Autor Thema: Obwohl wir leider keine Katzenvermittlung mehr machen ....  (Gelesen 1032 mal)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.823
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
wurde vor einigen Tagen von einer sehr netten Dame angerufen die DRINGENDST für ihre beiden Stubentiger (Brüder, dzt. 9 Jahre alt, kastriert und regelmässig geimpft) ein neues Zuhause sucht.
Die beiden Burschen sind gesund, wie schon geschrieben, geimpft und kastriert und verlieren ihr Zuhause da ihr Frauchen gesundheitsbedingt zurück in die Heimat zieht und alle Brücken abbricht  :grave: Leider schon in der  erste Aprilwoche - bis dahin brauchen die beiden Brüder ein neues Zuhause damit sie nicht im Tierheim landen.
Es handelt sich um zwei Wohnungskatzen die auch hin und wieder - in Begleitung von Frauhen - im Garten waren - also keine wirklichen "Freigängerkatzen".
Würde ihnen gern das Tierheim ersparen - vielleicht suche ja Jemand zwei total liebe ältere Kater !


Offline Mimi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 4.423
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Obwohl wir leider keine Katzenvermittlung mehr machen ....
« Antwort #1 am: 19. März 2021, 08:44:27 »
Das sind die hübschen Burschen



FELICITAS mit Nitrahund Mimi
und Oldie Davin "Ady"  für immer im Herzen
Hundevermittlung - Tel. 0699 17247935

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 4.373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Obwohl wir leider keine Katzenvermittlung mehr machen ....
« Antwort #2 am: 22. März 2021, 20:06:41 »
Ach die armen Beiden, ich hoffe es findet sich schnell jemand
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.488
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Obwohl wir leider keine Katzenvermittlung mehr machen ....
« Antwort #3 am: 22. März 2021, 20:17:54 »
Die beiden sind auch auf Facebook. Hoffen wir das Beste für die Beiden und ihr sterbenskrankes Frauli.
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Micia

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Obwohl wir leider keine Katzenvermittlung mehr machen ....
« Antwort #4 am: 24. März 2021, 08:39:58 »
Die Armen - alle 3, die beiden Kater, die demnãchst alles verlieren, und das schwerst kranke Frauli, das nicht weiß, was mit ihren geliebten Tieren geschieht, wenn sie nicht mehr da ist!!! Das muss zusätzlich zu ihrer schrecklichen Lage ein Albtraum für sie sein :not:  :grave:!! Wann genau müssen sie weg? Schon kommende Woche oder die erste ganze Aprilwoche nach Ostern???

Offline Micia

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Obwohl wir leider keine Katzenvermittlung mehr machen ....
« Antwort #5 am: 25. März 2021, 09:22:06 »
Tut sich rein gar nichts für die beiden armen Kater oder sind sie vielleicht schon über Facebook vermittelt (dort bin ich nicht!) ??

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.488
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Obwohl wir leider keine Katzenvermittlung mehr machen ....
« Antwort #6 am: 11. April 2021, 19:12:06 »
Ich hab grad auf Facebook einen Beitrag der Pfotenretter gesehen. Die beiden Kater haben ein tolles Zuhause gefunden. Der weissgetigerte fühlt sich schon sehr wohldort. Sein schwarz-weisser Kumpel taut langsam auf.
Es lebt noch ein roter Kater im Haus. Auf einem Foto sieht man wie der getigerte Schatz sich vom neuen Frauli streicheln lässt.
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.823
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Obwohl wir leider keine Katzenvermittlung mehr machen ....
« Antwort #7 am: 11. April 2021, 21:57:14 »
Ich hab grad auf Facebook einen Beitrag der Pfotenretter gesehen. Die beiden Kater haben ein tolles Zuhause gefunden. Der weissgetigerte fühlt sich schon sehr wohldort. Sein schwarz-weisser Kumpel taut langsam auf.
Es lebt noch ein roter Kater im Haus. Auf einem Foto sieht man wie der getigerte Schatz sich vom neuen Frauli streicheln lässt.

Stimmt, die Pfotenretter haben ein ganz tolles Zuhause für die Beiden gefunden  :pee: - Traumplatz mit verständnisvollem Frauchen und sehr freundlichem vorhandenen Kater. Die Beiden haben dort wirklich ihren Lottosechser gemacht ! Dort wär ich auch gern Katze  :kacsint2: