Animalhope Tierhilfe Nitra - Tierschutz Live Forum

Hunde-Forum => Tagebücher => Thema gestartet von: Sonja am 01. Juni 2015, 21:12:25

Titel: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sonja am 01. Juni 2015, 21:12:25
Leider ist schon wieder ein kleiner alter Spitzopi hinter Gitter gelandet  :grave:

ZAUSEL ist ein ca. 12 Jahre alter Spitzmixopa, der bei seinem psychisch kranken Besitzer gelebt hat. Nachdem die Nachbarn den armen Opi bereits 5 Tage lang immer wieder lang bellen gehört haben, wurde die Polizei verständigt da sie vermutet haben dass  dem Besitzer etwas zugestoßen ist - vorgefunden wurde eine völlig vermüllte und völlig verdreckte Wohnung und mittendrin Zausel und sein Besitzer. Der Besitzer wurde in der Psychiatrie aufgenommen und der arme Zausel ist im Tierauffanglager gelandet. Der Besitzer hat erklärt, dass er Zausel nichts zu trinken gegeben damit, er nicht mit ihm Gassi gehen muss und der arme Zausel hatte die Wohnung bereits seit Wochen  nicht mehr verlassen. Hoffentlich sind durch den wochenlangen Wasserentzug seine Nieren nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.
Zausel (Schulterhöhe ca. 35 cm) ist ein liebenswerter, freundlicher und verträglicher Opi, der es sich nicht verdient hat hinter Gitter seine letzten Monate - oder hoffentlich noch Jahre - verbringen zu müssen. Er ist ganz verzweifelt und verloren hinter Gitter, sehnsuchtsvoll wartet er jeden Tag darauf, seinen Käfig endlich wieder verlassen zu dürfen.
Vielleicht hat jemand ein Plätzchen für den kleinen Zausel frei?

(http://up.picr.de/22108214xi.jpg)

(http://up.picr.de/22108215qe.jpg)

(http://up.picr.de/22108216gj.jpg)

Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 01. Juni 2015, 21:23:23
ach, der ist mir bei den käfigfotos schon aufgefallen  :8: :8: :8:
leider kann ich nur die daumen drücken für den armen zausel :(, hoffentlich findet er bald ein platzerl,
wo er umsorgt wird und genesen kann!  :54:
so ein süßer oldie, er wirkt aber noch gar nicht so alt und ist bestimmt ein lustiger geselle,
sobald er sich wieder erholt hat.

lg, melitta
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Tirolerin am 01. Juni 2015, 23:06:23
Maaa was ist denn des für ein cooler Hund ein alter Rocker  :111:

Also i Tat sagen ganz eindeutig eine Mischung aus Fuchs und Aerosmith Sänger Steve Taylor.
So ein Unikat wird wohl nicht lange warten müssen auf ein Platzl  :54:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: ilka2191 am 01. Juni 2015, 23:58:09
Opi Zausel kann auch schon auf Facebook geteilt werden:

https://www.facebook.com/#!/brigitte.moormann/posts/10204011612472504

Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Anna am 02. Juni 2015, 00:05:05
Opi Zausel kann auch schon auf Facebook geteilt werden:

https://www.facebook.com/#!/brigitte.moormann/posts/10204011612472504

In diesem Fall - bitte ausnahmsweise - NICHT teilen und wenn möglich wieder löschen !!!! Der Besitzer hat nämlich angekündigt, dass er nach der Entlassung aus der Psychiatrie den kleinen Burschen zurückhaben will  :beee:
So wie er bei ihm "leben", besser gesagt vegetieren musste, wäre es sicher nicht im Sinne von Zausel wenn er zurück müsste und wäre vermutlich sein sicheres Todesurteil weil er sicher wieder lang nichts zu trinken bekommen würde.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Duffy am 02. Juni 2015, 08:14:44
Dann kann man nur hoffen, daß diesen Besitzer der Schlag trifft, damit er den Kleinen nicht mehr bekommt und in Ruhe läßt!
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Renate058 am 02. Juni 2015, 09:00:45
...
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Tirolerin am 02. Juni 2015, 09:13:07
Das ist ja Tierqualerei! Darf der ihn überhaupt wieder haben? Geht mit ihm nicht raus, versorgt ihn nicht, lebt im Dreck,... Interessiert vermutlich in der Slowakei niemanden. :109:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Renate058 am 02. Juni 2015, 10:20:39
So eine Dehydrierung kann leider lebensgefährlich sein
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: xenia 7 am 02. Juni 2015, 10:57:25
. :not: :not: :not:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Renate058 am 02. Juni 2015, 11:03:09
der arme Opi
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: julia1405 am 02. Juni 2015, 11:08:22
Ich würde das nicht in der Öffentlichkeit besprechen!
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: xenia 7 am 02. Juni 2015, 11:14:02
Ich würde das nicht in der Öffentlichkeit besprechen!

Da gebe ich dir vollkommen recht deswegen lösche ich auch meinen Beitrag wieder.....
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Doris B. am 02. Juni 2015, 12:10:42
Hoffentlich überlebt er diese "Dehydrierung" überhaupt. Weil sonst ist eine Rückgabe ja gar nicht möglich!
So ein armer Kerl!
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Anna am 11. Juni 2015, 22:54:43
Zausel hat bis jetzt kein Ausreiseticket  :grave:
Gerade angeschlagene, alte Tiere leiden extrem unter der Hitze .... noch dazu wenn sie in einem Käfig mit vielen anderen Hunden sitzen.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Tirolerin am 12. Juni 2015, 00:40:24
Opi Zausel kann auch schon auf Facebook geteilt werden:

https://www.facebook.com/#!/brigitte.moormann/posts/10204011612472504

In diesem Fall - bitte ausnahmsweise - NICHT teilen und wenn möglich wieder löschen !!!! Der Besitzer hat nämlich angekündigt, dass er nach der Entlassung aus der Psychiatrie den kleinen Burschen zurückhaben will  :beee:
So wie er bei ihm "leben", besser gesagt vegetieren musste, wäre es sicher nicht im Sinne von Zausel wenn er zurück müsste und wäre vermutlich sein sicheres Todesurteil weil er sicher wieder lang nichts zu trinken bekommen würde.

Doch nicht zurück zum Besitzer?
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: hutze am 14. Juni 2015, 19:31:25
Ja, ist wirklich sehr geheimnisvoll  ?(. Andererseits wären ja vom ehemaligen Besitzer keine Tagebucheinträge zu erwarten, also müsste es eigentlich schon ein besserer (Pflege)platz sein  :63:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 14. Juni 2015, 23:06:22
Zausel ist wohlbehalten bei mir gelandet, ein unglaublich süßer und lieber wauz, der ganz freundlich und zutraulich ist,
bussis verteilt und streicheln sehr genießt  :8:
nach anfänglicher unruhe kann er sich mittlerweile schon gut entspannen, ist gebadet und wohlriechend (bis auf den
mundgeruch  :icon_e_wink:), hat die anderen hunde und katzen kennengelernt und hat mit niemandem ein problem  :))

hier ein paar fotos vom ankunftstag - leider alle verschwommen, weil er ständig in bewegung war...

(http://up.picr.de/22242954ei.jpg)

(http://up.picr.de/22242955ql.jpg)

(http://up.picr.de/22242956yd.jpg)

(http://up.picr.de/22242958ob.jpg)

bessere bilder und berichte werden nachgereicht...

lg, melitta
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Fennek am 14. Juni 2015, 23:22:13
Melitta, EINFACH NUR DANKE!!!!!!!  :be happy: :36: :8:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Petra aus Linz am 14. Juni 2015, 23:58:09
ja, ich freu´mich auch, Melitta ! Danke, dass du ihn genommen hast, freu´mich schon, ihn kennen zu lernen.  :111:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Tirolerin am 15. Juni 2015, 01:42:15
Da freu ich mich auch. Danke Melitta.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Mitzi am 15. Juni 2015, 05:23:55
Hihi melitta. Er ist sooo süß. Ein baldiger spaziergang ist unbedingt notwendig.  :4:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Cosima am 15. Juni 2015, 07:21:25
 :113: supiii!!
Danke Melitta :53:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: xenia 7 am 15. Juni 2015, 07:50:38
Danke Melitta, bin schon gespannt auf die nächsten Bilder. Ich wünsche Euch alles liebe.  :69: :11:

lg Carmen
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: claudianet am 15. Juni 2015, 08:08:12
fein - ich freu mich - jetzt hat ein gutes leben begonnen  :69:

Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Simone1986 am 15. Juni 2015, 10:13:48
Melitta  :53: :8: DANKE!
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Giovanna am 15. Juni 2015, 16:00:18
ui, das ist ja super! Danke Melitta! Zausel im Glück!
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: dackelbein am 15. Juni 2015, 19:32:19
Jö, Melitta, Du hast Dich ja heimlich vermehrt.  :not speak: Danke, daß Du nun auch noch den Zausel stemmst.  :53: :53: :53: Er scheint ein ganz, ganz Lieber zu sein.
LG
Brigitte
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Maxxi am 15. Juni 2015, 20:53:05
Zausel - der Name ist perfekt! Der sieht ja echt genial aus. Struppig und mit Bart  :8: Mich freut dass er interessiert die neue Umgebung erkundet - könnte ja auch ganz anders sein. Freue mich schon wenn ich ihn sehe!
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Doris B. am 16. Juni 2015, 05:59:55
Melitta einfach nur  DANKE! Jetzt beginnt für Zausel endlich auch ein schönes Leben.
An alle Verantwortlichen ebenfalls DANKE, dass ihr ihm ein ZURÜCK zum EX erspart habt.
Alles Gute für das Zauselchen.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Martina am 16. Juni 2015, 21:25:26
Ich war heute mit Melitta und ihrer Bande spazieren - danke Melitta für den schönen Spaziergang - ich sag`s euch, der Zausel ist ein süßer Knopf, momentan sehr fleißig am Weltentdecken - man glaubt gar nicht, dass er schon 12 Jahre alt ist. So ein lustiger Opa und seine Frisur ist genial.......
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 16. Juni 2015, 22:05:31
das war heute Zausels erster großer spaziergang (gestern waren wir nach dem TA-besuch nur kurz an der donau)
und er war begeistert - so viel zum schnüffeln und markieren   :pee: - von ihm aus hätten wir noch viel länger
gehen können, er wuselt dahin und hätte vermutlich gerne, dass ich mitrenne...
die bilder sind entstanden, bevor wir Martina und die Russelbande getroffen haben - Zausel wie immer schwer zu
fotografieren und etwas verschwommen, ich zeig's euch aber trotzdem  :))

(http://up.picr.de/22262490yz.jpg)

(http://up.picr.de/22262491bi.jpg)

(http://up.picr.de/22262493wm.jpg)

(http://up.picr.de/22262494sw.jpg)

(http://up.picr.de/22262495ag.jpg)

lg, melitta
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Tirolerin am 16. Juni 2015, 22:40:30
Oh süß! Der wird sein neues Leben genießen  :8:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: dackelbein am 16. Juni 2015, 22:44:23
Zausel der Weltentdecker, hat so viel zu lesen und dazuzuschreiben. :8:
Du hast ihm die Tür zu einem schönen Leben geöffnet. Danke Melitta!
LG
Brigitte
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Mitzi am 17. Juni 2015, 04:37:41
Maaa der is sooo süß. Das letzte bild...dieser blick :8:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Petra aus Linz am 17. Juni 2015, 22:15:08
Zausel sieht so lebensfroh aus, endlich darf er wieder etwas von der Welt sehen ! Alles Gute für seine Nieren, ich hoffe sehr, dass sich die Werte schnell verbessern werden.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 29. Juni 2015, 23:41:07
höchste zeit für ein update, in der zwischenzeit hat sich ja einiges getan - aber zuerst ein paar fotos:

(http://up.picr.de/22391984uu.jpg)

(http://up.picr.de/22391985tx.jpg)

(http://up.picr.de/22391987wq.jpg)

(http://up.picr.de/22391989zl.jpg)

sehr aufmerksam, wenn es etwas zu essen gibt... :)

(http://up.picr.de/22392059fv.jpg)

(http://up.picr.de/22392060ii.jpg)

(http://up.picr.de/22392061uf.jpg)

(http://up.picr.de/22392062ki.jpg)

(http://up.picr.de/22392063oj.jpg)

(http://up.picr.de/22392098nd.jpg)

@tirolerin: ich finde, er ähnelt von seiner frisur her auch dem komponisten Franz Liszt - dieser ähnlichkeit verdankt das Lisztäffchen seinen namen :) (http://up.picr.de/22391988dw.jpg) (http://www.dahmstierleben.de/foto/kronberg/SaguinusOedipus/@@images/18dde9de-0ad7-4ffb-827c-9e157674b49a.jpeg)
- ob sänger oder komponist - musikalisch ist Zausel auf jeden fall, er kann heulen wie ein wolf und auch ein wenig singen...

Zausel hatte sich ohne probleme eingelebt, mit der stubenreinheit klappte es schon etwas besser und die hoffnung, dass seine schlechten
nierenwerte durch diätfutter und medikamente wieder ins lot kommen und dann auch eine zahnsanierung möglich ist, war groß...

leider hat es das schicksal nicht so gut mit ihm gemeint und Zausel musste in der tierkllinik operiert werden - mehr dazu hier:
http://forum.animalhope-nitra.at/index.php?topic=27765.msg482999#top

glücklicherweise geht es jetzt wieder bergauf und Zausel ist nun schmerzfrei - nur der trichter, den er noch tragen muss, bis die nähte
entfernt werden, trübt sein glück ein bisschen...
wenn er gesund ist, sucht er dann eine eigene familie, wo er möglichst wenig alleine bleiben muss (das ist leider nicht so seine stärke...)
seit er in der tierklinik war, ist es schlimmer geworden (und momentan kann ich ihn auch nicht mit meinen hunden allein lassen, weil die
nähte ja nicht vorzeitig abmontiert werden sollten ?(), so residiert der kleine wicht halt derzeit beim "pflegeonkel" Axel gleich nebenan und
wenn der nicht zuhause ist, muss ich ihm gesellschaft leisten.
ich bin aber zuversichtlich, dass auch das besser werden wird.

lg, melitta

Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Mitzi am 30. Juni 2015, 01:40:44
Wunderschöne Fotos Melitta. Da brauch ich ja gar nicht mehr Michael anrufen, du hast deine Vermittlungsfotos schon  :be happy:

Er ist so ein süßer, schöner, lieber Bub. Wenn er gesund ist, werden, trotz seines Alters, die Leute Schlange stehen. Da bin ich mir sicher (ich helf dir eh beim vermitteln  :whistle:, nicht das du ihn noch behältst  :alas: )
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: claudianet am 10. Juli 2015, 08:07:30
wie gehts denn eurem lieben zausel ?

lg claudia
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 13. Juli 2015, 23:40:01
danke für's nachfragen, Claudia!
muss mich entschuldigen, dass ich schon so lang nichts mehr von Zausel berichtet hab - ich konnte mich gar nicht aufraffen,
etwas zu schreiben nach dem niederschmetternden histologischen befund (Leiomyosarkom mit schlechter prognose).
aber Zausel hat sich nach der OP erstaunlich schnell erholt, ist lustig, liebt spaziergänge und erkundet mit freude die welt - er
wirkt topfit und ganz und gar nicht altersschwach. sein appetit ist hervorragend, der durchfall endlich auch erfolgreich
bekämpft und nun wird Zauselchen hoffentlich zunehmen (nach der op hatte er nur mehr 6,6 kg und war vorher schon ein
leichtgewicht mit 7,1 kg). wenn ich irgendwo sitze, liegt er entspannt zu meinen füßen, aber sobald ich mich bewege, ist er
putzmunter und wuselt um mich herum, besonders an der essenszubereitung ist er sehr interessiert (hab mir schon einen
langsamen watschelgang angewöhnt, um nicht ständig über ihn zu stolpern). er liebt "action" und möchte am liebsten
mitspielen, wenn die katzen eine wilde jagd durch die wohnung veranstalten  ?(
er ist ein ganz lieber fröhlicher wicht, der für jeden spaß zu haben ist (nur bei den augentropfen, die er wegen seiner
augenentzündung bekommen muss, hört sich der spaß auf - er verabscheut sie und schreit, wenn es endlich gelingt,
dass ein tropfen im auge landet statt auf seinem fell oder auf dem fußboden  :rolleyes:)
zum glück weiß Zausel nicht, wie krank er ist und ich hoffe sehr, dass es dem quirligen kobold noch lange gut geht!

lg, melitta

ein paar neue fotos folgen demnächst...
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: dackelbein am 14. Juli 2015, 00:04:25
Zausel darf endlich glücklich sein. Und ein glücklicher Hund nimmt es auch mit den grauslichsten Krankheiten leichter auf.
Egal wieviel Zeit dem Zausel bleibt, er fühlt sich von Dir geliebt, hat tolle Hundegeschwister und Katzenmitbewohner und darf endlich die Welt erkunden und ein tolles Hundeleben führen. Das ist doch alles was zählt. Ein Hund lebt ja im Augenblick.
Danke Melitta, daß Du ihm das alles schenkst.  :53:
LG
Brigitte
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: eva59 am 14. Juli 2015, 08:41:31
Ich wünsche dem Zauserl noch ein langes schmerzfreies Leben. Doch auch wenn es nur kurz sein sollte, er darf den Himmel auf Erden bei dir erleben. Herzlichsten Dank dafür. :53: :53: :53:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: andy und sabine am 14. Juli 2015, 09:08:42
Wir hoffen sehr das der liebe zausel noch lange unter uns und vor allen bei euch ist bis sich vl seine familie findet,.Er sieht so glücklich aus dank dir ........Danke das ihr ihm das ermöglicht. ....
Alles gute opa zausel ......halt die ohren steif! !
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: xenia 7 am 14. Juli 2015, 09:13:10
Ich wünsche dem Zausel-Opi auch alles erdenklich Gute, lang soll er sein schönes Leben bei dir genießen können. Liebe Streichler an den kleinen Mann und das er bald zunimmt.

glg Carmen
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 22. Juli 2015, 15:19:55
danke für eure lieben wünsche  :53:

der fidele Zausel lässt sich nicht so schnell unterkriegen  :be happy:

wieder ein paar bilder von und mit Zauselito:

(http://up.picr.de/22607537bf.jpg)

(http://up.picr.de/22607538vc.jpg)

(http://up.picr.de/22607539ph.jpg)

(http://up.picr.de/22607540yp.jpg)

(http://up.picr.de/22607541ei.jpg)

(http://up.picr.de/22608235az.jpg)

wenn es heiß ist, geht er auch ins wasser - für ein fußbad... aber wenn ich Arano den ball in die donau werfe,
ist er schon fast versucht, sich in die fluten zu stürzen, nur schwimmen mag er denn doch nicht  ?(
den ball liebt er heiß und möchte ihn am liebsten gar nicht mehr hergeben - es muss schon ein besonderes
gutzi sein, damit er ihn wieder auslässt  :4:

(http://up.picr.de/22608232yu.jpg)

(http://up.picr.de/22608233gi.jpg)

(http://up.picr.de/22608234sd.jpg)

ein video gibt es auch noch - da sieht man, wie gschaftig Zausi unterwegs ist:

http://youtu.be/RUUI00J4kjw

lg, melitta
 
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Hundesabine am 23. Juli 2015, 20:07:49
Danke, das der liebe opi noch so viel erleben darf  :53: er schaut so glücklich aus :8:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 29. Juli 2015, 23:03:35
kleines update von Zauselchen:
seit gestern hat er eine sommerfrisur und ist nun nicht mehr ganz so zauselig, die liszt-frisur durfte
er behalten  :)), aber die löwenmähne wurde gekürzt.

(http://up.picr.de/22678424qm.jpg)

die viererbande  :kacsint2:

(http://up.picr.de/22670216hf.jpg)

Kiki war auch beim friseur  :4:

(http://up.picr.de/22670217us.jpg)

(http://up.picr.de/22670218yx.jpg)

(http://up.picr.de/22670219bz.jpg)

es geht dem lieben wicht sehr gut, er wirkt gar nicht opihaft und flitzt munter umher - da er immer schaut, wo ich bin,
ist es möglich, ihn in ungefährlichem gelände frei laufen zu lassen, obwohl er nichts hört (nur jausnende menschen
dürfen uns nicht in die quere kommen, denn da dreht er sich nicht mehr nach mir um...  :whistle:)

lg von melitta & co.

Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Pixi P. am 29. Juli 2015, 23:34:54
Das ist aber ein fescher Opi!!!

Er sieht auch richtig lustig und vergnügt aus - hoffentlich geht es ihm so wie vielen Oldies aus Nitra - einmal im
Paradies gelandet, erwachen die Lebensgeister und sie können trotz manchmal schlechter Prognosen noch lange ihr neues Leben genießen..

Alles Gute für Euch  lg  Bärbel
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: tina zippenfennig am 30. Juli 2015, 11:25:15

Melitta,

Zauselchen schaut wirklich so lieb und fit aus, er ist einfach ein richtiger Zuckeropi! :8:
Die Sommerfrisur steht ihm gut und Kiki auch!
Schöne Gegend habt´s da zum spazieren gehen!

Herzliche Grüße und viele Streichler an deine 4,
Tina
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: dackelbein am 30. Juli 2015, 12:18:05
Paß bloß auf, daß Arano und Zausel nicht auf einem Schiff anheuern. Dort soll es teilweise ganz viel zu essen geben. :not speak:
Sehr hübsch ist Dein Rudel, was ein bichen schneiden und legen ausmacht.  :be happy:
LG
Brigitte
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Hundesabine am 30. Juli 2015, 13:26:13
Ein hübscher "Nicht -mehr Zausel" ist er jetzt :8: Und so richtig glücklich und zufrieden schaut er drein :113:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Petra aus Linz am 30. Juli 2015, 14:26:20
Er ist so ein lieber Wicht, der Zausel ! Er kann so süß über´s ganze Gesicht strahlen und er freut sich deutlich über sein neues Leben und die Welt außerhalb der Wohnung, in der er gefangen war. Danke Melitta,dass du ihm das ermöglichst.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Gabriela am 30. Juli 2015, 14:59:41
Jö super - wunderschöne Bilder von glücklichen Hunden. Und Zausel hast Du wirklich fein "herausgeputzt"!
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Pixi P. am 23. September 2015, 23:12:15
Wie geht's dem lieben Zausel? Hoffentlich alles in Ordnung!

Herbstwetter ist gut für Opis, meiner haxelt auch wieder fröhlich durch die Gegend...
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 04. Oktober 2015, 22:13:48
höchste zeit für ein update - sorry für die späte antwort! Zauso freut sich, dass noch jemand an ihn denkt   :115:

die sommerliche hitze hat er erstaunlich gut verkraftet, aber andere unpässlichkeiten machten ihm das leben schwer.
an verschiedenen stellen bekam er nacheinander ekzeme (ursache bis jetzt ungeklärt), die furchtbar juckten und
sobald er die möglichkeit dazu hatte, leckte und knabberte er daran, musste daher einen trichter tragen und
wurde nur zum fressen und spazieren gehen davon befreit. Zausels aufregung über die behandlung (spray und salben)
konnte man weithin hören, er ist etwas wehleidig und kein stiller dulder ...
trotzdem war er guter dinge - da muss man als hund schon ein optimist sein ;)!
 
die nächste misere waren bandscheibenprobleme :(
Zausi begann plötzlich zu humpeln und wollte nicht mehr gern spazierengehen, hat immer wieder aufgeschrien,
obwohl nix passiert war und ihm niemand zu nahe gekommen war. weil das öfter geschah, wenn er ein
leckerchen genommen hat, dachte ich neben schwierigkeiten mit seinem hinterbeinchen zuerst auch an zahnweh.
in der TK wurde festgestellt, dass die schmerzen von den bandscheiben (HWS uns LWS) kommen, zum glück sind es
keine schweren vorfälle und eine behandlung mit schmerzmitteln sollte helfen.

mittlerweile geht es ihm besser, allerdings ist schonung angesagt und über die stiegen muss ich ihn tragen - da bleibt
er (meistens) brav stehen und wartet schon auf den treppentransport...  :4:
ballspielen ist seine große leidenschaft, das geht leider nun nicht mehr - die zweite phase des spiels, nämlich balli
nicht mehr hergeben und vergraben/verstecken könnte er eigentlich noch praktizieren, trotzdem ist jetzt mal eine
pause angesagt.

morgen haben wir einen termin bei der physiotherapeutin, hoffentlich nützt ihm das (bzw. lässt er es sich gefallen...)

ich bin so froh, dass er wieder ein fröhlicher Zausel ist, obwohl er neuerlich mit trichter unterwegs sein muss -
aber er strahlt mich aus seinem lampenschirm an  :8: und möcht schon herumspringen ...
v.a. während der essensvorbereitung beginnt er so lieb mit den vorderbeinen zu tänzeln   :1:, gar nicht so einfach,
dass er da am boden bleibt...

es scheint also bergauf zu gehen - wir lassen uns jedenfalls nicht unterkriegen :)

lg, melitta
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Hundesabine am 05. Oktober 2015, 10:38:17
Dann drück ich euch die Daumen, dass die Therapie Erfolge bringt. So lieb von dir, dass du dich so um den opi kümmerst  :53:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Katzenmama am 05. Oktober 2015, 15:21:10
Lieb geschriebener Bericht! Ich schließe mich den guten Wünschen an!
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: dackelbein am 05. Oktober 2015, 20:38:58
 :53: Danke, Melitta, daß Du den alten Lampenschirm so liebevoll durchs Leben schleppst. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, daß die Therapie den gewünschten Erfolg bringt.  :54: :54: :54:
LG
Brigitte
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Fennek am 05. Oktober 2015, 20:56:03
Ich drücke auch ganz fest die Daumen. Er scheint so ein lieber Kerl zu sein, der sein Glück bei dir und dank dir nun so richtig ausleben darf. Einfach nur schön.  :113:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Gabriela am 06. Oktober 2015, 03:10:26
ach der Arme. Danke dass Du Dich so liebevoll um ihn kümmerst. Wir drücken natürlich auch alle Daumen und Pfoten dass die Therapie hilft.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Justy am 06. Oktober 2015, 15:16:16
Hallo Melitta,

wie ging es Deinem Zauselopi gestern bei der Therapie?

Wünsche ihm baldige Besserung.

Lg
Justy
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 06. Oktober 2015, 21:53:42
Zausel hat sich recht gut benommen, nur einmal gemeckert  :icon_evil:, insgesamt hat
es ihm nicht so schlecht gefallen, er konnte sich schon ein wenig entspannen und
ich denke, beim nächsten mal wird er keinen beißkorb mehr brauchen  :))

(http://up.picr.de/23326150cs.jpg)

zuhause wird er nun auch mit der infrarotlampe bestrahlt und ich hoffe, er kommt in der
nächsten zeit ohne schmerzmittel aus, denn die hat er nach ein paar tagen trotz magenschutz
nicht so gut vertragen... aber jetzt ist sein appetit wieder bestens und es wird ihm nimmer übel  :31:

danke für eure lieben wünsche!
lg, melitta
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 14. Oktober 2015, 20:18:38
heute waren wir wieder bei der physiotherapeutin, bei den heiklen stellen hat Zausi nur gequietscht
und nicht geschnappt  :4:

(http://up.picr.de/23405166ej.jpg)

Nelly wartet, bis sie an die reihe kommt und sammelt
kräfte fürs unterwasserlaufen  :))

(http://up.picr.de/23405167tk.jpg)

(http://up.picr.de/23405168zd.jpg)

Zausi und sein rudel beim spaziergang

(http://up.picr.de/23405169mk.jpg)

(http://up.picr.de/23405170nz.jpg)

Zausels ohren + Arano  :3:

(http://up.picr.de/23405171zg.jpg)
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Jessy+Chilly am 14. Oktober 2015, 20:24:03
Alle sinds liebe Wauzis,aber Arano ist schon ein hübscher stattlicher Bub geworden ,vor allem wenn man noch die alten Bilder aus Nitra kennt :8:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Hundesabine am 14. Oktober 2015, 20:30:53
So ein liebes, braves rudel :8: und zausel ist ja schon sehr brav, wenn er sich das schon gefallen lässt  :113:
Und nelly ist ja so geduldig und lieb  :6: gib ihnen bitte einen dicken Kuss von mir  :8:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: bluedog am 14. Oktober 2015, 20:36:50
Zausel ist so ein lieber opi, leider hat er so viele gebrechen. aber gsd hat er dich gefunden und wird so toll betreut und geliebt.
ich hoffe, dass er bald eine gesunde und schmerzfreie zeit geniessen darf.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: dackelbein am 14. Oktober 2015, 20:51:18
Ein Rudel mit Premium-Betreuung. Bildung, Bespaßung, Therapie, bei Dir fehlt es den Hunden an nichts, Melitta.  :113:
Außerdem sind alle vier zum Knuddeln.  :8:
LG
Brigitte
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: claudianet am 09. Dezember 2015, 22:15:01
wie gehts denn dem zausi-senior ?
alles gut bei euch ?

lg claudia
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: claudianet am 23. Juli 2016, 08:17:37
hmmm ... schon so lange nichts mehr gehört  :not: wer weiss etwas ?
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Martina am 23. Juli 2016, 12:47:35
hmmm ... schon so lange nichts mehr gehört  :not: wer weiss etwas ?

Jo i, hab Melitta heute in der Früh bei der Morgenrunde getroffen, Zausel geht`s gut, ein kleiner "Gschaftlhuber", der markiert und dann ganz wichtig noch fest mit den Hinterbeinen "schert", süß ist er, der kleine Zauselopili, die Hitze steckt er besser weg, wie mein 14-jähriger Opi.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: claudianet am 23. Juli 2016, 20:05:25
 :6:  martina  :6: danke für diese info !!!

so schön zu hören ... hab immer wieder an ihn gedacht  :105:

ich halte daumen, dass er und melitta weiterhin eine gute zeit haben und das leben genießen.
glg claudia
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 26. Juli 2016, 22:00:50
danke :115: Zausel genießt das leben sehr, er ist erstaunlich fit und ich hoffe auch, das bleibt so!

chillen am balkon von meinem nachbarn ist ein highlight für ihn, am liebsten liegt er in der sonne - freiwillig geht er nicht
in den schatten, auch wenn er schon hechelt...  :icon_rolleyes:

(http://up.picr.de/26317991ia.jpg)

(http://up.picr.de/26317990bs.jpg)
ist sein vampirzähnchen nicht süß?

seine tischmanieren sind bemerkenswert  :109:
(http://up.picr.de/26317989pv.jpg)

lg, melitta
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Ginangel am 27. Juli 2016, 00:34:46
 OHHH ... :-* :-*

Ich muss die Fotos gleich morgen früh meiner Schwester zeigen - wir sind beide überzeugte Zausel-Fans :-*
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: claudianet am 27. Juli 2016, 22:35:01
zausel - so oft hab ich an dich gedacht  :8: :8:
danke für die bilder  :6:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Sita am 31. August 2016, 08:58:01
 :be happy:  good news:  Zausi hat die zahn-op gut überstanden - ich hatte große angst davor wegen der narkose  :42:
heute ist der alte kämpfer schon wieder fit, scharrt ganz wichtig nach der erledigung seiner geschäfte, hat appetit wie immer  :1:

da er in der letzten zeit recht stabil war, hat sich meine liebste tierärztin drübergetraut und wie sich herausstellte, war's
wirklich dringend notwendig - einige wurzeln waren schon ganz verfault  8o! jetzt hat Zauso nicht mehr viele zähne, die
sind dafür aber weiß... seine entzückenden wildschwein-zähnchen hat er leider auch eingebüßt, aber seine lebensqualität
verbessert sich bestimmt (und sein mundgeruch auch   :whistle:)

frohe grüße von
Melitta und Zausel
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Renate058 am 31. August 2016, 10:19:43
Das freut mich sehr dass der liebe Opi die OP gut überstanden hat   :113:
Alles Liebe und Gute für euch  :))
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Hundesabine am 31. August 2016, 11:03:03
Freut mich sehr, dass dein Opi alles gut überstanden hat  :113: lieber weniger Zähne als Zahnweh
 (ich spreche aus Erfahrung  :109:) viele bussi an deine wautsis  :8:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Petra aus Linz am 31. August 2016, 19:14:18
Gut gemacht, Zausel ! Du bist ein großer Kämpfer. Die paar Zähne weniger tun deiner großen Lebensfreude keinen Abbruch. Weiterhin gute Besserung und danke Melitta, dass du ihm- so wie all deinen Tieren- so zur Seite stehst.
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: dackelbein am 31. August 2016, 21:32:11
 :113: Tapferer Opi! Die Alten halten schon was aus. Es ist gar nicht so leicht sich für eine Behandlung unter Narkose zu entscheiden, wenn die alten Herrschaften schon etwas angeschlagen sind. Aber manchmal hilft alles nichts und man muß es wagen. Freue mich sehr, daß alles gut gegangen ist und Zausel nun beim Küssen keinen üblen Mundgeruch mehr verströmt.  :alas:
Liebe Grüße
Brigitte
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Mitzi am 31. August 2016, 21:32:14
Zausi ist wirklich ein Kämpfer. Aber bei der Liebe und Fürsorge von Melitta würde ich auch kämpfen. Melitta macht wirklich alles was möglich ist damit sie gesund und munter bleiben.
 :41:
Titel: Re: Spitzopi Zausel
Beitrag von: Simone1986 am 01. September 2016, 14:20:51
Super Melitta das freut mich zu hören  :8: