Hunde-Forum > Gesundheit

Kreuzbandriss

(1/2) > >>

Lucy:
Bei Georgy wurde ein Kreuzbandriss und Knieschaden festgestellt. Er bekommt jetzt Medikamente. Ich glaube aber, dass er um eine OP nicht herumkommt.
Habt ihr da Erfahrung?  Diagnostiziert wurde von Fr. Dr. Migl in Purkersdorf. Aber ich denke, sie wird nicht operieren? Wohin sollten wir uns wenden?

Martina68:
Dipl.Tzt. Peter⁹ Zednik TA-Praxis Vorgartenstraße, 1020 Wien. Ein Spezialist für Probleme mit dem Bewgungsapparat und im Umgang mit den Tieren ein Traum. Er ist auch ATN-Tierarzt.

Martina68:
Und parken kann man rundherum in den Gassen vor der und um die TA-Praxis. Telefonische Terminvereinbarung kein Problem.

Lucy:
Danke Martina. Ich werde euch berichten.

Lucy:
Georgy ist bis dato nicht operiert worden. Dr. Migl meint, dass wir noch Geduld haben sollen. Er spricht auf die Medikamente sehr gut an und läuft schon viel besser. Meine Eltern vertrauen Fr. Dr. Migl und wollen noch warten. 

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln