Autor Thema: Nitrafahrt 2.10.21  (Gelesen 2611 mal)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.231
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #30 am: 08. Oktober 2021, 15:16:49 »

ist BUDDY (noch kein SB) schon zugänglicher geworden?
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.231
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #31 am: 08. Oktober 2021, 15:19:01 »
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.988
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #32 am: 08. Oktober 2021, 18:56:06 »

ist BUDDY (noch kein SB) schon zugänglicher geworden?

Nein, er ist Dr. Jekyll und Mr. Hyde - ihm darf man leider keine Sekunde vertrauen  :not:

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.988
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #33 am: 08. Oktober 2021, 19:21:14 »


neu ?

Schon jahrelang in Nitra. Ist als schwerst misshandelter Junghund gekommen, hat sich monatelang nur in der Hütte im Auslauf verkrochen, hat nicht einmal einem Blick standgehalten. In der Zwischenzeit ist er schon etwas frech und bellt hinter Gitter, lässt sich jedoch nicht angreifen. Meine Milchbrötchen schmecken ihm - wie fast allen Hunden   :be happy: - schon sehr, die holt er sich durchs Gitter von der Hand ab  :pee:

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.291
  • Geschlecht: Weiblich
Die Neuen
« Antwort #34 am: 09. Oktober 2021, 13:46:19 »
Und noch ein armer Bursche mit traurige Geschichte:

Dieser kleine Mittelschnauzermix hat die letzten 2 Monate gemeinsam mit einigen Katzen eingesperrt in einem unglaublich vermüllten Messihaus verbracht. Seine kranke Besitzerin, die schon lange nur mehr im Bett gelegen ist, ist seit 2 Monaten im Krankenhaus und die Verwandten der Frau waren nur 1 x pro Monat im Haus und haben dem armen Burschen einen Sack Trockenfutter aufgerissen und damit musste er auskommen bis sie nach 4 Wochen wieder gekommen sind um ihm einen neuen Sack hinzulegen,...
Die Katzen konnten zu mindestens durch  ein Loch in der Tür ins Freie, aber für den Schnauzerbuben war das Loch zu klein, er konnte gerade mal die Nase durchstecken  :not:

Den Anblick der Wohnung in der der Bub mit den Katzen die 2 Monate alleine war erspar ich euch lieber,... er hat den Horror überlebt und jetzt heißt es ein schönes Zuhause für zu finden!





« Letzte Änderung: 11. Oktober 2021, 12:06:15 von Sonja »

Offline Micia

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 269
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #35 am: 09. Oktober 2021, 17:36:27 »
Unglaublich, was für gewisselose Monster die Verwandten dieser kranken Frau sind  :grave:!! Was für ein Glück, dass er überlebt hat!! Ich hoffe sehr , die Katzen konnten auch gerettet werden!  :63:  :63:  :63: Dieser abscheulichen Sippe soll es noch viel schlechter ergehen!!  :icon_twisted:  :icon_twisted:  :icon_twisted: Wünsche dem katzenfreundlichen Kleinen ganz bald eine schöne Zukunft  :63:  :63:  :63:!!

Offline Micia

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 269
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #36 am: 10. Oktober 2021, 19:15:49 »
Wie alt ist er denn ungefähr?

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.988
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #37 am: 10. Oktober 2021, 19:17:57 »
Wie alt ist er denn ungefähr?

Ca. 6 - 7 Jahre alt.

Offline Micia

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 269
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #38 am: 10. Oktober 2021, 19:28:25 »
Vielen Dank!!

Offline Silke RSN

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 238
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.riesenschnauzernothilfe.de
Re: Die Neuen
« Antwort #39 am: 13. Oktober 2021, 13:14:18 »
NERO ist ein ca. 13 Jahre alter Labi/Riesenschnauzerrüde, dessen Besitzer gestorben ist. Seit dessen Tod hat er alleine im Garten gelebt, jetzt wird alles verkauft und der arme Bursche ist im Auffanglager gelandet. Er ist sehr unglücklich im Käfig!
Er ist schon ein ruhiger, angenehmer Hund, geht brav an der Leine und liebt alle Menschen und Artgenossen!

Er ist jetzt schon der dritte schwarze Hundesenior (Mauro 2 und Clarissa 2) innerhalb von ein kurzer Zeit und ich hoffe sie müssen den Winter nicht in Nitra verbringen! Schwarze Hunde haben es immer schwerer und dann noch alt und schwarz  :grave:

Das ist Nero





könnt Ihr mir bitte sagen, wie groß und schwer er ungefähr ist? danke
Liebe Grüße von Silke mit Estha+Lupo (Kuni, Kormi, Bessi, Sam, Blacky, Biene, Apoll für immer im Herzen)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.988
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #40 am: 13. Oktober 2021, 20:20:40 »
Diese Frage kann ich dir am Samstag beantworten - bin wieder in Nitra und kann ihn gern abmessen.

Offline Silke RSN

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 238
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.riesenschnauzernothilfe.de
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #41 am: 14. Oktober 2021, 10:54:45 »
super, danke Anna  :113:
Liebe Grüße von Silke mit Estha+Lupo (Kuni, Kormi, Bessi, Sam, Blacky, Biene, Apoll für immer im Herzen)

Offline Coonies

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 972
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #42 am: 14. Oktober 2021, 20:41:57 »
Wir haben ein Video vom Gassigehen am Sonntag:
https://youtu.be/-rlUdHKOAng


« Letzte Änderung: 14. Oktober 2021, 22:32:58 von Coonies »
Petra und die 2 Coonies Marley und Carpo

unersetzlich und unvergessen: Coonie Xena (+26.5.2021)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.231
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 2.10.21
« Antwort #43 am: 14. Oktober 2021, 21:23:22 »
Wir haben ein Video vom Gassigehen am Sonntag:
https://youtube.com/shorts/-rlUdHKOAng?feature=share

anfangs ist Nero zu sehen - Prachtbursche !!

im Anschluss - sind das Penelope und Günsy ?  (Bangos im Hintergrund ..)
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.988
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Die Neuen
« Antwort #44 am: 17. Oktober 2021, 21:37:41 »
NERO ist ein ca. 13 Jahre alter Labi/Riesenschnauzerrüde, dessen Besitzer gestorben ist. Seit dessen Tod hat er alleine im Garten gelebt, jetzt wird alles verkauft und der arme Bursche ist im Auffanglager gelandet. Er ist sehr unglücklich im Käfig!
Er ist schon ein ruhiger, angenehmer Hund, geht brav an der Leine und liebt alle Menschen und Artgenossen!

Er ist jetzt schon der dritte schwarze Hundesenior (Mauro 2 und Clarissa 2) innerhalb von ein kurzer Zeit und ich hoffe sie müssen den Winter nicht in Nitra verbringen! Schwarze Hunde haben es immer schwerer und dann noch alt und schwarz  :grave:

Das ist Nero





könnt Ihr mir bitte sagen, wie groß und schwer er ungefähr ist? danke

Nero war als er ins Auffanglager gekommen ist, schwer übergewichtig - hatte geschätzt um die 40 kg. Hat in der Zwischenzeit schon toll abgenommen und jetzt "nur mehr" um die - ebenfalls geschätzt - 35 kg. Idealgewicht wäre denke ich um die 30 kg.
Schulterhöhe ist ca. 58 cm.
Er ist ein toller, gechillter Hund, problemlos mit Artgenossen beiderlei Geschlechts verträglich und todunglücklich darüber auf seine alten Tage plötzlich hinter Gitter sitzen zu müssen.