Autor Thema: sheila  (Gelesen 2831 mal)

gertraud

  • Gast
sheila
« am: 02. Dezember 2008, 07:31:19 »
Nach langer schwerer Krankheit ist Sheila (Dobermannhündin von Helga) über die Regenbogenbrücke gegangen.

Ich wünsche der schönen Sheila auf der anderen Seite ein schönes, beschwerdefreies Leben. Machs gut, liebe Sheila!

Ingrid/ Animalhope

  • Gast
sheila
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2008, 09:19:12 »
Das tut mir aber leid...alles gute im Regenbogenland!!!!!

Nachdem ich auch eine Dobermannhündin, die im Mai 9 Jahre wird, kannst du mir sagen an was sie gestorben ist und wie alt sie wurde??
Danke!

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.808
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
sheila
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2008, 11:26:21 »
Mach`gut Sheila hinter der Regenbogenbrücke....
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Tamara

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • ww.tami1.jimdo.com
    • http://tami1.jimdo.com/
sheila
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2008, 12:53:57 »
alles Liebe, Sheila...
mach´s gut im Regenbogenland....
 ;( ;( ;( ;( ;( ;(
Liebe Grüße von Tamara & Lina mit Gina,  Meerlis und Leos



Offline Oberon

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 274
sheila
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2008, 19:29:25 »
Liebe helga, habe Dir ja bereits ein sehr persönliches Mail gesendet, indem ich Dir u.a. geschrieben habe, dass ich die schönen Stunden mit Euch und Euren Tieren nicht missen möchte.
Sheila war eine sehr aussergewöhnliche Hündin, die  nach längerer Zeit Menschen (nämlich Helga DICH und DEINE Familie)gefunden hat, die sie sehr geliebt haben.
Sheila ist über die Regenbogenbrücke gegangen - wir werden immer an sie denken!!

Liebe Grüsse Oberon

gertraud

  • Gast
sheila
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2008, 20:55:49 »
Sheila hatte Probleme mit dem Herzen und einen Bauspeicheldrüsentumor. Sie wurde 9 Jahre alt.

Offline Lilli

  • Nitra-Helfer
  • Hovawart
  • ******
  • Beiträge: 356
sheila
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2008, 21:27:04 »
Mein Beileid, ich kann nachempfinden, wie es dir geht.
Mein Dobermannrüde (der braune auf meinem Foto) hat seinen 5. Geburtstag nicht mehr erlebt. Er ist kurz davor an einem Herzleiden gestorben.
Lilli Münster
lilli@animalhope-nitra.at

Offline Helga

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.dobifreunde.jimdo.com
sheila
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2008, 17:51:32 »


ich danke euch für eure anteilnahme, aber ich hab es erst heute gelesen. das ist sheila 3tage vor ihren tot.  ;( wie weh das tut kann nur jemand verstehen der seine tiere wirklich liebt.
Helga mit Levin & Shadow

   

    http://www.dobifreunde.jimdo.com/

Offline samira

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.220
  • Geschlecht: Weiblich
sheila
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2008, 18:19:43 »
Helga, auch von mir mein allerherzlichstes Beileid. Ich kann sehr gut verstehen, wies Dir geht, habe innerhalb von nur 4 Monaten beide Hunde verloren (waren allerdings schon   17 1/2 und 15 Jahre alt) weiß daher wie weh das tut. ;(

War ja eine wunderhübsche Maus - machs gut über der Regenbogenbrücke
Sandra, Samira und Dina
Ein Leben ohne Hund ist möglich,aber ...sinnlos

Offline Jessy+Chilly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.474
  • Geschlecht: Weiblich
sheila
« Antwort #9 am: 07. Dezember 2008, 13:05:39 »
Liebe Helga, auch von uns aufrichtige Anteilnahme.
Du hast es ganz richtig geschrieben : NUR WER SEIN TIER SO LIEBT KANN VERSTEHEN WIE WEH SO EIN ABSCHIED TUT.
Sie sind alle und jedes für sich EINZIGARTIG ihr Wesen ,ihre Liebe geben uns so viel .
Ich kann sehr gut mitfühlen .

Wir hier können sehr gut verstehen das für die geliebten Tiere ,Trauerarbeit geleistet wird und auch durchlebt werden soll ,nur so kann man diesen unendlich großen Schmerz rauß lassen.
Im Herzen leben sie ja weiter mit uns. Nur das müssen wir lernen zu akzeptieren und lernen damit zu leben.

Fühl Dich von uns allen fest gedrückt .
Deiner geliebten Sheila geht es jetzt sicher gut ,sie wird mit all den anderen geliebten Tieren über der Regenbogenbrücke nicht einsam sein.
Liebe traurige Grüße
Brigitte
Brigitte ,und unsere guten Hunde-CHILLY und SIDNEY
unvergessen unsere geliebte Jessy

 

atnadmin