Autor Thema: Bina  (Gelesen 28475 mal)

Offline York

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bina und jetzt auch noch Tweety überall dabei
Re: Bina
« Antwort #165 am: 13. Juli 2019, 11:50:30 »
Liebe Alle... Habe mit Bina und Tweety im Juni eine Deutschland Reise gemacht.. Aufenthalte in Dresden   dann eine Woche an der Ostsee und am Heimweg 4 Tage in Cottbus. Also überall total hundefreundliche und leistbare Quartiere... Überhaupt an der Ostsee. Bin durch Zufall auf die Seite "Urlaub mit Hund und Katz im Haus am Meer" gekommen.. Meschendorf... Also wirklich nur Dorf, Einkaufen muss man in Rerik oder Kühlungsborn. Aber ein Hunde paradies.. 1. Hunde gratis, nur 1x Endreinigung von 20 Euro. Hunde dürfen am fast menschenleeren Strand schwimmen, laufen.. Und dieser ist ca 200m vom Quartier entfernt. Jede Wohnung hat kleinen eingezäunten Garten oder Balkon. Wald zum Gassi  gehen direkt am Meer. In Cottbus auch Pension direkt an einem tollen Waldstück. Dort 10 Euro pro Nacht für Hund.. Aber der Spreewald ist wunderschön. Wir sind morgen in Achau falls jemand Details wissen mag. Liebe Grüße Bina Tweety und Hanni

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.340
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Bina
« Antwort #166 am: 13. Juli 2019, 14:44:53 »
wowo - das klingt verlockend !!!

danke für deine tipps  :-*
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline York

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bina und jetzt auch noch Tweety überall dabei
Re: Bina
« Antwort #167 am: 17. Dezember 2019, 13:00:52 »
Liebe Alle! Frauerl kam aus unerklärlichen Gründen ewig nicht ins Forum... Haha die Technik.. Also zu meiner riesengroßen Freude 😱 ist Tweety immer noch da... Und der bleibt auch.. Er ist manchmal eh lieb, schleckt michimmer wieder ab... Aber dann ist er wieder rasend eifersüchtig und keifft auf mic hin, wenn ich zu meinem Frauerl gehe.. Wenn der wüsste welche Kraft ich in meinen Zähnen habe.. Aber der vertraut voll auf meine Gutmütigkeit..   Wir waren ja, da Frauerl endlich in den Ruhestand getreten ist, den ganzen Sommer über bis Anfang November am Steinbrunner See... Dort ist es so fein zum Gassi gehen... Keine Leine.. Tolle Gerüche... Pinscher ist mal abhanden gekommen.. Aber leider hat ihn ein Nachbar wieder gebracht. Gartentür war einen Spalt offen und der Dünnling ging alleine Gassi.. Blöd ist er ja nicht, aber halt nervig... Ich warte oft ewig dass wir endlich Gassi gehen können, weil er sich nicht anleinen lässt.. Das ist eben auch ein Vorteil vom Campingplatz in Steinbrunn.. Dann geht er halt ohne Leine.. Liebe Grüße und frohe Weihnachten an alle die uns kennen.. Bina Tweety und Hanni

Offline greyhound

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.138
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bina
« Antwort #168 am: 17. Dezember 2019, 13:27:32 »
Liebe Bina und Frauli !

Jetzt musste ich herzlich lachen! So lieb geschrieben! Ja, so kleine Hunde sind meistens die Chefs oder glauben es jedenfalls.
Eine Frau, die zwei englische Bulldoggen hat, erzählte mir, daß ihr Kater der Chef ist  :alas: .
Du machst es genau richtig, genieße die Zeit zu Hause!
Herzliche Weihnachtsgrüße und Segenswünsche !!!!!!!!!!!!!!!!

greyhound
Gott sei Dank!!!  Wem denn sonst?

 

atnadmin