 2008, 12:04:17 »
DIE NÄHTE SIND DRAUSSEN!!!  :elefant:

eigentlich wollten wir das erst am abend machen, aber wir waren schon am vormittag bei der TA, hatte ganz vergessen, dass herbert heute einen urlaubstag genommen hat. momo war unglaublich tapfer!  
diese doofen draht-nähte waren zum teil schon eingewachsen und es muss ziemlich geziept haben, aber sie war tapfer, nicht mal gefiept hat sie. morgen müssen wir nochmals hin, auffrischungsimpfung ist fällig. und nachdem wir davor mit momo in der auslaufzone waren (sie liebt es, mäuse auszubuddeln  :D ) und dann ganz spontan zur TÄ gefahren sind, hatten wir den impfpass nicht mit.

zum entwurmen haben wir 1 tablette bekommen, mal sehen, wie wir die in sie reinkriegen und zur darmsanierung enteroferm-gel. herz wurde auch abgehört, zitat TÄ: da ist gar nichts zu hören ?( ( aber nachdem sie noch immer freudig durch die gegend wuselt, muss das eher was gutes bedeuten   :D
ich kann mit gutem gewissen behaupten: momo geht gern zum TA! dort riecht es gut, man kann herumwuseln was das zeug hält, man kriegt leckerlie und streicheleinheiten und alle sind voll lieb.  
nur dieser doofe riesen-yorkie wollte nicht mit ihr spielen, weil er viel lieber seine narkose ausschlafen wollte :grml:  das hat sie anfangs etwas geärgert, als er dann aber mal zum winseln begonnen hat (da tun sie mir immer so leid beim aufwachen), wollte sie gleich hin und ihn trösten   :knutsch:

autofahren macht auch spass, vor allem wenn wir sie in den kofferraum setzen (ich hab mir letzes jahr extra für justy einen kombi gekauft), denn da kann man soooo lustig über die lehne auf den rücksitz springen  :D  nächste woche wird ein gitter montiert, das mag ich nämlich überhaupt nicht  :chef:
Tierische Grüße von Eva & Momo!

www.tierfreunde-kefalonia.at

Offline Tamara

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • ww.tami1.jimdo.com
    • http://tami1.jimdo.com/
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #9 am: 11. April 2008, 12:12:30 »
super Geschichte! :O

schön, dass es euch und Momo so gut geht!

das mit dem autofahren kenn ich.. hab mr jetzt auch einen Kombi gekauft, und die freche Maus klettert immer über die Rücklehnen, dabei ist hinten soooo viel Platz..
hab mir heute beim Fressnapf auch schon so ein Netz gekauft - und dann is nix mehr mit klettern im Auto, und die Sitze bleiben sauber! :D

 (öhm, das heißt, die Kinder muss ich auch erst noch davon überzeugen, dass saubere Sitze sauber bleiben sollten.. ;))
Liebe Grüße von Tamara & Lina mit Gina,  Meerlis und Leos



Offline Momo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 778
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #10 am: 11. April 2008, 12:17:49 »
wie sieht denn die passgenauigkeit bei so einem netz aus? können sie da nicht auf der seite durch? momo kennt da nämlich gar nichts!

anna hat sie als bordercollie-spaniel-mix ausgeschrieben. statt dem spaniel vermute ich aufgrund ihrer sturheit inzwischen aber einen mix mit einem esel.  :D
Tierische Grüße von Eva & Momo!

www.tierfreunde-kefalonia.at

Offline Tamara

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • ww.tami1.jimdo.com
    • http://tami1.jimdo.com/
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #11 am: 11. April 2008, 13:20:11 »
das Netz muss ich erst einbauen.. aber das kann man ja eh spannen.. werde dir dann berichten. bei dem von meinem Mann ist links und rechts auch ein Spalt frei, und da ist sie auch immer durchgekraxelt - aber nur, wenn wir das Auto kurz verlassen, während der Fahrt bleibt sie eh immer hinten.

hm, das mit den Mischungen ist immer schwierig...
wenn der Papa dann auch noch so eine Promenaden-Kreuzung ist....

Esel - tja, das könnte bei  unserer (Mama ihrer) Jessy auch mitgemischt haben! :D

bei Lina bin ich da auch immer wieder überfragt...
irgendwie mal ein Pinscher, irgendwie hat sie aber den Akku und das Wesen doch ein bissi vom Jack Russel, und eine Gemse ist auch sicher dabei, so wie die klettert, ein Springbock auch, denn die macht die gleichen fliegenden Hupfer zwischen dem Laufen, und eine Fledermaus sowieso,
.....mein Dad plädiert zum Manchester Terrier..

aber im Grunde genommen eh wurscht, sie sind einmalige Einzelstücke, und perfekt, so wie sie sind! :D :O
Liebe Grüße von Tamara & Lina mit Gina,  Meerlis und Leos



Offline Momo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 778
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #12 am: 11. April 2008, 14:01:07 »
oh ja, hüpfen und springen kann unser flegel auch ganz schön  :D und überall rauf und drauf rumlaufen... und wenn es nur ein mauersims ist...

einerseits hört sie schon recht gut, kann perfekt sitz machen, an leg-dich bzw. platz arbeiten wir, komm mit und komm her klappt auch! allerdings alles nur, wenn sie es will. wenn sie auf etwas grad keine lust hat oder was anderes machen möchte, setzt sie sich hin und starrt dich fassungslos an und denkt in keinster weise daran, auch nur ein ohrwaschl zu rühren  :D
daher habe ich den dringenden esel-mischling-verdacht  8)

ich bin mir sicher, in ein paar wochen schaut das dann auch anders aus, sie muss erst mal ankommen und verstehen lernen, dass ein mensch nicht nur ein spiel- und knuddel-objekt ist, sondern durchaus das sagen hat. meiner meinung nach hat sie nie eine wirkliche bindung an den menschen erfahren, sie erinnert mich vom verhalten her sehr an justy...
Tierische Grüße von Eva & Momo!

www.tierfreunde-kefalonia.at

Offline milkamuffin1

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 863
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.obility.at
Momo ist nach Hause gekommen!
« Antwort #13 am: 16. April 2008, 22:39:33 »
Zitat
Original von Momo
daher habe ich den dringenden esel-mischling-verdacht  8)

*lol* das denk ich mir auch oft... oder halt einfach die pubertät  :D
Liebe Grüße von Sandra (Dosenöffner) & Shakina (slowakischer Respi) & Florida (Border Collie)