Autor Thema: Erpel Sucht dringend Anschluss  (Gelesen 280 mal)

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.547
Erpel Sucht dringend Anschluss
« am: 28. September 2021, 18:09:51 »
Heute erfuhren wir zufällig von einen Erpel der dringend ein zu Hause sucht( da sonst die Schlachtung droht).Er wohnt mit Zwei kleinen Hühnern friedlich zusammen ist Menschen gegenüber scheu.Er ist ca drei Monate alt und ein hübscher.
Wäre schön wenn er ein Platzerl findet wo er einen Lebensplatz bekommt.Er ist im Raum Neunkirchen daheim
« Letzte Änderung: 28. September 2021, 18:13:32 von andyundsabine »

Offline sue78

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 114
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erpel Sucht dringend Anschluss
« Antwort #1 am: 29. September 2021, 09:33:06 »
Fragt vielleicht auch mal wenn sich niemand findet bei AnimalSpirit nach, sie haben mir neulich mit der Vermittlung von einem Ziegenbock sehr geholfen.

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.547
Re: Erpel Sucht dringend Anschluss
« Antwort #2 am: 29. September 2021, 09:41:40 »
 :-[danke dir für den Tipp.

Hab zwei Interessenten wo ich mir aber erst das zu hause anschauen muss .
Geschlachtet wird er definitiv nicht da nehmen wir ihm bis er sein
fixes  zu hause bekommt

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.547
Re: Erpel Sucht dringend Anschluss
« Antwort #3 am: 29. September 2021, 10:57:17 »
Platz gefunden ❣️,Er kommt nach Güssing und da wir uns vergewissern wollen ob alles nach unserer Vorstellung passt wird er in den nächsten Tagen von uns gebracht.

Offline dandy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.204
  • Geschlecht: Weiblich
  • Erst mit Hundehaaren ist ein Haus eingerichtet
Re: Erpel Sucht dringend Anschluss
« Antwort #4 am: 29. September 2021, 12:32:03 »
Ma, das ist urlieb von Euch, dass Ihr Euch auch noch darum kümmert. Wünsche dem Hübschen ein schönes, langes Leben.  :8:
In meinem Herzen Buz, Dasy, Gustav, Ceno, Strolch, Winnie und jetzt auch Dandy  :25:

Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere