Autor Thema: Der alte Kettenhund  (Gelesen 1746 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aussie

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 183
  • Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Der alte Kettenhund
« am: 03. Mai 2011, 09:58:31 »
Ich bin allein; es ist schon Nacht
und stille wird's im Haus.
Dort ist ein Feuer angefacht,
dort ruht mein Herr sich aus.

Er liegt im warmen Federbett,
deckt bis ans Ohr sich zu,
und ich auf meinem harten Brett
bewache seine Ruh.

Die Nacht ist kalt, ich schlafe nicht,
der Wind aus Ost weht kalt;
die Kälte ins Gebein mir kriecht,
ich bin ja auch schon alt.

Die Hütte, die mein Herr versprach,
erlebe ich nicht mehr,
der Regen tropft durchs morsche Dach,
Stroh gab's schon längst nicht mehr.

Die Nacht ist kalt, der Hunger quält,
mein Winseln niemand hört,
und wüsst' mein Herr auch, was mir fehlt,
er wird nicht gern gestört.

Die Nacht ist lang,
zum zehnten Mal leck' ich die Schüssel aus,
den Knochen, den ich jüngst versteckt,
den grub ich längst schon aus.

Die Kette, die schon oft geflickt,
sie reibt den Hals mir bloß.
Sie reicht nur noch ein kurzes Stück
und nie werd ich sie los.

Was Freiheit ist, das lern ich nie,
doch weiß ich, ich bin treu.
So lieg' ich, warte auf den Tod,
denn dieser macht mich frei.


(Unbekannte/r Verfasser/in) - aber seeeeehhhr berührend!
Eines der tollsten Gedichte die ich je gelesen habe!
Gewidmet allen armen Hunden dieser Welt.

Die Bilder unten sind alle von http://www.kleinetierpension.de (in memory). Opa, 18 Jahre, genoss nach 15 Jahren Kettenhaltung noch 3 Jahre seinen Lebensabend. Er kam im Oktober 2001 als Fundtier ins Tierheim und machte wegen seines schlimmen Zustandes öffentlich Schlagzeilen.
Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du oh Mensch sei Sünde.
Doch der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Arthur Schopenhauer

Offline lanadi

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 918
  • Geschlecht: Weiblich
Der alte Kettenhund
« Antwort #1 am: 03. Mai 2011, 19:40:43 »
;( ;( ;(

Es ist so traurig !  ;( ;( ;(

Offline Teufel9999

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.757
  • Geschlecht: Weiblich
Der alte Kettenhund
« Antwort #2 am: 06. Mai 2011, 16:13:32 »
;( ;( ;( ;(

So traurig, sitze grad da und heule.

Warum sind die Menschen sooooo grausam?

lg
Tatjana
Magie: ist der Moment in dem ein Tier erkennt, dass seine Schmerzen vorbei sind und dir sein unbegrenztes Vertrauen und seine unbegrenzte Liebe zukommen lässt. This is magic!!!!

Offline Ronja125

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.499
  • Geschlecht: Weiblich
Der alte Kettenhund
« Antwort #3 am: 06. Mai 2011, 21:23:19 »
;(