Regenbogenbrücke > Alles was tröstet

Das Leben für Hunderettung gegeben

(1/3) > >>

Martina68:
Am 13.11.2019 verloren drei freiwillige Helferinnen ihr Leben beim Versuch, Tierheimhunde vor Überschwemmungen in Sicherheit zu bringen.
Sie wurden samt ihrem Auto, in dem sich auch Tierheimhunde befanden, die sie während heftiger Regenfälle aus dem überfluteten Tierheim in Rukova (SK) in Sicherheit bringen wollten, von Wassermassen und Schlamm mitgerissen und starben, ebenso wie die Tierheimhunde, die im Fahrzeug waren.
Mein Mitgefühl an die Familien der drei Frauen. :kerze: :53: :kerze: :53: :kerze: :53:

Sakia:
 :kerze: :kerze: :kerze:

Jordy:
Was für eine furchtbare Tragödie!

RIP   :53::kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :53:

Beetle:
Mein aufrichtiges Beileid

sunny:
 :kerze: mein aufrichtiges Beileid

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln