Autor Thema: Als ich meinen Hund bekam  (Gelesen 1793 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aussie

  • Retriever
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 183
  • Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fĂŒhlen, mĂŒssen Tiere fĂŒhlen, dass Menschen nicht denken.
Als ich meinen Hund bekam
« am: 19. April 2011, 21:46:16 »
Ich bat um StÀrke,
 um ihn perfekt zu erziehen.
 Ich wurde aber schwach
 und verwöhnte ihn mit HĂ€ppchen.
 
Ich wollte einen Hund, der gehorcht,
 so dass ich stolz sein könnte.
 Ich bekam einen widerspenstigen,
 der mich demĂŒtigte.
 
Ich wollte Gehorsamkeit,
 um ĂŒberlegen zu sein.
 Es wurde ein Clown,
 der mich zum Lachen brachte.
 
Ich hoffte auf einen Begleiter
 gegen meine Einsamkeit.
 Ich bekam den besten Freund,
 der mir das GefĂŒhl der Liebe gab.
 
Ich bekam nichts, das ich wollte,
aber alles, was ich brauchte.

 
(Cordula Klingelstein)
Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du oh Mensch sei SĂŒnde.
Doch der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Arthur Schopenhauer

Offline Janima

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 2.003
  • Geschlecht: Weiblich
Als ich meinen Hund bekam
« Antwort #1 am: 20. April 2011, 08:31:38 »
Ein schönes Gedicht...

 :kerze

Offline wanda

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 481
Als ich meinen Hund bekam
« Antwort #2 am: 20. April 2011, 15:41:01 »
...und so wahr!
L.G.
Wanda mit Grizzly

Offline Annika

  • NeufundlĂ€nder
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 787
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zu Hause in der Steiermark. Unsere beiden Hunde heißen Brandy und Vanilli............. wir haben zwei Zwergkaninchen und vier Merris...und StreifengrasmĂ€usen
Als ich meinen Hund bekam
« Antwort #3 am: 20. April 2011, 18:51:02 »
...............wunderschön........
Annika und Vanilli ( Nitra ) mit Brandy zwei Zwergkaninchen und  vier Merris und StreifengrasmĂ€usen
___________________________


Ein Tier zu retten wird die Welt nicht verÀndern,
aber fĂŒr dieses Tier verĂ€ndert sich die Welt!

Offline irmi

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 315
  • Geschlecht: Weiblich
Als ich meinen Hund bekam
« Antwort #4 am: 20. April 2011, 18:55:18 »
schön (:
auch das foto - so sitz ich mit hund und katzen auch oft vorm ofen, wenn ich grad was backe ;) dann schauen wir gemeinsam zu wies hochgeht! haha
was du nicht willst, das man dir tut, das fĂŒg auch keinem andren zu.

Offline Nico von Michelle

  • Border Collie
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 99
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
Als ich meinen Hund bekam
« Antwort #5 am: 20. April 2011, 19:10:53 »
wunderschönes gedicht :kerze

Offline Teufel9999

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 4.757
  • Geschlecht: Weiblich
Als ich meinen Hund bekam
« Antwort #6 am: 06. Mai 2011, 16:14:43 »
Wie wahr wie wahr - aber wer von uns wĂŒrde unsere Schlingel schon missen wollen?

lg
Tatjana  :D
Magie: ist der Moment in dem ein Tier erkennt, dass seine Schmerzen vorbei sind und dir sein unbegrenztes Vertrauen und seine unbegrenzte Liebe zukommen lÀsst. This is magic!!!!