Autor Thema: achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!  (Gelesen 4234 mal)

baguette

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« am: 13. Februar 2008, 14:43:27 »
hallo!
für alle, die gerne und oft im prater mit ihren hunden spazieren gehen: die polizei ist in letzter zeit oft unterwegs und büsst hundehalter, die ihre tiere nicht an der leine halten oder sich in hundeverbotszonen aufhalten willkürlich. sie verlangen bis zu 200€ (!!!) bussen.
wenn ihr also kontrolliert werdet und die polizei im recht sein sollte: nicht mehr als 35€ bezahlen! das ist nämlich die geregelte busse für dieses "vergehen". bei allem, was drüber ist, die dienstnummer des polizisten verlangen und beim vorstand melden!

am besten versucht ihr jedoch euch rauszureden, indem ihr auf die "sackerl-gackerl" tafeln hinweist, die sich auf den, für hunde verbotenen, wegen befinden - macht ja so keinen sinn, oder? ?(

am allerbesten jedoch den bullen möglichst ausm weg gehen, die sind nämlich richtig agressiv drauf!!! :evil:

wünsche euch trotzdem schöne spaziergänge im prater!

juka

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #1 am: 13. Februar 2008, 15:06:44 »
wah diese dummen säcke waren letzten sonnatg auch wieder unterwegs!!!und die sind wirklich aggressiv!!!
ich glaub faaast, die haben iiiiiiiirgendwelche komplexchen  :stark:
:D vielleicht sind neidisch, weils keinen diensthund haben *ggg*

spaß bei seite, die haben echt einen an der waffel: mich habens angmotzt, weil ich mit den hunden am gehweg neben der hundeverbotszone (angeleint!) gegangen bin...man bedenke, dass sie hundeverbotsschilder aber erst 2 meter neben dem gehweg anfangen!!! aber ich hab ja die möglichkeit auf der straße oder neben den straßenbahnschienen zu gehen!!!!!! das nächste mal flieg ich per hubschraubereinsatz in die hundezone  8)

:evil: :evil: :evil:

...aaaaber wenn man es mal braucht sinds ned da...keinen stören die zwei stets unangeleinten, aggressiven staffs ohne beiskorb hier in meiner gassigegend...außer die hundebesitzer...da wird auch drauf gewartet bis mal was passiert...und das wird es sicher mit der zeit!!!
(aber mir ned - ich hau immer gleich ab wenn ich sie von weitem erspähe ;) )

Tristan & Isolde

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #2 am: 13. Februar 2008, 15:15:31 »
Ihr habt ja in Austria recht komische Sitten und Polizisten.... ?(

Isi

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #3 am: 13. Februar 2008, 15:19:12 »
Ich glaub die Dinger sind in jedem Land komisch!  :evil:

baguette

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #4 am: 13. Februar 2008, 18:54:59 »
des kannste sagen!
ich bin ja auch schweizerin und nur zwischenzeitl. hier (bis mitte juni).
als ich letzten september hierher kam, sah ich nur hundeverbotstafeln und musste erst mal rausfinden, wo ich legal mit meinem schätzchen spazieren kann... mittlerweile hab ich rausgefunden, dass man sich einfach über die verbote hinwegsetzen muss (das machen hier alle so), wenn man eben nicht mit hubschrauber  ;)in die hundezone kann.
aber ich muss den wienern ein kompliment machen: die meisten (jedenfalls hundebesitzer) sind echt sehr nett und aufgeschlossen! :applaus:

Isi

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #5 am: 13. Februar 2008, 19:04:05 »
Zitat
Original von baguette

ich bin ja auch schweizerin

Und von wo in der Schweiz kommst du?

baguette

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #6 am: 13. Februar 2008, 20:10:21 »
aus zürich, habe ne grosse zürcherschnauze ;)
wieso, biste auch aus ch?

Offline Neufi

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #7 am: 13. Februar 2008, 21:14:41 »
Zitat
Original von baguette
hallo!
für alle, die gerne und oft im prater mit ihren hunden spazieren gehen: die polizei ist in letzter zeit oft unterwegs und büsst hundehalter, die ihre tiere nicht an der leine halten oder sich in hundeverbotszonen aufhalten willkürlich. sie verlangen bis zu 200€ (!!!) bussen.
wenn ihr also kontrolliert werdet und die polizei im recht sein sollte: nicht mehr als 35€ bezahlen! das ist nämlich die geregelte busse für dieses "vergehen". bei allem, was drüber ist, die dienstnummer des polizisten verlangen und beim vorstand melden!

Des is a Bledsinn :O

1: Organmandat kostet € 21.-- net mehr und net weniger
2: Anzeigen sind teurer
3: Dienstnummer gibt dir bestimmt jeder Polizist gern,
4: bei welchem Vorstand willst das melden????
5: gibt jetzt neue Gemeindebedienstete, die zuständig sind für Hundekot, die können und dürfen auch kassieren.
6: warum glaubst, sind Hundeverbotszonen da?
7: wenn ich es riskiere, ohne Leine und Maulkorb zu gehen, dann ist die Bestrafung zu recht...
8: bevor du die DNr. verlangst, laß dir lieben den Dienstausweis zeigen!!!!!
9: ich glaub eher, dass das keine echten Polizisten sind 8o
Die neue HP ist online!  

juka

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #8 am: 13. Februar 2008, 23:23:36 »
also die denen ich begegnet bin, die waren sicher echt (oder sie hatten eine verdammt gute verkleidung plus passendes auto ;) )
das mim hundekot ist ja klar,ich steig auch ned gerne in sch....
...aber das man nicht mal auf wegen neben der hundezone gehen darf (das ist der einzige gehweg) finde ich doch ernsthaft übertrieben...und vor allem könnten es die besagten herren etwas freundlicher loswerden...ich hab des nicht mal gewusst...  ;(

Tristan & Isolde

  • Gast
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #9 am: 14. Februar 2008, 07:36:11 »
Zitat
Original von baguette
aus zürich, habe ne grosse zürcherschnauze ;)
wieso, biste auch aus ch?

Jaja...wir sind stuure Bärner  8)

Offline Sabine J

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 164
  • Geschlecht: Weiblich
achtung!vermehrt kontrolle im prater!!!
« Antwort #10 am: 12. Mai 2008, 21:18:28 »
Hallo bin neu hier,

 aber das mit den Prater und dem Hundekot bez der kontrolle  ist so nicht ganz richtig die Polizei darf strafen auserdem ist im Prater auserhalb der Hundezonne Leinenzwang!!
Da das ein Erholungsgebit ist !!
der Polizist darf beim ersten mal 36€ verlangen bei Nchteinsichtichkeit !! kann es bis zu 2000€ sein wänn der Polizist die anzeige macht !! :O
bei nicht einhaltung wegen dem Hundekot sind es eben so beim ersten mal  36€ bro Hundekot !!  Hier ist es eben so wie mit dem Leine Beiskorbgesetz !! mit bis zu 2000€ zu Strafen bei Nichteinsichtichkeit !! :O

Zumintestens meines wissens  nach ist ja auch groß auf den Plackatwänden und in der Zeitung gestanden zb Bz- Zeitung, Kronenzeitung........;:.


Lg Sabine J

 

atnadmin