Autor Thema: Lima sucht nicht mehr/ Jamila sucht ein ruhiges Plätzchen  (Gelesen 4590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Lima sucht nicht mehr/ Jamila sucht ein ruhiges Plätzchen
« am: 26. November 2017, 18:04:48 »
Heute vor zwei Wochen genau, holten Bri und ich 3 Notfellchen ab.
Bri kannte die Besitzerin, da sie früher auch zu unserer Ärztin ging und weil sie damals Jamila von einer ATN Pflegestelle geholt hat. (Die Dame war auch früher aktiv im Forum tätig unter Menschen Oma 1)

Der Dame geht es gesundheitlich ziemlich schlecht, ist nur mehr ab und zu im eigenen Heim.
Unlängst war sie für ca. 8 Wochen im Krankenhaus.
Ihr Schwiegersohn hat eine extreme Katzenhaaralergie.

Um den Katzen das Tierheim zu ersparen, nahmen Bri und ich die in die Jahre gekommen Katzen zu uns. Die Mädchen (Jamila und Lima) und Petzi kam zu Bri.
Ich hätte Petzi auch noch gerne dazugenommen, aber mein alter Herr IGOR hat eine "Katerallergie". Er würde alle männlichen Katzen umbringen wollen, deshalb ersparen wir uns das jetzt.

Da sie ein paar Jahre miteinander verbracht haben, würde ich sie ungerne trennen wollen.
Eine Superschmuserin und ein extrem, wirklich extrem Schüchti.
Ja, stimmt, wirklich, ich habe schon genug Schüchtis bei mir gehabt, bin ja quasi deshalb als Katzenflüsterin verschrieen.
Aber ich bin mir sicher, daß ich das auch noch hinbekomme.  :pee:

Jamila, die super Schüchti ist die ältere der Beiden.
Sie war wie gesagt auf einer Pflegestelle als Kitten und zog mit ca 5 Monaten zu ihrer Besitzerin.
Jami, so hat die Besitzerin sie immer genannt, war von klein auf ein Schüchti.

Nach einiger Zeit fand die Besitzerin ein Kitten in der Nähe des Augartens, das zweite Kitten, daß dort lag, war schon verstorben. Es war mitten Im Hochsommer.
So kam die Dame zu Lima, eine wunderhübsche graue Katze. Unglaublich, fast wie ein Asiat, oder Kartäuser oder so was in der Art!
Mit Lima ging die Dame dann zu unserer Ärztin und lernte Bri kennen.

Mittlerweile sind ein paar Jahre ins Land gezogen, Jamila ist um die 8 Jahre, Lima ist 7 Jahre.

Jamila ist nach wie vor ein Schüchti geblieben, die erste Zeit fand ich sie in der Wohnung nicht. Furchtbar, war dauernd am Suchen.
Ich bekam noch den Hinweiß, daß sie Schinken liebt, HAHA, dieses Zauberwerk funkt immer. Ich habe Schinken ausgepackt, sie war da und ließ sich es gut schmecken. Ich konnte sie auch streicheln und mit ihr knuddeln.
Sie wird noch etwas Zeit brauchen, denke ich.

Lima ist laut der Dame eine Zigeunerin.
Anfangs hat sie die Mama in der Nacht gesucht, jetzt nicht mehr.
Ich ging gleich am nächsten Tag mit Lima zur Ärztin, es stellt sich heraus, daß sie eine extreme Zahnfleischentzündung hatte. Cortison Depot wurde gespritzt und sie wurde auch ordentlich durchfrisiert. Sie war voll verfilzt, gerade am Rückenbereich.
Jetzt ist sie wieder wunderschön. Eine Traum Katze, die das Badezimmer liebt.
Wasser ist ihr Element, wurscht wo.
Vom Wasserhahn trinken, in die nasse Badewanne hüpfen, das ist ja alles so schön und lustig.

Nach dem Cortison Depot geht es Lima sehr gut, sie frißt auch wieder Trockenfutter, auch wenn sie kaum noch Zähne im Goscherl hat.
Sie ist auch sehr wählerisch, was das Naßfutter anbelangt, entweder Gourmet Gold oder spez. Felix Sackerl!

Die zwei fallen in meiner Wohnung überhaupt nicht auf, die eine kugelt im Badezimmer auf der Waschmaschine herum, die andere liegt gechillt irgendwo im Eck!
Traumkatzen halt.

Und jetzt zu den Fotos!
Jamila, die ATN Katze ist wie gesagt die schwarz weiße Maus.
Es ist im Moment noch sehr schwer Fotos von ihr zu machen.
Ganz anders als bei Lima!

Fotos von Jamila, der Schinkendame!  :24:

   

   

Und jetzt Fotos von Lima! Lara sagt immer Paula zu ihr. Sie sieht wie eine Paula aus, keine Ahnung, warum Lara das sagt!  :alas:

 

 

 









Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Online julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.894
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #1 am: 28. November 2017, 04:52:38 »
Danke dass ihr die Katzen aufgenommen habt und ihnen somit das Tierheim erspart habt!  :8:
Beide sind wunderschöne Katzen.
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2017, 19:54:59 »
Lima, also die Graue, ist super schmusig und hat sich schon voll ins Rudel integriert!
Dauerschmuserin! So viel Zeit hab ich nicht!

Sie liegt schon brav in meinem Schlafzimmer bei den anderen Katzen!

Jami kann ich nach wie vor mit Schinken locken!
Heute zu Mittag, habe ich mich ur erschreckt! Ich wollte etwas chillen, lege mich ins Bett und Jami war unter der Bettdecke. Puh, sie war schnell wieder draußen.

Wenn Jamila auf der Bettbank sitzt, darf ich sie auch streicheln, muß nur langsam hingehen.
Vor Besen hat sie extreme Angst!  :nervous:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Offline bri+4Mädls

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2017, 09:05:16 »
und das ist Petzi - ein Riesenkater und Intensivschmuser. Ich brauch immer ein paar Schutzeinrichtungen, wenn er schnuddeln kommt, denn er nimmt immer ein Stückerl von meinem Gewand zwischen die Zähne und beginnt dann zum Milchtreteln - so süß, wie ein kleines Baby bei der Mami, aber wenn man Pech hat, erwischt er bei beidem auch mal die Haut und ist dann nicht so prickelnd. :17:

Petzi mag sein neues Rudel überhaupt nicht und gibt die gefährlichsten Laute von sich, wenn ihm ein anderes Katzi zu nahe kommt, schlägt dann auch zu. Die erste Zeit hat er hauptsächlich in der Badewanne verbracht, jetzt ist er überall unterwegs - sehr oft mit akustischer Untermalung. Tinka geht ihm erfolgreich aus dem Weg, aber mit ihr scheint er noch weniger Probleme zu haben.

Petzi ist jetzt ca. 8 Jahre alt, sehr lieb und laut Tierarzt fit. Er wünscht sich für seinen Lebensabend einen Einzelplatz mit viel Kuschelzeit.











Stiedl Brigitte 06991 33 88 518
Katzenvermittlung
bri@animalhope-nitra.at

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2017, 17:35:31 »
A Wahnsinn, der Petzi!
So eine Kugel!

Ich war mit Lima und Jamila am Montag bei der Ärztin zur Kontrolle.
Ich habe schon befürchtet, daß ich Jamila nicht einfangen kann und ließ untertags die Türe zum Schlafzimmer offen. Da sie ja gerne im Bett liegt, ohne Menschen, war sie auch dieses mal unter der Decke. Da mußte ich sie nur als "Schlafende" packen und in den Transporter befördern.

Bei der Ärztin waren Beide sehr brav.
Lima bekam gleich zwei Zähne gezogen, jetzt hat sie nur mehr die 3 Eckzähne. Da ihr Zahnfleisch noch immer etwas entzunden war, bekam sie auch gleich ein Spritzerl.

Jamila gefällt der Ärztin nicht so gut, sie ist etwas abgemagert. Vielleicht soll ich ihr nur mehr Schinken zum Fressen geben.
Heute kam sie auch zum Mittagstisch und ließ sich von meiner Tochter streicheln, weil sie scheinbar geglaubt hat, das was für sie abfällt.

Fotos gibt es auch, Jamila auf der Couch und Lima, wie könnte es anders sein, im Badezimmer!

 
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Offline bri+4Mädls

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #5 am: 25. Dezember 2017, 07:43:25 »
Petzi hat ein neues Zuhause gefunden, bei einem älteren Ehepaar, zwei Menschen, die so gut wie immer zuhause sind und viel Zeit zum Kuscheln und Streicheln haben und keine anderen Tiere, die ihm in die Quere kommen könnten.

Ich hoffe, die beiden Mädels haben auch bald so ein Glück
Stiedl Brigitte 06991 33 88 518
Katzenvermittlung
bri@animalhope-nitra.at

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #6 am: 26. Dezember 2017, 20:53:34 »
Wow, ich bin hin und weg, das Petzi sein neues zu Hause gefunden hat! :9:

Die zwei Mädchen sind auf ihrer eigenen Schiene!

Lima ist voll der Wurschtfakor, unbedingt Streicheln!

Und Jamia kommt, unglaublich!
Schmußt mit mir!



neben meinem Igor!

Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #7 am: 02. Januar 2018, 21:06:09 »
Jamila wird, unglaublich! Sie ist im Moment nicht mehr unter meiner Bettdecke, sondern außerhalb sichtbar. Sie wird ihre Zeit brauchen, damit sie ihre Schüchternheit ablegt, aber sie ist am besten Wege!

Lima macht mir einige Sorgen, sie frißt kaum. Hat sicher extreme Schmerzen wegen den Zähnen. Bin morgen mit Lima und Jamila bei unserer Ärztin, zur Zweitimpfung.
Lima wird sicher ein Schmerzmittel bekommen, deshalb kann sie nicht geimpft werden.

Lima und Jamila können ohne einander. Lima ist eher die Rudelkatze und Jami eher ein behütetes Einzelkatzi.

Fotos von Jami, nix ist mehr unter der Bettdecke!

 

 

Jamila ist eine so süße Maus, braucht nur ihre Zeit, und ihren Schinken!
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.589
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #8 am: 02. Januar 2018, 22:29:09 »
Im Körbchen sieht sie so niedlich aus!  :11:  :11:
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.397
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #9 am: 03. Januar 2018, 10:33:12 »
sie sieht generell niedlich aus!
so ein hübsches schwarz-weisses mäuschen.  :)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #10 am: 03. Januar 2018, 20:29:10 »
Ich war heute mit Jamila und Lima bei unserer Ärztin.
Jami hat zwar eine Zahnfleischenzündung, aber es ist nicht so dramatisch. Einige Zähne sollten behandelt werden, aber nicht heute.

Lima, die arme Maus, schaut furchtbar aus. Das ganze Zahnfleisch ist extrem gerötet. Zähne konnte die Ärztin nicht ziehen, sie hat nur mehr 3 Eckzähne und die sind fest.
Lima bekam ein Medi gespritzt, gegen die Entzündung, damit sie zweit geimpft werden konnte.
Sie kann noch immer nichts fressen, sie bekam gleich eine Infusion dazu.

Wenn Lima morgen noch Schmerzen hat, gebe ich ihr Metacam.
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #11 am: 08. Januar 2018, 18:11:34 »
Das Metacam wirkte bei Lima sehr rasch. Mittlerweile kann sie wieder fressen, sogar Trockenfutter.
Lima ist beim Fressen etwas heikel, alles geht ihr nicht unter die Nase.

Zwei Kuschelfotos gibt es auch von Lima und meiner Pocci.
So haben sie beiden Damen ihre Kuschelpartner gefunden.
Echt witzig, zusammen habe ich die Beiden noch nie gesehen!  :not:

Ich denke es wäre für beide Damen wichtig, daß sie in eine ruhige Familie kommen und wie gesagt, sie müssen auch nicht gemeinsam ausziehen!

    
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #12 am: 10. Januar 2018, 18:02:43 »
Jamila heute ein Mal in Aktion!

Leider sind die Fotos etwas unscharf, aber man erkennt, daß sie Spaß dabei hat!  :24:

        

        
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.683
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #13 am: 11. Januar 2018, 11:57:26 »
Jamilia ist unglaublich, sie macht jeden Tag Fortschritte!  :enjoying:

Gestern am Abend, bin ich wieder im Wohnzimmer gesessen zum Nachtmahl und die kleine Maus wollte etwas abhaben.
NIX gibts, hab ich ihr gesagt! Sie hat mit mir gekeppelt, ja sie spricht mit mir. Ur süß!

Als ich dann meine Sachen weggeräumt habe, habe ich mit ihr weitergeplauert.
Ich habe mich zu ihr auf die Bettbank gesetzt, sie blieb sitzen und wollte, daß ich sie streichel.
Bauchi kraulen, Kopfi schmieren! Und ja nicht aufhören!  :eggs:

Als sie dann meine Tochter kommen hörte, war sie wieder weg.
Sie genießt also die Streicheleinheiten und die Ruhe, mit nur einer Person zusammenzusein.
Aber ich sags euch, ich war hin und weg!  :11:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Fenja, Igor, Luna und ein paar Pflegis

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.971
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jamila und Lima - unterschiedlicher geht´s nimmer
« Antwort #14 am: 11. Januar 2018, 14:30:12 »
Ja, du und Lara seid echt zwei Katzenflüsterinnen  :be happy:

Freu mich für euch dass es mit Jamilia schon besser wird , hübsch sind sie die Beiden  :8:  :8:  Jamilia und Lima
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky