Autor Thema: Igel im ORF  (Gelesen 3448 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kkosh

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 2.247
  • Geschlecht: Weiblich
Igel im ORF
« Antwort #15 am: 15. Oktober 2012, 21:28:12 »
au weia - ja :(
wahrscheinlich k├Ânntest du im moment alle igel von ├Âsterreich aufnehmen, nach dem beitrag (k├Ânnten sich nicht die igelmamas in ganz ├Âsterreich irgendwie "vernetzen"?).

viele menschen, die diese kleinen stacheltiere aufnehmen, denken sich nicht viel dabei - weil die tierchen halt doch sehr klischeebehaftet sind - sehr niedlich, putzig und s├╝├č. und urspr├╝ngliche meinungen, was man einem igel f├╝ttert oder zu trinken anbietet, sind leider auch noch immer weit verbreitet (obwohl ich glaube, dass es schon besser geworden ist).

ich hatte damals auch keine ahnung von igelbabies. ebenso gedacht - mah, liab, s├╝├č, niedlich und muss sterben, wenn ich es nicht aufnehme (soviel habe ich immerhin gewusst!) und l├Ąuft gerade mir ├╝ber den weg ;)
aber wenigstens habe ich auch gewusst, dass das ein baby und ein wildtier ist - von ungeziefer befallen, sicher sogar w├╝rmer (lungenw├╝rmer?) hat - was braucht es?

jedes tierheim/tierschutzhaus wei├č da jemanden, der rat geben kann (damals gabs noch kein internet) - ich habe dann rat von einer igelmama bekommen (futter, tierarzt, haltung, auf was ich besonders schauen soll).
damals hatte ich haus und garten und viel platz im haus. die drei igel haben ein eigenes zimmer bekommen und sind da ziemlich rumgewuselt  :D
und als sie ungezieferfrei und gesund herumgelaufen sind, war das die ganze anstrengung wert :)
vor allem, als sie die lebenden mehlw├╝rmer gefressen haben *gulp* - aber die schmatzerei war g├Âttlich :D

und richtig aufregend, sie im fr├╝hjahr wieder "in die freiheit" gehen zu lassen (nachdem wir vorher gemeinsam im garten"ge├╝bt" haben und dann wieder ins warme zimmer ├╝bersiedelt sind.

aber leider - viele finden die kleinen und erkundigen sich nicht :(

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 5.237
  • Geschlecht: Weiblich
Igel im ORF
« Antwort #16 am: 15. Oktober 2012, 22:19:38 »
Oje, dann mir lebhaft vorstellen dass Dein Telefon seit der Sendung am Samstag gl├╝ht ... also das ist schon ├Ąrgerlich dass manche nicht wissen ob 40g oder 40 dag  :rolleyes:
Schrecklich dass manche die Tierchen so schlecht pflegen und dann schnell zu Dir abschieben   8o 8o
Aber ich denke dass nach Deiner Sendung jetzt doch sehr viele Menschen besser informiert sind und hoffentlich viele kleine Igelbabys von lieben Menschen richtig gef├╝ttert und gepflegt werden und dann im Fr├╝hling gesund in die Natur entlassen werden   :O